Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 13. August 2018, 15:56

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Eine kleine britische Armee 1743-48

Hat jemand nen Tipp, wo man britische Artillerie herbekommt? Mir würden Geschütze bereits reichen. Vielleicht ein 6-Pfünder. Für die hannoveranische Ari hatte ich ja einfach ne Kanone aus dem 30-jährigen genommen. Die Geschütze auf dem Morier-Bild sehen aber irgendwie anders aus, ein bisschen schlanker. http://warsoflouisxiv.blogspot.com/2013/…-by-morier.html

Montag, 13. August 2018, 14:52

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Commodus

Spannendes Thema. Danke fürs teilhaben lassen.

Montag, 13. August 2018, 10:42

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Grande Armee-Projekt in 1/72: Aufbau meiner französischen Armee, eines Spielerkreises und mehr

Die Minis finde ich schon immer hervorragend. Die Bemalung finde ich klassisch. Details kann ich irgendwie wegen der Fotoquali nicht erkennen. Aber die Farben wirken super. Ich liebe schwere Kavallerie.

Samstag, 11. August 2018, 20:18

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Grande Armee-Projekt in 1/72: Aufbau meiner französischen Armee, eines Spielerkreises und mehr

Komischer finde ich die hölzernen Ladestöcke z.B im letzten Glied. Dabei haben die Franzosen deutlich vor den Österreichern z.B. eiserne eingeführt. Als ich die bunt gemischten Mäntel sah, dachte ich an Liniengrenadiere. Warum nicht ne Brigade nur mit Grenadieren darstellen? Die Revell-Grenadiere sind teilweise (wie die Marschierer, die im Bajonettangriff und die Schießenden) so tolle Minis, dass es schade wäre, sie nur als Alte Garde zu verwurschten.

Freitag, 10. August 2018, 17:00

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

DBA - Angelsachsen-Normannen-Wikis-Klopperei

Zitat von »Bayernkini« @Pappili: Wenn du jetzt schon soviel DBA Erfahrung hast, daß wär auch ein Regelwerk für uns alle. Einfach, wenig Platz usw. Dann könntest du uns demnächst ein Probespiel anbieten Wie schonmal geschrieben: die Figuren und das Gelände sind nicht meins. Ich habe nichtmal die Regeln. Wenn mich mein englischer Kumpan besucht, spielen wir HoW und wenn ich ihn besuche, spielen wir DBA. Naja, 4-5 Spiele würde ich jetzt auch nicht unter Erfahrung verbuchen. DBA finde ich perfekt f...

Donnerstag, 9. August 2018, 22:19

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Das Gefecht bei Übrigshausen 1743

Auf Rios speziellen Wunsch hin hier diesmal mit der Darstellung des franz. Dragoners und des österr. Husaren. Wenn die Hose fertig ist, gibt's dazu auch noch was. https://wackershofenannodomini.blogspot.…usen-after.html

Donnerstag, 9. August 2018, 17:15

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Grande Armee-Projekt in 1/72: Aufbau meiner französischen Armee, eines Spielerkreises und mehr

Sieht dufte aus und so zusammengestellt fällt es auch garnicht so arg auf, dass es nur wenige Posen sind. Saubere Arbeit!

Donnerstag, 9. August 2018, 12:20

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Ein Bild meiner letzten TT-Schlacht

@ Decebalus Schaut großartig aus. Gibt's dann dazu auch einen Spielbericht? Bitte, bitte!

Donnerstag, 9. August 2018, 10:49

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

DBA - Angelsachsen-Normannen-Wikis-Klopperei

Gelände und Minis sind nicht von mir. Habe keine 15mm Minis. Von daher keine realen Chancen, dass sich das mal ändert. Finde aber auch, dass sich dieser Filz stark von den Häusern und übrigem Layout abhebt.

Donnerstag, 9. August 2018, 10:46

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

2 Armeen 1743-48

Vielen Dank für die Kommentare. Im Moment ist ja noch Sommer. Ich grüble noch, ob ich den Österreichern niederländische Jäger verpassen soll. Sie waren bei Fontenoy dabei, aber ich weiß sonst von keinem Einsatz. Die einzige Abbildung, die sie evtl. darstellt ist von Morier. Da schauen sie praktisch wie Preußen aus.

Donnerstag, 9. August 2018, 09:52

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Ein Bild meiner letzten TT-Schlacht

Angelsachsen erwarten meine Wikinger. (Minis allesamt von nem Spielkumpan.)

Donnerstag, 9. August 2018, 09:50

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

DBA - Angelsachsen-Normannen-Wikis-Klopperei

Fotos habe ich jetzt nachgetragen.

Donnerstag, 9. August 2018, 09:15

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

2 Armeen 1743-48

Jetzt gibt's österreichische Dragoner. Es ist die letzte österreichische Kavallerietruppe. Somit habe ich dann diese eingeschlossen 3 Einheiten Dragoner, 3 Kürassiere und 2 Husaren. Es handelt sich um das Regiment Styrum. Nicht dass ich es gebraucht hätte (in den meisten Szenarien brauche ich nur eine Brigade österr. Dragoner), aber Styrum war bei Dettingen beispielsweise dabei. Außerdem ist die Uniform mal was anderes. So wie bei Bathyány und Ligne habe ich auch hier die Grenadiersmützen aus Gr...

Mittwoch, 8. August 2018, 16:36

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Grande Armee-Projekt in 1/72: Aufbau meiner französischen Armee, eines Spielerkreises und mehr

In 60 min.? Beachtlich! Sieht man garnicht. Vielleicht kann ich das auch nicht und grüble zuviel während des Bemalens. Eigentlich will ich immer alles, so ganz einfach. Dann finde ich doch ne runtergerutschte Gamasche, grünes Halstuch, ne reglementwidrige Hose oder sonstwas zu cool und schließlich sieht fast keiner aus wie der andere. Deine Basierung hat was. Schaut halt etwas zerballert aus. Wobei ich solche Lücken nur bei den Ebay-Käufen gelassen habe (Ösies). Ausgenommen bei der leichten Infa...

Mittwoch, 8. August 2018, 16:12

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

DBA - Angelsachsen-Normannen-Wikis-Klopperei

Ich hoffe, ich kriege noch die Tage die Fotos hochgeladen. Ich hatte neulich wieder die Ehre 3 Partien DBA zu zocken. 1. Spiel: Angelsachsen - Normannen (Schlacht am Fluss) 1. Spiel: Meine Angelsachsen unten. Gutes Schlachtfeld für Angelsachsen meines Erachtens. Zuerst als Angelsachse gegen Normannen. Als Schlachtfeld wählte ich eines mit Fluss, um den Feind aufzuhalten. Hat auch sehr gut geklappt. Als Erstes habe ich mich bemüht die Ritter auszuschalten, was erfolgreich war. Ehe die Normannen i...

Dienstag, 7. August 2018, 17:53

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Grande Armee-Projekt in 1/72: Aufbau meiner französischen Armee, eines Spielerkreises und mehr

Ich finde die Fahne v.a. irgendwie ansprechender als das Läppchen am Adler beim alten Italeri-Set. Die ersten zwei Glieder sollen einen Charge und die Glieder dahinter eine Linie in Marschhaltung darstellen? Schönes Projekt.

Dienstag, 7. August 2018, 17:48

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Kugelhagel in 1:72 - Ein Einsteiger hebt eine französische Armee aus

Ich finde das fressende Pferd ne super Idee. Bekanntlich war Napi ein schlechter Reiter. Irgendwo las ich mal, er sitzt im Pferd wie in einem Sessel oder so und ich denke, er bekam deswegen besonders artige Tiere. Sein Pferd grasen zu lassen, während man drauf sitzt kann manchmal ein Zeichen für einen unerfahrenen Reiter sein. Hast Du eigentlich das N auf den Hintern des Pferdes gemalt? Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Vizir_(Pfe…_Vizir_MDLA.JPG

Montag, 6. August 2018, 11:57

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Grande Armee-Projekt in 1/72: Aufbau meiner französischen Armee, eines Spielerkreises und mehr

Zitat von »D.J.« Die Kürassiere sind je was feines! Ich dachtge immer, die hätten messingfarbene Brustharnische? Die silbernen gefallen mir aber besser. Das sind die Carabiniers in der späten Uniform mit den messingfarbenen Harnischen. Gibt's auch ein ganz schönes Set von Italeri davon.

Montag, 6. August 2018, 09:54

Forenbeitrag von: »Pappenheimer«

Grande Armee-Projekt in 1/72: Aufbau meiner französischen Armee, eines Spielerkreises und mehr

Die Kürassiere sind ein Hingucker, auch wenn die Posen etwas statisch wirken - halt alte Modelle. Die Basierung erinnert an meine eigene. Zur Infanterie: ne Dreierreihe und dann mehr Platz hinten und vorne wäre wohl toller. Aber dennoch wohl schön was rausgeholt aus den alten Italeri-Minis. Danke fürs Wiederzeigen.