Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:28

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Hello Sweetwater

Zitat von »Dice Roll2Hit« Ich werde, sobald ich die Zeit dafür finde, meine Fortschritte in einem Projekt dokumentieren. Nachdem ich die Regeln zum dritten mal gelesen habe setzt so langsam Verständnis ein...... Du weisst, dass es unter dem Label "1871" da jetzt eine Fastplay Variante gibt!?

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:57

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Hello Sweetwater

1870 freut mich natürlich. Herzlich willkommen!

Sonntag, 8. Juli 2018, 11:37

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Napoleonik ohne Knöpfe - ein Blücher 6mm Projekt.

Reincarnator. Deine Rechnung stimmt übrigens nicht. 6 Sektionen heißt 3*2. Also bei der offiziellen Breite von 3" (=7,5cm) sind das 1,20 mal 1,80. Mit 4cm könntest du auf 72*96cm spielen. Allerdings scheint diese Größe sehr knapp berechnet zu sein. Die meisten Szenarien im dazugehörigen Forum gehen eben doch von 5*8 Foot (=1,50*2,40) aus.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 18:57

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Umfrage Basierungsgewohnheiten ACW

Ich bin inzwischen absoluter Fan von 6*5cm mit drei Basen pro Einheit und etwa 5 Mann pro Base (benutzen wir für Reichsgründung und für Antike): - Eine nicht quadratische Base wirkt irgendwie besser, da sie auch einzeln mehr wie eine Einheit aussieht. - Ich will Platz auf den Basen. Gerade 6 Figuren auf 4,5*4cm erlaubt doch wirklich nur Marschierende. Die etwas größeren Basen erlauben Tote, Action, Schiessende. - Dreimal 5 Mann ist die Menge, die 4*4 Mann entspricht. Das empfinde ich immer noch ...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 18:46

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Napoleonik ohne Knöpfe - ein Blücher 6mm Projekt.

Zitat von »Knodd Olaffsen« Zitat von »Decebalus« Das ist ein Bild, das ich im Netz gefunden habe, zu Blücher in 28mm. Ist halt doppelt abstrakt: eine Base (hier durch zwei Basen auf einer Großbase dargestellt) ist eine ganze Brigade. Und die hat dann nur um die 8 Figuren. Genau das hängt ja davon ab, wie viele Figuren Du für ein Base nutzt, niemand hält dich davon ab, mehr als 8 Figuren zu nehmen. [/size] Naja. Es gibt rechnerische Grenzen. Die tollen Blücher-Szenarien von der Old Meldrum Warga...

Donnerstag, 5. Juli 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Napoleonik ohne Knöpfe - ein Blücher 6mm Projekt.

Das ist ein Bild, das ich im Netz gefunden habe, zu Blücher in 28mm. Ist halt doppelt abstrakt: eine Base (hier durch zwei Basen auf einer Großbase dargestellt) ist eine ganze Brigade. Und die hat dann nur um die 8 Figuren.

Donnerstag, 5. Juli 2018, 15:55

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Ein Bild meiner letzten TT-Schlacht

Alexander der Große gegen eine griechische Armee. DBA in 28mm (Foundry-Figuren)

Donnerstag, 5. Juli 2018, 15:04

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Ein Bild meiner letzten TT-Schlacht

1866 Irgendwo in Böhmen: Eine preußische Kavallerie-Brigade steht vor einem österreichischen Infanterie-Regiment (mit Jäger Unterstützung). Grand Tactical fastplay Rules. 28mm (North Star/Helion).

Montag, 2. Juli 2018, 20:38

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Kriegswagen im Spätmittelalter

Zum Abchluß hier nochmal, wie ich die Wagen aus dem ersten Bild dann in 28mm umgesetzt habe.

Freitag, 29. Juni 2018, 16:25

Forenbeitrag von: »Decebalus«

WW2 Regelwerk für Spiele auf Battallions- bis Brigadebasis?

Als Korrektur (weil wir alle nicht unschuldig an der Verwirrung sind): Das Regelwerk heißt richtig "Kampfgruppe Commander". (Wie es übrigens auch der erste in diesem Thread richtig genannt hat.) Ich habe es gelesen. Es hat ein PIP-System, das etwas von DBA inspiriert ist, aber sehr viele Reaktionen auf den Gegner ermöglicht. Ich denke, es ist eigentlich ein ganz gutes Regelwerk, mir aber nur mal so zum Testen etwas zu kompliziert. Es soll wohl auch eine neue günstige PDF Version geben (in Zukunf...

Donnerstag, 28. Juni 2018, 14:01

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Battle of Shiloh 1862 - Das große Finale

Ihr habt wirklich was beeindruckendes auf die Beine gestellt. Große Klasse! 28mm ist halt doch der Maßstab mit der großartigsten Wirkung.

Donnerstag, 28. Juni 2018, 13:46

Forenbeitrag von: »Decebalus«

[3mm] [Kalter Krieg] Dem Kailux sein 'kleine Leute' Faden

Sieht super aus. Gefällt mir sehr gut. Kleine Bemerkung, die jetzt natürlich zu spät ist. Bei diesem Msßstab hätte man die Transport-Fahrzeuge auch gut mit auf die Base packen können. Also z.B. PAK und Zugfahrzeug sind auf einer Base: Zugfahrzeug nach vorne = aufgeprotzt; PAK nach vorne = abgeprotzt.

