Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 28. März 2018, 22:07

Solferino 1859

Wir haben in unserem Verein ein neues Dioramenprojekt gestartet. Ein Diorama über die Schlacht bei Solferino. Wie immer bei uns alles im Maßstab 1/72!

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Solferino

Das Diorama wird durch Patrick Ullrich gebaut und wird mindestens 1,60 Meter x 2,40 Meter groß werden. Sehr wahrscheinlich wird es größer werden. Zu sehen sein wird der französische Sturm auf das Dorfzentrum von Solferino.
Es wird diesmal ein sehr dynamisches Diorama werden, mit extremen Kampfhandlungen rund um die Kirche von Solferino.
Von der Topografie her und der Architektur wird es hier einen sehr interessanten und reizvollen Dioramenbau geben. Hier werden die Kirche und vielleicht noch andere Gebäude im 3-D Druck erstellt. Der Rest des Dorfes wird dann wie immer bei uns handwerklich aus Resin und Hartschaum erstellt.
Eine Herausforderung war natürlich die passenden Figuren zu finden, um solch ein dramatisches Ringen im Straßen- und Häuserkampf auch historisch korrekt darstellen zu können. Aber nicht nur die Kampfhandlungen sollen hier dargestellt werden, auch anmarschierende oder in Reserve stehende Einheiten sollen im Diorama zu sehen sein.
Dazu sollen ja dann auch die beiden Armeen der Franzosen und der Österreicher als Figuren entstehen, mit all ihren Waffengattungen, Infanterie, Kavallerie und Artillerie. Dazu noch viele Spezialfiguren zu Führungsfiguren bzw. Verwundeten und Gefallenen.
Zuerst stand hier die Recherche zu den Truppen, die an dieser Schlacht mitgewirkt haben. Da haben wir auf den Riesenfundus von Alfred Umhey zurückgreifen können, der uns bei der Recherche sehr geholfen hat.
Dadurch können wir jetzt alle Figuren historisch genau für dieses Diorama anfertigen lassen.

Es werden also hunderte verschiedene Figuren bzw. Zubehör aller Waffengattungen werden. Als Figurenmodelleur haben wir dafür Massimo Costa aus Italien gewinnen können. Massimo versteht es wie kein zweiter solch dynamische Figuren zu kreieren. Seine Figurengruppen quer durch alle Epochen scheinen immer aus Fotografien oder Gemälden zu entspringen. Er versteht es wirklich in sich geschlossene Szenen zu entwickeln, welche ein Diorama mehr als aufwerten.

Der Dioramenbau dazu hat schon begonnen, die Kirche von Solferino ist in 3D gedruckt worden und wird gerade in verschiedenen Resin-Segmenten durch Patrick eingeformt und gegossen werden um sie dann fertig bauen zu können.
Es wird ein Schmuckstück im Diorama werden, das kann ich jetzt schon sagen.

Die Figurenproduktion läuft auch auf Hochtouren, über 80 verschiedene Figuren der französischen Armee sind schon fertig und in der Bemalphase. Dabei handelt es sich um Infanterie, französische Jäger und Zouaven.
Wir wollten diese schönen Figuren der Hobbygemeinde aber nicht vorenthalten, deshalb werden wir sie ab Sommer 2018 auch zum Verkauf anbieten. Die Figuren werden dann bei Schilling-Figuren in Zinn abgegossen werden. Über Preise können wir zurzeit noch nichts sagen.
Jedenfalls kann sich der Sammler auf zwei geschlossene Armeen der Franzosen und der Österreicher freuen. Die fertigen Figuren sind einfach traumhaft gemacht.
Wir werden hier über Figurenproduktion bzw. über unseren Dioramenbau natürlich weiter berichten.

Aufs Diorama selbst, werden einige Tausend Figuren kommen. Wann es fertig gestellt wird, müssen wir auch noch offen lassen, aber wenn die Figurenproduktion weiter so gut läuft, bin ich sehr optimistisch dass es nicht Jahre dauern wird.

