Sie sind nicht angemeldet.

Regulator

Sweetwater Newsdog

  • »Regulator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 190

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. April 2009, 14:53

Black Tree Fahrzeuge?

Servus alle zusammen!

Habe nur kurz eine Frage: Sind die Vehikel von Black Tree mit denen von BAM oder Waffenkammer vergleichbar, oder sind sie eher kleiner wie West Wind?

Viele Grüße,
Stephan
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Decebalus

Moderator

Beiträge: 1 971

Spielsysteme: Napoleonisch (Quatre Bras, Brom, BP usw.); Antike (DBA, Impetus); 2WK (BKC)

Wohnort: Greifswald

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. April 2009, 16:01

Alles was ich weiß, sie sollen katastophal im Zusammenbau sein udn deswegen nicht zu empfehlen.

Bommel

Erleuchteter

Beiträge: 4 063

Spielsysteme: Black powder. Bolt action. Zombicide

Wohnort: Recklinghausen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. April 2009, 18:26

Das stimmt und die Größe ist eher 1:48 als 1/56.

Grenadier Christian

Registrierter Benutzer

Beiträge: 490

Spielsysteme: Triumph and Tragedy, Dystopian Wars, und wat nich alles sonst

Wohnort: Dülmen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. April 2009, 19:31

Das wichtigste wurde gesagt: sie sind zu groß und abartig zusammenzubauen. Die Kräder sind sehr gut, wohlgemerkt, aber in der Zeit, in der ich einen ihrer Panzer III N gebaut habe, hätte ich zwei Panzer III von Tamiya in 1/48 Plastik montieren können.

Das größte Problem ist die sehr unvorhersehbare Gussqualität. Teilweise Riesenlunker auf den Ketten. BAM, Waffenkammer und Chieftain sind dagegen wahre Gottesgeschenke. WestWind haben ähnliche Probleme mit dem Guss wie BTD, sind aber schon besser, nur winzig.
"There seems to be something wrong with our bloody ships today." Vizeadmiral Beatty

Regulator

Sweetwater Newsdog

  • »Regulator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 190

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. April 2009, 21:32

Alles klar! Ihr habt mich soeben vor einem Fehlkauf bewert, danke! :applaus: Dann muss ich wohl doch wieder zu Waffenkammer und BAM (auch Chieftain, ist ja aber jetzt Waffenkammer, aufjedenfall die für WW2.) wechseln, mein armer Geldbeutel.
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Bommel

Erleuchteter

Beiträge: 4 063

Spielsysteme: Black powder. Bolt action. Zombicide

Wohnort: Recklinghausen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Mai 2009, 11:29

Chiefteain läuft auch noch weiter als BF. Crouchie hat, aus welchen Gründen auch immer, nur einige seiner Gußformen verkauft, wenn ich ihn richtig verstanden habe. (Mein englisch ist nicht wirklich gut)

Regulator

Sweetwater Newsdog

  • »Regulator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 190

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. Mai 2009, 13:08

Er verkauft nun eher modernereFahrzeuge, BEF ist für den Frankreich Feldzug ausgelegt.
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Brumowski

Registrierter Benutzer

Beiträge: 6

Spielsysteme: FoW, Warhammer Panzer Battles (28mm), Contemptible Little Armies, LOTOW, (WAB)

Wohnort: Graz, Österreich

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. Mai 2009, 12:49

Alles klar! Ihr habt mich soeben vor einem Fehlkauf bewert, danke! :applaus: Dann muss ich wohl doch wieder zu Waffenkammer und BAM (auch Chieftain, ist ja aber jetzt Waffenkammer, aufjedenfall die für WW2.) wechseln, mein armer Geldbeutel.
Je nachdem welche Minis du verwendest und wie dein persönlicher Geschmack aussieht (große Fahrzeuge vs. kleine) gibt es seit einiger Zeit mit den 1/48er Panzern von Hobby Boss eine verdammt preisgünstige (10-15€ bei komplett gestalteten Innenräumen bei einigen Fahrzeugen, Alternativteilen, usw) Alternative, zumindest für sowjetische und amerikanische Fahrzeuge (gut und 2 Beutepanzer für die Deutschen).

Ich verwende größtenteils BTD Figuren und finde die Panzer passend.

Aeneas

Registrierter Benutzer

Beiträge: 550

Spielsysteme: Warhammer Ancient Battles, Triumph & Tragedy, Warhammer Fantay und Warhammer 40k

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Mai 2009, 11:40

Hobby Boss sind preislich unschlagbar und haben auch viele Fahrzeuge, die es von den anderen Firmen nicht gibt. Der Zusammenbau ist aufwendiger als etwa bei Tamyia, da sei jeder gewarnt. Das Ergebnis lohnt sich aber in jedem Fall.
Ansonsten gibt es auf dem 1:48 Markt noch einige Firmen, die ein bis zwei Fahrzeuge aus Plastik herstellen (um das Programm mal abzurunden):
ICM SdKfz 222
UM Russischer LKW
AFV-Club drei Tiger-Modelle sowie SdKfz 251 C, geplant auch SdKfz 251/10 und SdKfz 251/7
Es gibt keine Wölfe auf Fenris.