Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 164.

Montag, 16. Juli 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »preussischblau«

[Kugelhagel] Die Briten fallen in Spanien ein

Scheint ein bewegter Schlagabtausch gewesen zu sein, fein dass ihr Spaß dabei hattet! Beim Betrachter der Bilder gewinne ich ein bisschen den Eindruck, dass es weniger sich unterstützende Einheiten in Linienformation waren, sondern vielmehr viele Gefechts-Paarungen. Wir haben bei KH Spielen auch die Erfahrung gemacht, dass die zufällige Reihenfolge der Spieler es schwer macht, eine Linie benachbarter Einheiten zu bewegen. Aber was solls, Hauptsache Spaß.

Freitag, 13. Juli 2018, 10:42

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Siebenjähriger Krieg in 40mm mit selbst gegossenen Figuren

Herzlichen Dank für die superausführlichen Infos! Da werde ich Kärtchen und Einheitenlisten mal entsprechend anpassen. Ummalen werde ich erstmal nicht, eher die Zusammenstellung bei neuen Einheiten berücksichtigen. Die Sache mit Bataillon und Regiment werde ich genau so lösen wie Du schon angedeutet hast: Es ist immer das erste Bataillon des Regiments. Und wenn irgendwann alle Regimenter durch sind (vermutlich im Jahre 2087), gehts mit dem zweiten Bataillion weiter.

Freitag, 13. Juli 2018, 10:32

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Das sieht sehr vielversprechend aus, bis schon gespannt auf die Schlacht. Wenn man die Fahnen auf normalem 80g Druckerpapier ausdruckt und Holzleim verwenet, um die Hälften zusammenzukleben, dann kann man schöne wehende Falten in die Fahnen modellieren. Viel Erfolg bei der Schlacht!

Donnerstag, 12. Juli 2018, 15:57

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Siebenjähriger Krieg in 40mm mit selbst gegossenen Figuren

Pappenheimer, ja Hessen-Darmstadt haben wir genommen, auch wenn die streng genommen nur im Westen unterwegs waren. Bisher habe ich eher nach Osten geguckt, aber die Hannoveraner und Briten haben auch so schön bunte Uniformen... Was die Namen angeht, da habe ich mich nach Kronoskaf gerichtet. Was wäre dann korrekt, die Nummern weglassen? Immer Regiment dazu? bisher --> korrekt (?) 8. Regiment, Amstell Infanterie --> Regiment Amstell oder Amstell Regiment?12. Regiment, Erbprinz von Hessen-Darmstad...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Siebenjähriger Krieg in 40mm mit selbst gegossenen Figuren

Die Kärtchen mit Bild, Fahne und Uniformguide (die Quadrate von oben nach unten; Rock, Aufschläge, Revers/Weste, Hose) sollen natürlich auch dabei helfen, die Einheiten leichter zu identifizieren und korrekt anzusprechen - irgendwann haben wirs bestimmt gelernt. Aber wenn dann jemand einsteigen sollte, kann er sich leichter orientieren. BP weist ja ausdrücklich darauf hin, dass die Kommandos in lauter und deutlicher Form gegeben werden sollen - Da muss schon im lauten Befehlston das "Musekierreg...

Donnerstag, 12. Juli 2018, 12:37

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Alles auf eine Karte

Der nächste Termin steht. Eine weitere Einheit ist eingetroffen, daher werden beim nächsten Mal je 7 Einheiten Linieninfanterie, eine Einheit Plänkler, 2 Einheiten Kavallerie und 2 Einheiten Artillerie aufeinander treffen. Macht 24 Einheiten zusammen auf beiden Seiten. Die Verteilung ist recht symmetrisch, mit nur leichter Varianz: Auf einer Seite leicht bessere Werte fürs Schießen, dafür auf der anderen leicht bessere Nahkampfwerte, die sich in der Summe ausgleichen. In der Vergangenheit ist es...

Dienstag, 10. Juli 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Wirklich enorm, in welch kurzer Zeit Du hier eine spielfertige Truppe zusammenbaust! Chapeau! Ich würde gerne mal Fotos der Figuren in Nahaufnahme ohne Blitz sehen. Vielleicht gibt es ja auch einen Schlachtbericht? Das mit den Kärtchen finde ich eine gute Idee, etwas Ähnliches bereite ich auch gerade vor. Ist eine gute Merkhilfe für den EInstieg oder wenn man nicht regelmäßig spielen kann. edit: Typo

Dienstag, 26. Juni 2018, 14:18

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Wie brignt Ihr Statisches Gras auf

Die Fasern werden ja mit einem Ende in den Untergrund geschossen, da sind nur Bruchteile von Millimetrn Auflagefläche. Bei glatten Flächen daher eher AN statt IN den Untergrund. Wenn das Holz saugfähig ist, bleibt noch weniger Klebefäche, weil der Leim einzieht. Deswegen sollte der Untergrund im Idealfall etwas weich sein, damit die Fasern einsinken können. Wenn der Kleber sehr flüssig ist, klappt das weniger gut. Entweder der Kleber ist "etwas" dicker (aber nicht zu sehr) und hat eine geringe O...

Dienstag, 26. Juni 2018, 10:10

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Wie brignt Ihr Statisches Gras auf

Statisches Gras geht am besten mit einem Elektrostaten, vor allem, wenn es etwas längere Fasern sind. Die ganz kurzen lassen sich mit der Noch Plastikflasche aufbringen, beim Herauspusten werden die auch leicht elektrostatisch aufgeladen. Aber mangels Gegenpol stehen die Grashalme micht allzu gut. Die Anschaffung eines Noch Elektrostaten (wenn man ihn nicht selber bauen will) kostet etwa 100 Euro, ideal für Vereine und Interessengruppen. Es gibt inzwischen auch preiswerte Nachbauten, weiss aber ...

Dienstag, 26. Juni 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Gefällt mir, das Projekt. Ging ja superschnell, die erste Einheit zu bepinseln. Nur gefällt mir die Base-Beflockung mit den grünen Schnipseln nicht (sorry), für Gras isses zu grob, für Laub zu unförmig. Das nimmt den fein bemalten Figuren ein wenig ihre Detailwirkung, finde ich. Bei den kleinen Figuren würde ich Sand und fertige Grasbüschel nehmen. Welche Spielfläche soll es denn werden? Die Sache mit der Posenauswahl finde ich super. So ist die Linie konsistent, und die Einheiten lassen sich gu...

Sonntag, 24. Juni 2018, 18:16

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Pike&Schotte, Black Powder?

Es funktioniert sogar mit großen 40 mm Figuren, wenn man die Zoll gleich Zentimeter setzt. Ab 10-12 Einheiten wird es auf einem Tisch mit 180 × 120 cm etwas eng, Dann mach das irgendwann Sinn, die Reserven nicht gleich zum Anfang auf den Tisch zu stellen.

Montag, 18. Juni 2018, 14:45

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Siebenjähriger Krieg in 40mm mit selbst gegossenen Figuren

Die Bases haben sich ein wenig von den ersten wegbewegt, etwas andere Farben, was halt da war... und sie sind inzwischen aus MDF statt Sperrholz. Aber die Abmessungen sind geblieben. Zwei Linien Plänkler sind genauso tief wie eine Einheit (mit zwei Linien) Linieninfanterie, und die Bases für zwei Einzelfiguren oder eine Doppelfigur Plänkler sind auch so breit wie eine Base mit (6 Figuren) Linieninfanterie. Passt zusammen für beliebige Formationen in Kombination. Es sind noch Rohlinge für je eine...

Montag, 18. Juni 2018, 11:05

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Ich hatte als Kind auch solche kleinen Figuren, aber immer nur WW2 und nie historische Infanterie. Vor allem wegen der Kosten und der geringen Abmessungen bin ich versucht, mal einen Blick zu riskieren. Nur darf ich nicht an den Zeitaufwand beim Bemalen denken... daran wirds vermutlich scheitern. KH und BP haben viele Parallelen, aber auch wesentliche Unterschiede: Bei KH werden die Spielzüge über Karten gesteuert, die einzelnen Einheiten zugeordnet werden. Das macht es meiner Erfahrung nach seh...

Sonntag, 17. Juni 2018, 12:57

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Nimms leicht, nimm leichte Truppen

Inzwischen sind zwei Einheiten dazu gekommen, deren Rolle bei unseren Spielen erst noch bestimmt werden muss. Wenn ichs recht erinnere, dann haben die leichten Truppen der Österreicher om siebenjährigen Krieg eine deutlich größere Rolle gespielt als die der Preußen. Wir haben sie erstmal gleich stark gemacht... Für unser Spiel haben wir erstmal eine Einheit pro Seite, definiert als "tiny" nach den BP Regeln. Sie haben nur sehr gringe Nahkampfwerte und nur Feuerkraft 1, aber dafür wegen der verwe...

Dienstag, 5. Juni 2018, 07:57

Forenbeitrag von: »preussischblau«

So hier geht es erstmal weiter

Das ist wäre einfach: In den Admin-Funktionen der Forumssoftware kann man den Benutzergruppen das Recht einräumen, den eigenen Account zu löschen. Benutzerprofil-Funktionen / Kann Benutzerkonto kündigen: Mitglieder dieser Benutzergruppe können ihr Benutzerkonto löschen. Klickt der Nutzer, dann kann er das 7 Tage lang rückgängig machen, danach wird der Account komplett gelöscht, nicht nur als gelöscht markiert. Entspricht damit den aktuellen Vorgaben. Eventuell übrige Posts erhalten als Verfasser...

Montag, 4. Juni 2018, 14:41

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Black Powder Referenz

Ich habe die Anmerkungen oben noch eingearbeitet und ergänzt, dazu eine Sektion zum Kommando. Dazu gibt es Vorschläge für Regelanpassungen bei kleinen Tischen und einen Vorschlag für einen Joker Würfel für den Kommandorwurf. Aktuell ist jetzt Black Powder Referenz Version 0.6. habs oben auch angepasst. Danke für euer Feedback! Das hat mir weitergeholfen für die neue Version.

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14:17

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Ein Bild meiner letzten TT-Schlacht

Wieder mal trafen die Preußen auf die Österreicher, diesmal in etwas eingeengtem Gelände: Der Wald auf der einen Seite und ein paar alte Mauern auf der anderen schränkten die Bewegungsfreiheit doch sehr ein. Außerdem kamen neu ausgehobene Truppen ins Spiel, große Kavallerieeinheiten und ein paar Plänkler, die durch die Wälder schlichen. Gerade als die Kugeln den Kombattanten nur so um die Ohren flogen und es heftig zur Sache ging, machte die letzte S-Bahn dem Spiel ein Ende, unverrichteter Dinge...

Mittwoch, 30. Mai 2018, 13:45

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Black Powder Referenz

BP kriege ich ja noch hin, aber UF? HC? PS?

Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:23

Forenbeitrag von: »preussischblau«

So hier geht es erstmal weiter

Vielen Dank für die Arbeit! Die Erfahrung zeigt, dass die Forensoftware ganz unproblematisch unter SSL funktioniert. Einfach ein Zertifikat und der Eintrag in der .htacess, die Umstellung ist ohne Fummelei an der Software oder Konfiguration zu machen. Gruß

Freitag, 25. Mai 2018, 09:40

Forenbeitrag von: »preussischblau«

Black Powder Referenz

Moin, Ich fände es ja gut, wenn es für Black Powder und Kugelhagel entsprechende Sektionen unter Spezielle Regelsystem(e) hier im Forum gäbe (http://www.sweetwater-forum.de/index.php…oard&boardID=12), aber weil das nicht so ist, packe ich es mal hier hin: Ich habe in den letzten Monaten immer wieder mal einzelne Punkte der Black Powder Regeln zusammengeführt, die sind zum Teil etwas über das Regelbuch hinweg verstreut - und bei der Gelegenheit auch übersetzt, wenngleich auf die englischen Begrif...