Schöne Grüße,

Wolfgang
»Wolfgang Meyer« hat folgende Dateien angehängt:
  • Solferino7.jpg (94,68 kB - 84 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 13:43)
  • Solferino8.jpg (129,21 kB - 53 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 13:44)
  • Solferino9.jpg (134,47 kB - 46 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 13:44)
  • Solferino10.jpg (130,12 kB - 45 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 13:44)
  • Solferino11.jpg (118,33 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 10:46)
Wolfgang Meyer

Großdiorama der Völkerschlacht 1813

www.croebern-1813.de
Gesellschaft für Internationale Burgenkunde
www.burgenkunde.de

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.

www.geschichte-in-miniaturen.de

www.dioramica.de

2

Mittwoch, 28. März 2018, 22:09

Weitere Figurenbilder:
»Wolfgang Meyer« hat folgende Dateien angehängt:
  • Solferino12.jpg (103,37 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 10:46)
  • Solferino13.jpg (116,46 kB - 33 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 10:46)
  • Solferino14.jpg (90,1 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 10:46)
  • Solferino15.jpg (100,63 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Mai 2018, 10:46)
  • Solferino16.jpg (91,42 kB - 28 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 18:01)
Wolfgang Meyer

Großdiorama der Völkerschlacht 1813

www.croebern-1813.de
Gesellschaft für Internationale Burgenkunde
www.burgenkunde.de

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.

www.geschichte-in-miniaturen.de

www.dioramica.de

3

Mittwoch, 28. März 2018, 22:11

Die erste Vignette mit diesen schönen Figuren von Massimo. Klasse bemalt von Massimos Freund Andrea Melani!
»Wolfgang Meyer« hat folgende Dateien angehängt:
  • Solferino1.jpg (58,31 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 20:28)
  • Solferino2.jpg (56,67 kB - 38 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 20:28)
  • Solferino3.jpg (55,17 kB - 44 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 20:28)
  • Solferino4.jpg (75,98 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 20:28)
  • Solferino5.jpg (76,8 kB - 34 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 20:28)
Wolfgang Meyer

Großdiorama der Völkerschlacht 1813

www.croebern-1813.de
Gesellschaft für Internationale Burgenkunde
www.burgenkunde.de

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.

www.geschichte-in-miniaturen.de

www.dioramica.de

thrifles (Koppi)

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 532

Spielsysteme: British Grenadier, Commands &Colors, Memoir 44, Saga

Wohnort: In Vicinitas Kauzenburgiensis

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. März 2018, 22:57

Tolle Idee. Super schöne Minis. :thumbup:
http://www.thrifles.blogspot.com/

http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind "gefärbt". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus..."
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 4 128

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. März 2018, 07:49

Was für ein Mammut Projekt! Unglaublich spannend. Vor allem die Kombination aus Modellieren, 3-Druck, eigenem Gießen und co. Eine sehr interessante Schlacht habt ihr euch da ausgesucht!

Stephan
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

waterproof

Registrierter Benutzer

Beiträge: 299

Spielsysteme: Black Powder

Wohnort: Hagen in Westfalen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. März 2018, 09:09

Super Projekt, sehr schöne Idee ! Riesen-Respekt vor den Minis in 1/72, sehr schön geworden. Bin sehr gespannt auf die Ergebnisse.
Viel Erfolg wünsche ich da.

:thumbup:

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. März 2018, 09:28

Die Minis wirken wirklich sehr energiegeladen. Super gut modelliert.

Tatsächlich für die Epoche gibt's noch nichts so wirklich viel gescheites auf dem Markt (mir fallen nur die beiden Sets von Emhar ein). Das ist sicher eine Marktlücke.

Viel Erfolg bei dem Projekt! :)

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 704

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. März 2018, 09:47

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

9

Donnerstag, 29. März 2018, 10:10

Ja, danke euch. Wir finden die Figuren auch hervorragend gelungen.

Die Kirche von Solferino:

Hier in einer frühen Phase des 3D Drucks.

Mittlerweile ist die Kirche in ihren Einzelteilen fertig gedruckt. Sie ist so groß, dass man sie nicht an einem Stück drucken kann. Wir haben also immer einzelne Segmente, diese formen wir gerade ab und gießen sie in Resin. Dann abschließend wird die Kirche zusammengebaut, verfeinert mit allen Details, Aufbringung der Oberflächenstruktur etc.

