Sie sind nicht angemeldet.

thrifles (Koppi)

Registrierter Benutzer

  • »thrifles (Koppi)« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 533

Spielsysteme: British Grenadier, Commands &Colors, Memoir 44, Saga

Wohnort: In Vicinitas Kauzenburgiensis

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. März 2018, 09:33

King’s Royal Regiment of New York

Heute geht es um ein Regiment der Loyalisten im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
Es gibt für mich mehrere Gründe, warum ich mich mit dieser Truppe und ihren Soldaten beschäftigt und ein paar auch schon angemalt habe.
Nicht zuletzt wegen den chaotischen Darstellungen verschiedener Uniformen bei dieser Einheit.
Viel Spaß mit dem Bericht.

https://thrifles.blogspot.de/2018/03/kin…f-new-york.html
http://www.thrifles.blogspot.com/

http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind "gefärbt". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus..."
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thrifles (Koppi)« (28. März 2018, 12:17)


sven

Registrierter Benutzer

Beiträge: 719

Spielsysteme: WAB, LotOW, DBA, Fire & Fury, LotHS, T&T, British Grenadier, Rank&File, FoG

Wohnort: Worms

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. März 2018, 11:32

Wieder ein sehr schöner Bericht. Vielleicht sollten wir doch mal an die Schlacht von Oriskany machen.

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. März 2018, 11:34

Ein spannendes Thema auf jeden Fall.

Danke für den Bericht. Sowas lese ich immer wieder gern.

thrifles (Koppi)

Registrierter Benutzer

  • »thrifles (Koppi)« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 533

Spielsysteme: British Grenadier, Commands &Colors, Memoir 44, Saga

Wohnort: In Vicinitas Kauzenburgiensis

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. März 2018, 12:20

Danke.

@ Sven

Ja; aber nur als Skirmish. :D Indianer auf Mehrfachbases, dann am Ende noch schwenkend oder "sich immer vor einer Linieneinheit als Plänkler zurückziehend", geht gar nicht. :D :D
Wir sollten doch noch mit Muskets and Tomahawk anfangen ... :popcorm2:
Noch einen Monat, dann habe ich ja wieder Zeit .... :nhl_checking:
http://www.thrifles.blogspot.com/

http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind "gefärbt". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus..."
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Het Zippelmoes

Registrierter Benutzer

Beiträge: 207

Spielsysteme: WHFB (ist tot), BoltAction,StarWars X-Wing, FOW, OperationSquad, Trafalgar, Muskets&Tomahawks

Wohnort: Duisburg

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2018, 20:39

Sehr schöner Bericht.
....und wieder was gelernt.
Probier(t) ruhig mal M&T . Denke da wird Dir die fehlende "Doktrin" sehr gefallen ;)

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 709

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2018, 09:03

Wieder ein sehr schöner und sehr interessanter Bericht.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

Bommel

Erleuchteter

Beiträge: 4 009

Spielsysteme: Black powder. Bolt action. Zombicide

Wohnort: Recklinghausen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. März 2018, 19:20

Kann mich den anderen nur anschließen. Sehr interessant. ..und das Hessen und Pfalzer sich immwaöd bekämpfen. ....

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 709

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. März 2018, 19:23

Ja, da sieht man wieder, warum Richelieu und die französischen Könige soviel auf die deutschen Libertäten hielten.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

thrifles (Koppi)

Registrierter Benutzer

  • »thrifles (Koppi)« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 533

Spielsysteme: British Grenadier, Commands &Colors, Memoir 44, Saga

Wohnort: In Vicinitas Kauzenburgiensis

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. März 2018, 23:11

Kann mich den anderen nur anschließen. Sehr interessant. ..und das Hessen und Pfalzer sich immwaöd bekämpfen. ....

Dazu gibt es demnächst etwas genaueres.
Nochmals danke an alle.
http://www.thrifles.blogspot.com/

http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind "gefärbt". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus..."
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher