Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33.

Dienstag, 22. Mai 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Lektor«

Sparta

Ich finde das Gelände okay. Es gibt viele Möglichkeiten zu spielen. Keine ist verkehrt.

Dienstag, 22. Mai 2018, 00:50

Forenbeitrag von: »Lektor«

DSGVO für das Sweetwater Forum

Kommt es wirklich nur darauf an, ob man letztendlich vor Gericht "Recht" bekommt? Abmahnungen oder gar Klagen, die ins Haus flattern, braucht niemand. Auch wenn sie sich Monate oder Jahre später als unbegründet rausstellen sollten. Was mich wundert ist, dass dieses Forum bei dem Sachverstand, der hier vorhanden zu sein scheint, kein Impressum hat.

Sonntag, 20. Mai 2018, 20:34

Forenbeitrag von: »Lektor«

Equites Alares was ist das und wo bekomme ich die her ?

Ich dachte immer Siegfried wäre Arminius. Beide sind von ihren Verwandten verraten worden. Der besiegte Drache sind die Römer (Drachenstandarte), der Goldschatz die Soldkasse der Legionen usw. ?!

Sonntag, 20. Mai 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »Lektor«

Equites Alares was ist das und wo bekomme ich die her ?

Das Schwert ein wenig länger oder auf der anderen Seite und schon sind wir in einer anderen römischen Epoche. Die Details machen den Unterschied.

Sonntag, 13. Mai 2018, 15:22

Forenbeitrag von: »Lektor«

DBMM Bretzenheim Freitag, 29.06.2018 bis Sonntag, 01.07.2018

Ich bin dann im Urlaub. Ich wünsche Euch allen aber mindestens so viel Spaß wie im letzten Jahr!

Sonntag, 13. Mai 2018, 15:15

Forenbeitrag von: »Lektor«

Ninjago...

... oder: ein weiterer Versuch einen Siebenjährigen ans Tabletop heranzuführen. Mit Ziterdes Dungeon, Lego Ninjago Figuren und Setting sowie vereinfachten Regeln nach "Das schwarze Auge". Die Muggelsteine sind aus dem Schulranzen und dienen als Lebenspunkte. Um das ganze noch interessanter zu machen musste auch ein Laserpointer eingesetzt werden. Die Begeisterung ist groß. Jetzt muss ich mehr Dungeonteile bestellen und natürlich farblich verschönern.

Mittwoch, 2. Mai 2018, 23:06

Forenbeitrag von: »Lektor«

Freikorps Panzerwagen bemalen

Der Versailler Vertrag trat 1920 in Kraft. Die Kämpfe zwischen Kommunisten und Regierungstruppen von November 1918 bis Sommer 1919. Also genügend Zeit für den Einsatz von gepanzerten Fahrzeugen.

Dienstag, 1. Mai 2018, 23:03

Forenbeitrag von: »Lektor«

Tiny-Soldiers Forum geht offline

Zitat von »Riothamus« Es sollte Bürgernah sein: Die Kommunen sollten es regeln. Ich bin für private Vorsorge.

Dienstag, 1. Mai 2018, 22:32

Forenbeitrag von: »Lektor«

Freikorps Panzerwagen bemalen

Vielen Dank für eure Tipps! Die Fotos kannte ich noch dar nicht. Die Decals von Black Lion habe ich übrigens schon. Für 28mm! Hat ein paar Euro mehr gekostet und ein paar Tage mehr Wartezeit. Nur habe ich mich bisher nicht an die Bemalung getraut.

Dienstag, 1. Mai 2018, 10:27

Forenbeitrag von: »Lektor«

Freikorps Panzerwagen bemalen

Hallo, trotz intensiver Suche im Internet finde ich wenig über die Farbgebung der von den Freikorps benutzen Panzerwagen. Hat jemand verlässliche Informationen? Besonders interessiert mich der britische Mark IV Tank, der in Berlin zum Einsatz kam aber auch die Radfahrzeuge. Kann jemand helfen?

Dienstag, 1. Mai 2018, 09:36

Forenbeitrag von: »Lektor«

Die Germanischen Feldzüge 9n.Chr. - 16n.Chr.

Zitat von »nordolf« So die Einkäufe sind soweit getätigt. Man liest in der Regel immer von den größeren Feldzügen/Unternehmungen. Gab es auch einzelne Vorstöße ins Rechtsrheinische Gebiet in z.B. Zenturie Stärke zur Aufklärung. So könnte man die Einheit 1zu1 aufbauen wie sie z.B. mit einem Schiff an einem Fluss abgesetzt wurde und auf dem Marsch in Kampfhandlungen verwickelt wird. Oder klingt das nach reiner Fiktion? Ergänzend zu Riothamus: Für das linksrheinische Bonner Legionslager ist belegt...