Wir werden berichten wie es weitergeht:
»Wolfgang Meyer« hat folgende Datei angehängt:
Wolfgang Meyer

Großdiorama der Völkerschlacht 1813

www.croebern-1813.de
Gesellschaft für Internationale Burgenkunde
www.burgenkunde.de

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.

www.geschichte-in-miniaturen.de

www.dioramica.de

10

Donnerstag, 29. März 2018, 11:34

Mir gefallen die Figuren richtig gut.
Wenn es diese Detailtiefe und Variation schon immer bei 1/72 gegeben haette, dann waere ich wahrscheinlich nie zu 28mm gewechselt.
Esst mehr Schwein, es schmeckt so fein.

Tabris

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 144

Spielsysteme: Fire&Fury, WAB, WHFB, WH40K, Flames of War, Hordes/Warmachine, FOG A/R/ N, Impetus, CoE, Black Powder, Waterloo, Napoleon at War

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. März 2018, 11:53

Super Projekt ... voarllem finde ich Klasse das man die dort verwendeten Miniaturen auch selbst erwerben kann anstatt nur schmachten das , zweifelsohne umwerfend werdende, Diorama bestaunen zu müssen :thumbsup:

Auch wenn ich selbst kein 20mm Spieler/Sammler bin ;)
"Ein Mann, der unterwegs von plötzlichem Regen überrascht wird, rennt die
Strasse hinunter, um nicht nass und durchtränkt zu werden. Wenn man es
aber einmal als natürlich hinnimmt, im Regen nass zu werden, kann man mit
unbewegtem Geist bis auf die Haut durchnässt werden. Diese Lektion gilt
für alles."

HAGAKURE von Yamamoto Tsunetomo

12

Sonntag, 8. April 2018, 12:44

Wir danken euch für die netten Rückmeldungen!

Es geht auch schon weiter:

Hier schon einige Bilder der noch unfertigen Kirche.
Der Glockenturm mit seinem hölzernen Innenleben und den Glocken, Ausbauarbeiten am Dach, einige Statuen, Kreuze und kleine Details fehlen noch.
Die endgültige Verschmutzung wird erst vorgenommen, wenn alle Gebäude fertig sind.

Mehr Bilder auf unserer Website:
http://www.geschichte-in-miniaturen.de/f…36&p=6217#p6217
»Wolfgang Meyer« hat folgende Dateien angehängt:
  • Kirche1.jpg (92,69 kB - 15 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 20:28)
  • Kirche2.jpg (83,46 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 20:28)
  • Kirche3.jpg (110,5 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 20:28)
  • Kirche4.jpg (120,15 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 10. Mai 2018, 20:28)
Wolfgang Meyer

Großdiorama der Völkerschlacht 1813

www.croebern-1813.de
Gesellschaft für Internationale Burgenkunde
www.burgenkunde.de

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.

www.geschichte-in-miniaturen.de

www.dioramica.de

Poliorketes

Moderator

Beiträge: 1 908

Spielsysteme: WHFB, WAB, TVG, LotOW, T&T, PoG, DHC7B, Wings of War, .45, Gloire, Cold War Commander, Fear & Faith, Firestorm Armada, Ringkrieg

Wohnort: Halle (Westf.)

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 8. April 2018, 13:18

Da muß man erst mal den Mut zu haben, eine eigene so große Figurenreihe nur für ein Diorama! Hut ab!
Und dann so gelungene Miniaturen!
Beim Aussteigen stolpert man schon mal über das Dach des nebenan geparkten Autos. Von Parkhäusern reden wir hier lieber nicht. Sagen wir, der Wendekreis ist groß. (Aus einem Test des Ford Ranger)

Decebalus

Moderator

Beiträge: 1 936

Spielsysteme: Napoleonisch (Quatre Bras, Brom, BP usw.); Antike (DBA, Impetus); 2WK (BKC)

Wohnort: Greifswald

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

14

Montag, 9. April 2018, 13:42

Ganz, ganz großartig. Die Figuren hätte ich wahnsinnig gerne, wenn sie denn mein Maßstab wäre. Hut ab, vor Eurer Idee und Eurem Enthusiasmus.

