Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

81

Montag, 7. Mai 2018, 17:49

Uniformen sind ja ohnehin für mich schicker (siehe Riothamus´ Beitrag). Würde mich dann eher bei Perry-Zinn orientieren, ich glaub, da gibts Light Dragoons, die passen!?
Die Hälfte meiner Regimenter ist ja eh von Perry, obwohl manche hier scheinbar so fasziniert/schockiert/verwundert von den Wargames Factory-Minis in meiner Truppe sind, dass die Perrys untergehen... ;) Insofern muss ich nicht zu einem Gesamtstil der Steifheit stehen...

Riothamus

Erleuchteter

  • »Riothamus« wurde gesperrt

Beiträge: 3 813

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

82

Montag, 7. Mai 2018, 18:21

Die Jahreszahlen zeigen ja, zu welchen Zeiten die genannten Uniformen bezeugt sind. Also offensichtlich von Beginn an.

Direkt verlinken kann ich es nicht. Auf der Großen Generalstab-Seite Sind ja auch die Knötel-Tafeln zu finden.

Band III, Blatt 7 zeigt die Reiter der Leibgarde und einen leichten Dragoner. Leider wurde in diesem Fall offensichtlich eine Auflage mit schlechter Farbqualität gescant.

Im Knötel Sieg findet sich nur das Regiment aus Philadelphia abgebildet, wohl weil die Stadt damals deutsch geprägt war. Im Prinzip wie der leichte Dragoner der Abbildung mit den anderen, angegebenen Farben.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 8. Mai 2018, 12:23

Ja, danke, das wird reichen!

DonVoss

Il Creativo

Beiträge: 5 558

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 8. Mai 2018, 16:07

Sehr schönes Projekt mit tollen Battallionen... :thumbup:

Sehr cool....;)

DV

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 8. Mai 2018, 19:25

Danke, Don!

MD

Flotter_Otto

Registrierter Benutzer

Beiträge: 423

Spielsysteme: Muskets&Tomahawks, Black Powder mit Hausregeln, OWWII, Bolt Action, Phalanx&Legionäre, Hail Caesar

Wohnort: Kassel

Clubforum: Spielen in Nordhessen

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 8. Mai 2018, 21:26

Schau mal hier, AWI Buch https://www.amazon.de/Illustrated-Encycl…y/dp/075481761X
ebenso Black Powder Supplement Rebellion. Da gibt es eine Darstellung der beteiligten Truppen im AWI und einen militärhistorischen Überblick.

Gruß Bernd

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

87

Dienstag, 8. Mai 2018, 21:32

Schau mal hier, AWI Buch https://www.amazon.de/Illustrated-Encycl…y/dp/075481761X
ebenso Black Powder Supplement Rebellion. Da gibt es eine Darstellung der beteiligten Truppen im AWI und einen militärhistorischen Überblick.
Danke! Black Powder Supplement "Rebellion" liegt hier :)

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 9. Mai 2018, 09:06

Neues Regiment: Minutemen in Rank and File

Liebe Leute,

Ich will ja mein Ziel 3650 Figuren in 365 Tagen erreichen und muss den Ferien vorarbeiten, also jetzt:
Das nächste Regiment - diesmal Miliz!



Wie gefallen sie euch?

Viele Grüße
Felix

DonVoss

Il Creativo

Beiträge: 5 558

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 9. Mai 2018, 09:20

Sehr cool....:)


Zitat

mein Ziel 3650 Figuren in 365 Tagen.



Das ist doch mal ne Ansage... :thumbsup:

Mal so nebenbei...wie siehts eigentlich mit n bsschen Gelände für Amerike aus?
Die Inszenierung ist zwar sehr schön, aber die Fachwerkhäuser im Hintergrund müssten mal ersetzt werde, oder....:)

Cheers,
Don

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 822

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Fighting Sail, DBA

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 9. Mai 2018, 09:45

Mir gefielen irgendwie Deine Continentals besser als die Miliz. Da war das Shade auch irgendwie gleichmäßiger. Die Fahne wirkt irgendwie sehr künstlich. Ich schmeiße da auch bisweilen etwas Shade drauf, um die Falten ein wenig zu betonen. Der Fahnenstange fehlt eine Spitze. Geht sogar bei Basteldraht so halbwegs.

Da die H0-Gebäude eh nicht dazu passen, kannst Du ja vielleicht die Blockhäuser von Pegasus nehmen. Bei meinen Berichten siehst Du eines, das würde meines Erachtens hinhauen. Ist schnell zusammengeklebt und rasch bemalt. Sieht auf jeden Fall um Längen besser aus als der Kram bei Warlord von Sarissa-Precision.

Riothamus

Erleuchteter

  • »Riothamus« wurde gesperrt

Beiträge: 3 813

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 9. Mai 2018, 16:05

Ja, die Fahne sieht irgendwie seltsam aus. Insgesamt aber :thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Die Kirche von Renedra dürfte schon in die Zeit passen.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 9. Mai 2018, 18:25

Danke für Lob und Feedback!