Montag, 30. April 2018, 19:13

Forenbeitrag von: »Lektor«

Tiny-Soldiers Forum geht offline

Auf Gerichtsurteile, die irgendwann mal gefällt werden und handwerklich schlecht gemachte Gesetze würde ich als Normalverbraucher nicht vertrauen. Konzerne können so etwas durchfechten. "Kleine" Forenbetreiber oder Handwerker gehen daran kaputt.

Freitag, 29. Juli 2016, 06:48

Forenbeitrag von: »Lektor«

Fragen zum Seekrieg im WW2

Als Vergleich: Die Bismarck eröffnete auf 23.000 m das Feuer auf die Hood. Die Reichweite der Hauptartillerie betrug rund 30.000 m. Der Wendekreis der Bismarck lag bei 850 m. Im Maßstab 1:2400 sind dies Schussweiten von rund 10m und ein Wendekreis von rund 35 cm. Verkleinert man den Spielmaßstab auf praktische 1:24000 reicht die Hauptbatterie 125cm weit und der Wendekreis beträgt nur 3,5cm. Und das bei einer Länge des Modells von 10cm (in 1:2400). Eine glaubwürdige maßstabsgetreue Simulation ist...

Dienstag, 12. Juli 2016, 21:48

Forenbeitrag von: »Lektor«

Richtige Figuren für ein Franz. Linienregiment 1815

Ich finde es nur schade, wenn so schön bemalte Figuren so breit basiert werden. Schulter an Schulter würden sie noch viel realistischer aussehen.

Dienstag, 12. Juli 2016, 20:37

Forenbeitrag von: »Lektor«

Team Yankee FoW

Zitat von »Jocke« Zitat von »Florian« - Russen sind Masse statt klasse, also viele Einheiten - Amerikaner sind so ein Mittelding - Bundeswehr sind wenig Minis, dafür Schlagfertig Mit Verlaub: Ist das von denen ernst gemeint?

Montag, 6. Juni 2016, 00:13

Forenbeitrag von: »Lektor«

...15er von vodnik...

Zitat von »Riothamus« Nein, die rufen die Götter an. Der Adorantengestus ist schon auf Abbildungen der Steinzeit zu sehen. Der furchtlose Forscher entdeckt ihn auch in katholischen Messen. Der Priester hält in der katholischen Heiligen Messe die Hände mit den Handflächen nach oben, etwa beim Tagesgebet oder beim Vater unser. Die Hände befinden sich dann aber maximal in Schulterhöhe und die Arme sind angewinkelt. Es sieht also im Ergebnis ganz anders als bei diesen "Heidinnen".

Sonntag, 22. Mai 2016, 22:35

Forenbeitrag von: »Lektor«

6mm SturmovikCommander/Check your 6!.....ACH CHECK YOUR STURMOVIK!

Vielen lieben Dank für die wieder sehr schöne Karte! Ich habe sie mir schon runtergeladen.

Donnerstag, 19. Mai 2016, 22:34

Forenbeitrag von: »Lektor«

Welche Sonderregeln für Napoleon, Ney, Davout usw. findet Ihr angemessen ?

Ich finde das Charisma (Moralwert) eines Generals ist eine Eigenschaft, die sich recht gut simulieren lässt und die ein Spieler nicht durch seinen eigenen Charakter beeinflussen kann. Im Gegensatz zum erwähnten Zögern. Ein charismatischer General kann so geschickt taktieren wie der Spieler kann oder will. Aber wenn er würfelt um zu Attackieren bekommt er einen Bonus oder Malus.

Montag, 16. Mai 2016, 09:05

Forenbeitrag von: »Lektor«

Wie groß darf ein Camp für DBA 3.0 bei 15mm sein?

Ein größeres Lager mag spieltechnisch keine Vorteile haben - es sieht aber besser aus und die Dimensionen sind realistischer.

Sonntag, 15. Mai 2016, 23:36

Forenbeitrag von: »Lektor«

Die Hobby-Offensive wird zum Feldzug - voran ihr mutigen Recken des Süßwassers!

1:600 Eurofighter und Mig 29 von Oddzial Osmy fertig bemalt. Morgen kommen sie auf Flight Stands.