Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 858.

Freitag, 18. Mai 2018, 15:43

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Kartätschenpatronen mit Auswirkungen auf die Feuerkraft?

Ja, nutzlos, weil: Zitat Interessanterweise erwähnt ja ein Zeitgenosse, dass die von solchen kleineren Geschossen verwundeten Soldaten oftmals einfach weitermachten.

Montag, 14. Mai 2018, 14:12

Forenbeitrag von: »tattergreis«

BP-Regelfrage

Ich sehe das etwas anders: wenn das Spiel in der Wohnung von Dirk statt fand, dann ist von dem Regelverständnis des Gastgebers auszugehen (ergibt sich aus §903 BGB). Historische Argumentation schließt sich durch die Verwendung von BP aus. Spiritualität...meh. Basically: Follow my rules or get the f... outta my house! Period. Keep up the frontal assaults!

Dienstag, 1. Mai 2018, 20:37

Forenbeitrag von: »tattergreis«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Mir gefallen die Figuren sehr gut, es ist immer sehr interessant, etwas anderes als rote, blaue oder weiße Uniformen zu sehen.

Freitag, 27. April 2018, 15:00

Forenbeitrag von: »tattergreis«

2 Armeen 1743-48

Zitat 2. VA ?

Donnerstag, 26. April 2018, 15:52

Forenbeitrag von: »tattergreis«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Wie klein Geschütze waren, kann man hier gut erkennen. http://www.kronoskaf.com/syw/index.php?t…_Bore_3-pdr.jpg

Donnerstag, 26. April 2018, 15:23

Forenbeitrag von: »tattergreis«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Deine Figuren sind basiert, die Geschütze nicht, das verzerrt etwas den Eindruck imho. Ansonsten wäre die Größe für 4/6 pfünder ok afaik. Nur die ganz kleinen würde ich Pappenheimer überlassen, der benutzt 1/72...

Sonntag, 1. April 2018, 22:02

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Projekt: Der pfälzische Erbfolgekrieg (1688-1697) (Review und Testspiel "Beneath the Lily Banners 3"- jetzt mit Fotos)

Vielen Dank für das ansprechende informative Regelreview. Schön, dass es auch solche Regelwerke (nur) für Enthusiasten gibt. cheers

Sonntag, 1. April 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »tattergreis«

HONOURS OF WAR: Rheinberg

@bayernkini: Ich denke, interne Probleme sollten intern diskutiert werden. Inhaltlich halt ich mich gerne raus, weil mich das nicht kümmert. cheers

Sonntag, 1. April 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »tattergreis«

HONOURS OF WAR: Rheinberg

Spielt der eroberte Hügel in einer nächsten Schlacht eine Rolle, oder war das ein stand-alone Spiel? Selbst einem frankophilen Britenverachter wie mir erscheint das Vorgehen der Engländer schlüssig. Chapeau an den brit. Befehlshaber! Irritierend nur das nunmehr wiederholte Ansprechen von unterschiedlichen Auffassungen bzgl. der Regeln. Würde mich persönlich echauffieren... cheers

Mittwoch, 21. März 2018, 18:41

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Nächstes Spiel...

Als Mitleser bin ich für Szenario 1, allerdings soll Dirk blau spielen: seine Analysen vor dem Spiel zusammen mit seiner Fähigkeit, starke Listen für Szenarien zu schreiben nehmen den Spielen etwas die Spannung. Also am besten zwei angemessene Listen aus einem alten Spiel nehmen und dann sehen, was die Spieler draus machen. cheers

Freitag, 16. März 2018, 13:25

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Das Berliner Stadtschloß

Zitat von »Plastikgeneral« das Zentrum Berlins ist eh am Kudamm yeah yeah yeah zum eigentlichen Thema: Is mir egal egal ... (RIP Kazim)

Mittwoch, 14. März 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »tattergreis«

HoW: Carry on ... at Fontenoy 1745

bist aber kein insider

Mittwoch, 14. März 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »tattergreis«

HoW: Carry on ... at Fontenoy 1745

Die Katze liegt auf der Matraze Der war für Insider

Dienstag, 13. März 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Napoleonisch: Wirkung des verteidigenden Artilleriefeuers

Zitat Warum sollte man auf die feindliche Ari feuern, wenn diese Artillerie des Verteidigers nicht gleichzeitig auch die eigenen angreifenden Truppen zum Rückzug zwingen kann. Die Wirkung des vert. Art.-Feuers wird woanders beschrieben Zitat Das soll sowohl für Angreifer als auch für angegriffene Truppen gelten. (Bei ihm nennt sich der Abschnitt denn auch "Vorbereitung des Angriffs" statt "Moralische Auswirkungen der Artillerie".) Daher sind die Widersprüche im Text nur scheinbar Nein sie sind ...

Dienstag, 13. März 2018, 15:48

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Napoleonisch: Wirkung des verteidigenden Artilleriefeuers

Tut mir leid, aber ich interpretiere den Text so, dass er sich auf die Vorbereitung eines Angriffs bezieht, der deutsche Titel unterstützt meine Interpretation m.E. Es geht darum, ob die verteidigende Infanterie sich zurückzieht, das ist der Vorteil, welcher durch den Kartätschenbeschuss "versprochen" wird.

Sonntag, 11. März 2018, 21:12

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Napoleonisch: Wirkung des verteidigenden Artilleriefeuers

3.2.5 The Morale Effect of Artillery Eine Attacke, welche mit Kannisterfeuer mit "gutem Effekt" vorbereitet wird...verspricht bestimmte Vorteile. man kann nicht annehmen, dass Truppen lange stillhalten (remain still for long) unter effektiven Kannisterfeuer oder Direktbeschuss mit leichter Erhöhung ohne Vor oder Zurückzugehen. Überzetzung von mir, wäre nett, wenn jemand den Originaltext postet. cheers

Sonntag, 11. März 2018, 21:01

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Napoleonisch: Wirkung des verteidigenden Artilleriefeuers

Killerhobbit schrieb: Zitat Soweit ich mich erinnere führt das Kannister Feuer ab unter 800 Schritt zu Verlusten bei der vorrückenden Infanterie welche dann einen Rückzug (um eine Bewegung) macht, anstatt in der selbigen Zeit weiter vorzurücken Die Infanterie kommt also gar nicht mehr in die effektive Reichweite der feindlichen Musketen (also auf unter 100 Schritt an den Feind heran) Stattdessen rückt sie in der Todeszone von unter 800 Schritt mehr oder weniger sinnlos vor zu zurück. Die Truppen...

Samstag, 10. März 2018, 10:44

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Plänkeln im 18.Jh.

@killerhobbit: ich hab nicht verstanden, weshalb Du denkst, dass das Artilleriefeuer (und nicht u.U. schon das Infanteriefeuer allein) die Kolonne zum Stehen bringt. Benutzt Du Reisswitz Kriegsspiel von den TooFatLardies oder eine andere Quelle?

Sonntag, 4. März 2018, 21:09

Forenbeitrag von: »tattergreis«

Der kurze Dienstweg - Dice Knights Flohmarkt

Zitat von »Strand« Deal. Übergabe im Battlefield oder bei den Dice Knights? P.S.: Bring Dir einen Hackenporsche mit. Da kommen ein paar Kilos zusammen... Nostalgischer wäre es im Battlefield, aber wir können es auch splitten, dann vermeide ich auch den Hackenporsche . Wird am 8. März bei den Rittern gediced?