Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 03:47

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Zitat von »Riothamus« Meine Literatur untercheidet bei der französichen leichten Infanterie die leichten Infanteriebataillone und "Jäger"-Bataillone, letztere mit gezogenen Büchsen. Demnach würden die letzteren den englischen Rifles entsprechen. Ah, wieviele von diesen "Jäger"-Bataillonen mit gezogenen Büchsen soll es denn von wann bis wann gegeben haben? Mein Stand war, dass Napoleon nichts von den gezogenen Büchsen hielt und diese Waffe abgeschaft bzw. nicht verstärkt hat.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Troja - "Teaser :) "

Sehr spannendes Thema - gefällt mir, was ich hier sehe und lese

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:26

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Zitat von »D.J.« Was die Einkäufe betrifft, habe ich jetzt erstmal ca. 180 Minis hier (und gerade mal 12 bemalt) Aber ich habe schon ein paar Augen auf Sets von Hät und weitere von Zvezda geworfen Ist das eigentlich normal, dass man bei 1:72 und historischem TT so in einen Kaufrausch verfallen kann? Am Anfang dachte ich, dass ich mit den paar Hundert Minis meiner Jugend (plus wenige Ergänzungen) mein Projekt versorgen werde, mittlerweile habe ich ca. 3000 bemalte Minis in drei Armeen (plus VIEL...

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:12

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Battle of Shiloh 1862 - Fat Rebels Go To Church

Ich kann mich nur anschließen - alles ganz super! Die Kommando-Base gefällt mir auch besonders - herrliche Minis, tolle Bemalung Beste Grüße Felix

Mittwoch, 20. Juni 2018, 22:05

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Zu den Zvesda-Voltigeurs (Zvesda Set Nr. 8042) Riothamus schrieb: Zitat von »Riothamus« Bei der leichten Infanterie der Franzosen, die im Prinzip wie die Linieninfanterie eingesetzt wurde, nannten sich die Grenadiere Carabinier und die Voltigeure Chasseurs. (...) Als richtiges Pendant zu Sharpe bräuchtest du Jäger, die es aber aus Plastik anscheinend nicht gibt. Aber da wird sich Maréchal Davout besser auskennen. Hier muss ich Riothamus korrigieren: Bei der leichten Infanterie sind das Pendant z...

Mittwoch, 20. Juni 2018, 21:28

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Zitat von »Riothamus« Als richtiges Pendant zu Sharpe bräuchtest du Jäger, die es aber aus Plastik anscheinend nicht gibt. Aber da wird sich Maréchal Davout besser auskennen. Von welchen reden wir nun genau? Französische Chasseurs (Infanterie)?

Dienstag, 19. Juni 2018, 23:36

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Zu 6002 Französische Infanterie - Italeri

Zu dem Italeri-Set Französische Infanterie (Nr. 6002): Ich finde sie auch schön und trotz der von dir angesprochenen (und von plasticsoldierreview diskutierten) Mängel einsetzbar. Für was einsetzbar? Schon auch für französische Infanterie nach der Einführung des Tschako 1808. Also nach den 1806er Feldzügen. Einsetzbar bis inklusive 1812. Dazu passen auch die langen Gamaschen. 1813 hatten die Linientruppen dann den Bardin-Rock, den man bei dem späteren Italeri-Set Französische Infanterie Nr. 6066...

Dienstag, 19. Juni 2018, 23:03

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Zitat von »D.J.« Eine EInheit in aus drei (5) Bases in Kugelhagel ... was ist das jetzt für eine Einheit? Batallion? Regiment? Bei den Franzosen macht es da nur Sinn, vom Bataillon zu sprechen. Das Regiment ist eine Verwaltungseinheit, der (mehrere) Bataillone untergeordnet sind. B. ist der Kampfverband aus 6 Kompanien. Bester Gruß Felix

Dienstag, 19. Juni 2018, 23:00

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Zu Französische Garde- bzw. Linien Artilierie, Italeri 6018: Ist reitende Artillerie. Lässt sich vor allem gut als reitende GARDE-Artillerie einsetzen. Können wohl auch frühe reitende Artillerie darstellen. Aber ab 1808 sollte die wohl 1. Tschako tragen und ab 1812/1813 dann auch den Bardin-Rock, vereinfachte Uniform, wo die Weste nicht mehr so offen vorn rausguckt, tragen. Die Posen sind gut (auch sowas wie, dass das Fernrohr zweihändig gehalten wird, ist selten und richtig). Die Modellierung a...

Dienstag, 19. Juni 2018, 22:40

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Zitat von »D.J.« Ha! Endlich bist du hier! Bist du es doch letztendlich Schuld, dass ich meinem Kindheitstraum doch noch nachhänge Dein Thread war es, der mich im Grunde schon vor ein paar Wochen in die Richtung träumen ließ. Als ich dann die Angebote im Müller Onlinshoip entdeckte ... der Rest ist Geschichte Aber ernsthaft: Ich wollte dir für deine Mühen und deinen Thread auch mal danken. War und ist sehr interessant! Wie cool! Das freut mich Da geht es auch noch weiter. Zwar mache ich ja dies...

Dienstag, 19. Juni 2018, 19:45

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Thread entdeckt - ausgezeichnet! Genau das habe, also mit Franzosen in 1/72 startend, auch gemacht. Nur mit dem großtaktischen Regelwerk Grande Armee von Sam Mustafa, was ausgezeichnet ist. Wen Warhammer nie gestört hat, der kommt bestimmt auch mit BP klar. Mit Kugelhagel habe ich mich irgendwie noch nicht so ganz angefreundet. Ich kann wohl aber beides auch mit meinen Basen spielen. Zitat von »Pappenheimer« Aber da kennt sich Maréchal Davout besser aus. Ja, mittlerweile kenne ich mich sehr gut ...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:39

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Guten Abend! Jetzt habe ich die Offiziere und ihre Pferde nochmal aufgrund der Tipps überarbeitet: Wie gefällt es euch? Viele Grüße Felix

Montag, 11. Juni 2018, 15:22

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

2 Armeen 1743-48

Die letzten österreichischen Füsiliere für dich - gut, dass du da alles beisammen hast! Ich mag die Fahne auch! Zitat von »vodnik« Aber da muss ich immer an meine Napo-Öterreicher denken, mein kommendes Projekt, welches mitlerweile etwas verschoben werden musste... Ich habe meine Napo-Ösis ja schon fertig, auch mit den regulär sich wiederholenden Fahnen ist das meiner Ansicht nach ein tolles Bild mit den Ordinär- und Leibfahnen

Sonntag, 10. Juni 2018, 23:22

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Regulator's kunterbuntes Kuddelmuddel und wildes Sammelsorium

Ich finde es auch Spitze! Die Newcastle mounted rifles finde ich irgendwie am coolsten Aber alles sehr schön.

Sonntag, 10. Juni 2018, 14:04

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Zitat von »flytime« Gefällt mir sehr gut. Kannst Du mal eine Nahaufnahme von der Flagge machen? Danke, flytime! Beim ursprünglichen Zusammenbau (wie ich sie bekommen hatte), war der Körper des Offiziers bei einem normalen Trooper verbaut, derjenige mit Sponton und Säbel hatte den Mannschaftsrock. Das habe ich umgetauscht und dem Offizier einen Dreispitz gegeben: ich fand, das sah besser aus und denke, ein Offizier hatte in dieser Armee schon die Freiheit, Dreispitz statt den Helm der Leichten z...

Samstag, 9. Juni 2018, 11:08

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

moderne Fragen zu einem modernen Maßstab

1/72 bzw. 20mm eignet sich insgesamt sehr gut aus schon angesprochenen Gründen (eben vor allem auch die Erhältlichkeit von Fahrzeugen etc). Zitat von »Black Guardian« Und nicht zu vergessen: Superbillig einsteigen kannst du mit den 1/72 Plastikfiguren-Sets, da gibt es diverse - sind aber nicht ganz so schick wie die oben gelisteten Hersteller Ja, und da liefert Plasticsoldierreview auskunft (auch über die modernen Sets). Ziemlich gut ist da wohl Caesar unterwegs, z.B. mit diesem Set Modern US So...

Freitag, 8. Juni 2018, 14:02

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

Reguläre leichte Infanterie

Hallo Leute, Jetzt kommt noch ein Regiment und zwar reguläre, leichte Infanterie! Sie tragen gekürzte Röcke und mit ihrem Helm sind sie in meiner Armee einzigartig. Da sie einzelbasiert sind, kann ich sie auch für Skirmishes usw. nutzen. Was haltet ihr von dieser Ergänzung? Viele Grüße Felix

Donnerstag, 7. Juni 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »Maréchal Davout«

28mm-Gefechte im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg

Danke für die Tipps, Michael! Eigentlich in der Vergangenheit auch schon so gemacht, aber hier bei der Hitze dann erstmal doch irgendwie noch nicht