Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 399.

Dienstag, 15. Mai 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

2 Armeen 1743-48

Die Franzosen sind wieder Zvezda-Schweden? Die sehen jedenfalls klasse aus. Diverse Zinnminis habe ich dazu auch. Aber diese Plastikfiguren wirken schön französisch auf mich. Was alles geht?! Ebenso die österreichischen Husaren mit Zweckentfremdeten bemalt, kommt gut. Um da Unterschiede zwischen echten und “falschen“ Husaren auszumachen, muss die Details genau kennen. Gut improvisiert!

Sonntag, 13. Mai 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

Welche Clans für die Sengoku Zeit

Danke dir Vodnik. Immerhin ein paar Buchtitel. Ich habe da noch gar nix außer die Zvezda Figuren.

Samstag, 12. Mai 2018, 11:09

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

Welche Clans für die Sengoku Zeit

Hallo Vodnik, deine Samurai Seite gefällt mir. Auch in diesem Thread bekommt man einen gewissen Überblick, was damals in Japan los war. Von Zvesda habe ich das ganze Figurensortiment herum liegen. In 1/72 gefällt mir das Thema. In 28mm von den Perrys sehen die Figuren auch klasse aus. Ich fürchte nur, da wird man mit dem Anmalen nicht fertig. Auf DBA Weise könnte ich mir da was vorstellen. Soll vom Aufwand nicht zu umfangreich werden. Gruß Bernd

Donnerstag, 10. Mai 2018, 16:44

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

Noch ein tiny-soldiers Exilant

Herzlich Willkommen, du fängst schon gut an. Deine PBI Platten sind schon klasse. Ein weiterer Grund,, die PBI Regeln unter die Lupe zu nehmen. Habe die Spielregeln dafür im PDF Format wieder entdeckt. In der Rubrik Moderne, WW2 kannst du dazu etwas posten. Thematisch passt PBI gut dahin. Mich macht das schon neugierig. Gruß Bernd

Donnerstag, 10. Mai 2018, 00:04

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Bemalung und Posen gefallen mir. Die fehlenden Spitzen könnte man durch von unten aufgebohrte Spitzen ergänzen und alles ist wieder gut. Wer bisher noch nicht im AWI Thema steckt, kann durch die hier gezeigten Bilder schnell angefixt werden. Es gibt passende Literatur zu Uniformen, Historie und Wargame Regeln. Dazu existieren praktisch komplette Sortimente diverser Hersteller. Das ist für den Sammler wie im Schlaraffenland. Gruß Bernd

Dienstag, 8. Mai 2018, 21:26

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Schau mal hier, AWI Buch https://www.amazon.de/Illustrated-Encycl…y/dp/075481761X ebenso Black Powder Supplement Rebellion. Da gibt es eine Darstellung der beteiligten Truppen im AWI und einen militärhistorischen Überblick. Gruß Bernd

Samstag, 5. Mai 2018, 14:55

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Obwohl ich auf die Perry Figuren in Zinn und Plastik stehe, kann ich nichts substantiell Negatives über diese Plastik Minis sagen. Das wäre Jammern auf hohem Niveau. Gerade in der Menge sehen die Continentals besonders gut aus. Gut, dass es diese Figurensets gibt. Eine wirkliche Bereicherung und schön bemalt dazu. Tolle Schlagzahl beim Bemalen. Gruß Bernd

Donnerstag, 3. Mai 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Auch die sehen schön aus. Wie erst eine ganze Armee wirkt?!

Mittwoch, 2. Mai 2018, 12:54

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

PIKEMAN'S LAMENT: 1. Kampagne Ole Gunkel trifft auf Lord F.

Das sieht ja gut aus. Für Pikeman's Lament habe ich schon einige bemalte Revell und Zvesda Figuren rum liegen. Die werden jetzt ihrer wahren Bestimmung zugeführt.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 11:40

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

Ukrainische Kosaken des 16. Jahrhunderts

Endlich ist der Inhalt mal besser als die Verpackung. So soll das sein.

Dienstag, 1. Mai 2018, 19:49

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

Tiny-Soldiers Forum geht offline

Unter den Rubriken Moderne oder Spezielle Regelsysteme ließe sich hier bestimmt etwas zu PBI einrichten. Da gibt es doch mehrere Interessierte zu diesem Spielsystem. Würde mich übrigens auch mal interessieren.

Montag, 30. April 2018, 16:35

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

Die Große Armee

Die Österreicher sehen klasse aus! Die muss ich auch machen. Mit der Armee macht das Spielen doppelt Spaß, zumindest rein optisch.

Montag, 30. April 2018, 12:18

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

Tiny-Soldiers Forum geht offline

Wenn ich so einen Schwachsinn höre, eine Einwilligung zur Datenverarbeitung mit einer Einwilligung zu einem Kapiitalverbrechen zu vergleichen... Lasst mal die Kirche im Dorf.

Sonntag, 29. April 2018, 17:35

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

Tiny-Soldiers Forum geht offline

Mit dem Datenschutz wird es ganz schön übertrieben. Vielleicht hilft es seine Einwilligung zu geben, daß einen die gesetzlich beanstandeten Gründe nicht interessieren, wenn man in diesem speziellen Forum irgendwie aktiv ist. Bisher war alles ok und alle hier waren zufrieden. Das ist so ähnlich, wie wenn ich beim Arzt in eine Körperverletzung einwillige, um behandelt zu werden. Eine Spritze kriegen oder operative Eingriffe fallen z.B. darunter. Hier geht es um's Hobby und da will ich nicht durch ...

Sonntag, 29. April 2018, 16:57

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Die Jungs sehen ausgezeichnet aus hinsichtlich Posen und Bemalung.

Samstag, 28. April 2018, 19:44

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

DBA Karthager, Kelten und Syracus

Die Figuren von New Line Design sehen auch gut aus und sind nur ein bisschen kleiner als 1/72 Plastik Minis. Eine schöne Alternative.

Samstag, 28. April 2018, 17:33

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Das sieht sehr gut aus. Mit diesen Minis muss man sich nicht schämen. Die Perrys wirken zwar etwas lebendiger und sind einen Tick kleiner. Mit den Perrys kann man ergänzen, was Wargames Factory nicht hat.

Freitag, 27. April 2018, 16:33

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

2 Armeen 1743-48

Ich staune immer wieder, wie gut die österreichische Revell-Infanterie bemalt zur Wirkung kommt. Die Figuren sind besser als ihr Ruf. Für meinen Geschmack würde ich die Figuren enger zusammen stellen. Aber das bedeutete sofort mehr Malarbeit.

Freitag, 27. April 2018, 16:03

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

DBA in 28mm

Wie bereits bekannt, mag ich die Basen größer und als eine Einheit mit mehr Figuren darzustellen. Aber die Elemente auf den hier gezeigten Bildern überzeugen absolut durch Gestaltung und Bemalung. Mir gefällt das auch und Newcomer muss das auch begeistern.

Donnerstag, 26. April 2018, 18:11

Forenbeitrag von: »Flotter_Otto«

DBA, AD6, Phalanx & Legionäre

Es kommt halt auch immer drauf an, wo man für sich selbst den Schwerpunkt sieht. Einer will schnell die Armeen zusammen malen oder oder. Der andere will, daß die Elemente eher wie Einheiten wirken. Sogar mit 28mm kann man das so machen, wobei man bei der Anzahl der Figuren noch variieren kann. Auf 120x150cm Spielfläche geht das auch ohne Probleme. Dazu stelle ich auch noch Bilder hier rein. Muss nur noch was vorbereiten. Gerade die DBX Regeln lassen da schnelle und interessante Spiele zu, ebenso...