Tabris

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 144

Spielsysteme: Fire&Fury, WAB, WHFB, WH40K, Flames of War, Hordes/Warmachine, FOG A/R/ N, Impetus, CoE, Black Powder, Waterloo, Napoleon at War

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

15

Montag, 9. April 2018, 14:33

Die Figuren hätte ich wahnsinnig gerne, wenn sie denn mein Maßstab wäre.
Mir geht es ähnlich ... ich habe das Ganze (Deutsch/deutscher- und Deutsch/Franz. Krieg) in 15mm , sonst würde ich sehr schwach werden ;)

Weiter so ... bin schon ganz gespannt :thumbsup:
"Ein Mann, der unterwegs von plötzlichem Regen überrascht wird, rennt die
Strasse hinunter, um nicht nass und durchtränkt zu werden. Wenn man es
aber einmal als natürlich hinnimmt, im Regen nass zu werden, kann man mit
unbewegtem Geist bis auf die Haut durchnässt werden. Diese Lektion gilt
für alles."

HAGAKURE von Yamamoto Tsunetomo

16

Donnerstag, 10. Mai 2018, 16:20

Die nächsten Figuren sind fertig und gegossen. Französische Zouaven, einmal im Kampf
und einmal vorgehend.
Die Figuren werden also immer noch besser, unglaublich.
Die nächsten sind auch schon bei „Schilling“ zum Einformen und Abgießen. Da kommt
jetzt die Französische Garde!


Hier die Zouaven im Kampf:
»Wolfgang Meyer« hat folgende Dateien angehängt:
  • Zou1.jpg (145,35 kB - 18 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
  • Zou2.jpg (146,73 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
  • Zou4.jpg (116,22 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
  • Zou5.jpg (93,39 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
  • Zou6.jpg (144,57 kB - 17 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
Wolfgang Meyer

Großdiorama der Völkerschlacht 1813

www.croebern-1813.de
Gesellschaft für Internationale Burgenkunde
www.burgenkunde.de

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.

www.geschichte-in-miniaturen.de

www.dioramica.de

Blüchi

Registrierter Benutzer

Beiträge: 867

Wohnort: deutsche Toskana

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:39

Richtig gut :thumbup: i ! Werden die Figuren und Gebäude später käuflich erwerblich sein ? So in 1-2 Jahren könnt ich mir so ein 1/72 Projekt vorstellen. Zumal wenn wirklich alle Waffengattungen erhältlich sind.

18

Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:41

Hier die vorgehenden marschierenden Zouaven:
»Wolfgang Meyer« hat folgende Dateien angehängt:
  • Zou8.jpg (142,4 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
  • Zou9.jpg (137,68 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
  • Zou10.jpg (125,08 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
  • Zou11.jpg (124,15 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
  • Zou7.jpg (85,45 kB - 12 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Mai 2018, 12:59)
Wolfgang Meyer

Großdiorama der Völkerschlacht 1813

www.croebern-1813.de
Gesellschaft für Internationale Burgenkunde
www.burgenkunde.de

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.

www.geschichte-in-miniaturen.de

www.dioramica.de

19

Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:47

Die Figuren werden ab Sommer diesen Jahres bei Schilling-Figuren käuflich zu erwerben sein. Sie sind auch hervorragend gegossen, da bürgt schon der Name "Schilling" für. Als nächstes kommt jetzt die französische Garde, dann französische Artillerie und französische Kavallerie. Es wird also komplette Armeen geben.
Wenn die Franzosen abgearbeitet sind dann kommt das ganze Programm auch für die Österreicher mit allen Waffengattungen!

Dazu dann noch Persönlichkeiten, Verwundete und Tote als Figuren.
Wolfgang Meyer

Großdiorama der Völkerschlacht 1813

www.croebern-1813.de
Gesellschaft für Internationale Burgenkunde
www.burgenkunde.de

Verein: Geschichte in Miniaturen e.V.

www.geschichte-in-miniaturen.de

www.dioramica.de

Blüchi

Registrierter Benutzer

Beiträge: 867

Wohnort: deutsche Toskana

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Mai 2018, 17:51

:thumbup: