Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 20:56

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Durch Dreck und Trommelfeuer

Hammer - das ist richtig gruselig! (im positiven Sinn gemeint)

Heute, 19:37

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Ein Spukschloss - Größenwahn reloaded... Es werde Farbe!

Danke vielmals! an alle @Drisocles und Utgaard Leider fehlt noch mehr als ein Rahmen, aber wird schon, das gröbste ist denk ich geschafft Der Rehmen macht mir btw. ordentlich Kopfzerbrechen, ich hab noch keinen blassen Schimnmer wie und woraus ich den mache, aber wird mir auch was einfallen. @Regulator - ich werd mir tatsächlich ein paar von denen für meine Untotensammlung gönnen, außerdem mag ich AOS - ich steh dazu. @Schmagauke Das Wagenrad kann ich leider nicht einbauen, da ist Teil meiner pe...

Heute, 19:20

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Troja - "Teaser :) "

Nein, gibt es nicht, liegt auch daran, da die bronzezeitlichen Anatolier mit Ausnahme der Hethiter von der Archäologie sträflich vernachlässigt, teilweise sogar ideologisch motiviert, ignoriert wurden. Es bieten sich einerseits Hethiter an, oder die andere Möglichkeit, wenn Du den Hypothesen Zanggers folgst, Seevölker v.a. die Lukka. Da landest Du dann eh wieder bei den klassischen Verdächtigen - Foundry, Newline, Redoubt, Warlord etc. Warlord hat übrigends Anatolian Highlanders im Programm - au...

Heute, 15:18

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Syrakus um 215 v. Christus

Archimedes FTW!

Heute, 09:10

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Troja - "Teaser :) "

Klar darfst Du Die Trojaner von Foundry und Redoubt sehen aus wie die Griechen dieser Zeit. Das passt zwar gut zu Homer, ist aber schlicht und einfach falsch. Das Troja dieser Epoche hatte intensive Handelsbeziehungen zum mykenischen Raum, die durch zahlreiche Keramikfunde belegt sind, aber die Trojaner waren keine Griechen, sondern eine anatolische Kultur, hatten eine andere Sprache und wohl auch eine andere Mode. Leider wurde der Palast von Troja VI/ VII, inklusive einem möglicherweise vorhand...

Gestern, 22:08

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Ein Spukschloss - Größenwahn reloaded... Es werde Farbe!

Langsam nähert sich das Ding der Fertigstellung. Irgendwie arg wenn man den gar nicht so groen Unterschied zur letzten Aufnahme hernimmt und die Zeit die da reingeflossen ist gegen rechnet :-\ Naja jetzt noch eine Schicht Highlights drauf and dann kanns ans Verdrecken und Weathering gehen XD Felix, du kannst langsam Deine Figuren einpacken - ab Juli sollt das Teil bespielbar sein

Gestern, 18:13

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

NEW: Don's Chariot Wars

Man nennt es jemanden auf die Schaufel nehmen, Rio @Don: ein paar historische Designs: aber was in der Bronzezeit immer geht: Stier/ Kuhhäute: gehn einfach, schnell und sehn gut aus

Gestern, 18:05

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

NEW: Don's Ne Mini pro Tag

Zitat von »Karma Kamileon« Ist das powerlevelmäßig nicht ein bisschen so, als würdest du Jahwe auf den Tisch knallen? Jahwe? - neumodisches Zeug...

Gestern, 16:35

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

NEW: Don's Chariot Wars

I love the smell of bronze in the morning! Sind ma uns ehrlich - das Flair von "ehernen Waffen und Rüstungen kann nix überbieten" Willkommen in der Bronzezeit Don, bin gespannt was Du da alles hinzaubern wirst Schildsymbole? Biddeschee : Sneferu, Chufu (Cheops), Djedefre, Xafra (Chefren), Menkaures (Mykerinos) und Schepseskaf - passen alle gut auf einen Schild

Gestern, 16:07

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Troja - "Teaser :) "

Zitat von »moiterei_1984« Du bist schuld, dass ich eben einen virtuellen Einkaufswagen voller Foundry-Trojaner gepackt habe Damit kann ich leben. Und wenn Du sie bemalst und hier im Forum die Bilder postest, sogar sehr gut! DU kannst mich auch gern andocken wenn Infos willst, wie die Trojaner wirklich ausgesehen haben könnten - so wie die von Foundry jedenfalls nicht XD

Gestern, 12:34

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Troja - "Teaser :) "

Zitat von »Regulator« Das ist ein schlummerndes Stecken-Pferd (that bad Punch line) für mich. Was soll ich sagen - die Mauern waren ein Spontankauf, den ich vor ca. 20 Jahren getätigt habe... Die sind von GrandManner, allerdings haben die sie mittlerweile aus dem Programm genommen. Nur ein Restposten von trojanischen Pferden ist davon noch über

Gestern, 12:22

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Fantastische Waldbewohner - Sylvaneth, Wyldfolk etc. - Update : Neues vom Wyldfolk

Zitat von »vodnik« ...die sylvanischen Weibchen haben üppige indische T... ...attoos? Schönen Dank für die netten Rückmeldungen @ Strand - die Speerspitze von der Shidetante is schon "drüber", aber das is überhaupt nicht grad die beste Figur von Kev. Die Haare auf der Rückseite sehn auch aus, als ob da einfach eine Matte Greenstuff draufgepappt worden wär ohne Dynamik oder Strukturierung - vielleicht Zeitdruck beim sculpten. Bei der Nemain Swordmaiden stört mich das massige Schwert weniger, ich...

Gestern, 12:08

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Skirmishers Speed-/Faulpainting

Cool stuff! Schade, da mir Frostgrave nicht zusagt, von der Warbandgestaltung hätte es groes Potential... Naja, dafür verfolge ich Dienen Thread - Passivsportler -spieler FTW!

Gestern, 12:04

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Regulator's kunterbuntes Kuddelmuddel und wildes Sammelsorium

Du schaffst mit Deiner Bemalung, dass mir sogar Sigmariten gefallen

Gestern, 12:00

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Battle of Shiloh 1862 - Fat Rebels Go To Church

Tolles Ergebnis, das rechtfertigt die Umetikettierungen total! (Die ist man ja eh von den Supermärkten gewöhnt - wer verkauft heut nicht altes Zeug als neue Ware? )

Gestern, 10:49

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Syrakus um 215 v. Christus

Man darf sich beim Terminus Hoplit imo nicht zu sehr am klassischen Hoplon-Schild festbeissen, das Wort wurde bald ein Synonym für Soldaten. Die Phalangiten der Diadochen wurden auch noch oft als Hopliten bezeichnet, obwohl sie keinen Hoplon führten. Piken Halte ich in Syrakus angesichts von Terrain und der Ausrüstung der potentiellen Gegner (v.a. Karthager) und Italer/ Römer eher für unwahrscheinlich, ich tippe eher auf Imitationslegionäre aus Thoreoporoi und Thorakitai. Aber das ist nur meine ...

Gestern, 00:40

Forenbeitrag von: »Hanno Barka«

Syrakus um 215 v. Christus

Zitat von »Thomas Kluchert« Xenophon ist zwar sehr lesenswert, aber schreibt ja über 130 Jahre vor dem gesuchten Zeitraum und gerade in dieser Zeit gab es den einen oder anderen Wandel in der Kriegsführung. Magna Graecia hinkte in vielen Dingen etwas hinterher, da ist Xenophon nicht so falsch...