Fahne: Hatte vergessen, zu schreiben, dass die noch nicht fertig ist :) Da mache ich noch was dran und ne Spitze bekommt sie auch noch!

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

93

Mittwoch, 9. Mai 2018, 20:51

Mal so nebenbei...wie siehts eigentlich mit n bsschen Gelände für Amerike aus?
Die Inszenierung ist zwar sehr schön, aber die Fachwerkhäuser im Hintergrund müssten mal ersetzt werde, oder....:)
Ja, Gelände muss kommen, klar! Aber eins nach dem anderen. Im Grunde sind die Fotos ja nur in einer bewaldeten Ecke einer großen Napo-Schlacht (deren Gebäude noch ins Bild ragen) gemacht... Werde die Jungs also nicht in europäisches Fachwerk jagen ;)

Mir ist auch schon der lustige Umstand aufgefallen, dass quasi alle meine bisherigen Häuser unpassend für das Setting sind! Blockhütten und so würde ich vielleicht auch komplett selbst von 0 auf bauen...

ics

Registrierter Benutzer

Beiträge: 94

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 9. Mai 2018, 22:44

Sieht gut aus! Die Kolonialmiliz hat ja keinen Fahnenträger - wie hast du das gemacht - trägt einer in der zweiten Reihe die Fahne und wurde umgebaut?

Flotter_Otto

Registrierter Benutzer

Beiträge: 423

Spielsysteme: Muskets&Tomahawks, Black Powder mit Hausregeln, OWWII, Bolt Action, Phalanx&Legionäre, Hail Caesar

Wohnort: Kassel

Clubforum: Spielen in Nordhessen

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 10. Mai 2018, 00:04

Bemalung und Posen gefallen mir. Die fehlenden Spitzen könnte man durch von unten aufgebohrte Spitzen ergänzen und alles ist wieder gut. Wer bisher noch nicht im AWI Thema steckt, kann durch die hier gezeigten Bilder schnell angefixt werden. Es gibt passende Literatur zu Uniformen, Historie und Wargame Regeln. Dazu existieren praktisch komplette Sortimente diverser Hersteller. Das ist für den Sammler wie im Schlaraffenland.
Gruß Bernd

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 10. Mai 2018, 09:07

Sieht gut aus! Die Kolonialmiliz hat ja keinen Fahnenträger - wie hast du das gemacht - trägt einer in der zweiten Reihe die Fahne und wurde umgebaut?
Ja genau, in der zweiten Reihe steht einer mit am Riemen umgehängter Muskete. Die rechte Hand war frei

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

97

Freitag, 11. Mai 2018, 18:10

Gerade gesehen, dass bei folgendem Beitrag von mir der Großteil des Texts verschwunden war:
Ja genau, in der zweiten Reihe steht einer mit am Riemen umgehängter Muskete. Die rechte Hand war frei
Die rechte Hand war frei und so ist es gerade bei Hartplastik sehr einfach mit Revell Contacter eine Hartplastikstange in seine Hand zu kleben und so ein Banner zu bauen. Nimmt man einen Speer zur Hand, kann man sogar die Spitze meist benutzen.
Inzwischen habe ich für den zuletzt gezeigten allerdings ne Spitze drangebastelt und auch schon für den Fahnenträger des kommenden Regiments. Da habe ich dann gleich einen Speer mit Faust an den Arm des Milizionärs geklebt, was am einfachsten und stabilsten ist.

LG
MD

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

98

Samstag, 12. Mai 2018, 08:55

Fahnenupgrade

Hallo,

So, nun habe ich ne Fahnenspitze drangebaut!



Pappenheimer hatte kritisiert, dass der Shade nicht so gut rüberkomme, wie bei den Continentals. Real kann ich das so grundsätzlich nicht bestätigen. Da ich immer auch mit Reallicht arbeite, könnte das auch immer am Foto liegen.

Gefällt´s euch?

Viele Grüße
MD

Maréchal Davout

Registrierter Benutzer

  • »Maréchal Davout« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 641

Spielsysteme: Grande Armée, Saga, WHFB, Song of Drums and Shakos

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

99

Samstag, 12. Mai 2018, 16:57

Weiteres Milizregiment!

Hallo,

Und ein weiteres Milizregiment!



Auf Pappenheimers Rat habe ich die meisten Hüte nochmal schwarz angemalt.

Wie gefallen sie euch?

Viele Grüße
Felix

Hanno Barka

Administrator

Beiträge: 3 703

Spielsysteme: Πάντα ῥεῖ

Wohnort: am Neusiedler See

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 13. Mai 2018, 12:25

Die sehen fein aus. :thumbup:
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen Alpenpässe.