Montag, 25. Juni 2018, 20:52

Forenbeitrag von: »Decebalus«

WW2 Regelwerk für Spiele auf Battallions- bis Brigadebasis?

Zitat von »Schlaumeier« Decebalus, warum lieber Spearhead als Blitzkrieg Commander? BKC hat ja das Warmaster-Kommandosystem, das auch Black Üowder benutzt. M.E. übrigens auch due beste Variante. Ich bin das trotzdem leid. Weil es einfach nur zufällige "Friktion" bringt (also einheiten bewegen sich nicht), das aber nichts mit kommandieren zu tun. Spearhead dagegen hat das Conliffe-typische Kommandosystem, dass man auf einem Plan (in modernen Zeiten fotographiert man einfach seinen Tisch und druc...

Montag, 25. Juni 2018, 17:45

Forenbeitrag von: »Decebalus«

WW2 Regelwerk für Spiele auf Battallions- bis Brigadebasis?

Blitzkrieg Commander. Ich würde persönlich aber auch Spearhead empfehlen. Arty Conliffe konnte schon in den 90ern Regeln schreiben, die heutiges übertreffen.

Mittwoch, 20. Juni 2018, 00:23

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Syrakus um 215 v. Christus

Die WRG Listen und die Armeebücher dazu sehen den Kern als klassische Hopliten, die es in Italien deutlich länger als in Griechenland gab. Dazu ein paar Gallier, ein paar irakische Hilfstrulpen und die Armee ist komplett.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:59

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Regulator's kunterbuntes Kuddelmuddel und wildes Sammelsorium

Zitat von »Pedivere« eines würde mich mal ja brennend interessieren: da scheint ja der Maßstabskrieg ausgebrochen zu sein zwischen Perry und Empress (und wo der Hicks sonst noch so knetet)... Nur der arme Paul Hicks ist halt alleine und nicht zu zweit, und braucht bestimmt länger für eine seiner schnieken Figuren als die flachplastischen von den Perry Brüdern. Oder wie soll man das sonst erklären daß es bei Perry jetzt die ganzen AZW Püppchen nochmal gibt, nur ..... weniger schön. Oder wie seht...

Montag, 11. Juni 2018, 10:44

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Wer wird Kaiser vom Rom?

Zitat von »Taurec« Seitdem die DBMM-Spieler nun vermehrt hier unterwegs sind, wäre ein eigene Rubrik "DBMM" schön ... Gruß T. Einfach "[DBMM]" hinter den Threadtitel setzen und schon gibt es keine Verwirrung. Nur zur Ergänzung: Auch wenn es viele nicht beachten. Bilder von Armeen oder Fragen zum historischen Hintergrund gehören eigentlich in die Geschichtsrubrik. Denn das ist ja auch für Spieler anderer Systeme interessant. (Das hier ist regelspezifisch und daher hier richtig aufgehoben.)

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:04

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Blechgeschepper (1460-1480) [DBA Wochenend Kampagne 28mm]

Die Karte am Ende der Kampagne. Zu sehen ist das ziemliche Durcheinander, das auch während des Spieles nicht immer zu durchschauen war. Vorne sieht man übrigens die zahlreichen Prinzessinnen, die der Valois-Spieler angesammelt hatte. Die Reihenfolge am Ende folgt hier. Habsburg ist trotzdem relativ hoch, weil das Bewertungssystem eben das Schlagen von Schlachten belohnt, auch wenn man verliert. 1. Valois – Ludwig XI., König von Frankreich – 36 Pkte. 2. York – Edward – 35 Pkte. 3. Sforza – Galez...

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:55

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Blechgeschepper (1460-1480) [DBA Wochenend Kampagne 28mm]

Die Kampagne war ereignisreich, wild und überraschend. Es war mir daher nur möglich, meine eigenen Erfahrungen zu notieren. Von daher gibt e auch nur einen Bericht aus der ganz subjektiven Sicht meiner Erlebnisse. Regelinfos sind im Bericht in [] Klammern gesetzt. Fett sind jeweils ausgespielte DBA-Schlachten. Der Verrat am Hause Habsburg, aufgezeichnet von Franziskus von Linz Es war das Jahr des Herrn 1460 als die glückliche Friedenszeit unter der gütigen Herrschaft Friedrichs III., Kaiser des ...

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:55

Forenbeitrag von: »Decebalus«

Blechgeschepper (1460-1480) [DBA Wochenend Kampagne 28mm]

Nachdem wir alle begeistert waren von unserer letzten Kampagne zum Punischen Krieg, hatten wir schon letztes Jahr den Entschluß gefasst, eine Wiederholung 2018 zu machen. Als Thema wurde Spätmittelalter, die Zeit der Rosenkriege und Karls des Kühnen, festgelegt. Die Figuren der Perrys bieten sich ja dafür an. Wer dieses Forum aufmerksam verfolgt, hat auch schon bemerkt, wie hier fleißig 28mm DBA Armeen zu diesem Thema gesammelt und bemalt wurden. Ich verweise nur auf folgende Threads: Tellus, Sv...