Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aurora

Registrierter Benutzer

  • »Aurora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Spielsysteme: Warhammer 40k, Impetus, Freebooters Fate, Black Powder

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Oktober 2013, 14:25

Project Prussia

Meine Preußen sollen zuwachsbekommen!
Mein Ziel ist es bis ende diesen Jahres insgesammt 3 Linien, ein Grenadier- und ein Fussilier Battalion, 24 Mann Kavallerie, 2 Battarien Artillerie und eine Kompanie Schützen zu bemalen!
Hier sind die ersten 4.
Ich würde mich über feedback und Kommentare freuen damit ich noch mehr Morivation bekomme um das durch zu ziehen!

Liebe Grüße Aurora :)


Bommel

Erleuchteter

Beiträge: 4 007

Spielsysteme: Black powder. Bolt action. Zombicide

Wohnort: Recklinghausen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Oktober 2013, 15:22

ich würde die augen weglassen. erhalte jedoch imemr wiede rkritik wegen dieser kritik. Augen in dieser größe zu malen ist sehr sehr schwierig.
Eventuell würde ich auch bei der Uniform kräftigere Akzente setzen, aber das ist geschmacksache.
Aber sie gefallen mir schon.

moiterei_1984

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 088

Spielsysteme: Dux Britanniarum, Operation Squad, Bolt Action und was der Axebreaker sonst noch so anschleppt

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Oktober 2013, 17:26

Ich muss mich Bommel im Bezug auf die Augen zusteimmen. Ich male selbst Augen und weiss wie verdammt schwierig es ist, dass die Minis nicht aussehen als würden sie staunend durch die Pampas laufen. Von daher entweder weglassen oder kleiner.
Ansonsten kenne ich mich mit der Thematik nicht aus, mir gefallen aber die Farben und Akzente durchaus.

Tellus

Moderator

Beiträge: 1 570

Spielsysteme: DBA, Chain of Command, Saga, Impetus, Space Hulk, BKC, Quatre Bras, Triumph + Tragedy,

Wohnort: Frankfurt am Main

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. Oktober 2013, 19:06

"ich würde die augen weglassen. erhalte jedoch imemr wiede rkritik wegen dieser kritik."

Damit meint er wohl mich :-)

Ob man Augen malt oder nicht ist erst mal eine Frage des persönlichen Geschmacks. Jemand hat sich aus bestimmten Gründen dafür oder dagegen entschieden.
Persönlich finde ich das dass Aussehen nicht wirklich davon abhängt ob man nun Augen malt oder nicht, sondern wie man sie malt oder eben nicht malt.
Für mich sieht ein einfacher braun/schwarzer Fleck oder gar nichts genauso komisch aus wie Manga-Augen.
Zudem reden wir hier über eine Marginalie, denn beim spielen sieht man die Augen doch gar nicht, sondern immer nur auf Bildern. Deswegen wirkt diese Augen-Geschichte immer etwas absurd auf mich.

Was man beim Augen malen machen sollte ist sie entweder zuerst malen und dann das restliche Gesicht. Oder wenn man sie zum Schluß malt, sollte man sie nochmal mit Hautfarbe konturieren umso die Größe festzulegen. Wenn man dann noch das richtige Verhältnis zwischen Iris und Glaskörper beachtet wird alles gut.

Mir gefallen die Figuren gut, auch wenn der Kamerad links vorne wirklich große Glubscher hat ;-) Aber wie gesagt, auf der Platte sieht man es eh nicht und wenn Du Dich bei Rank&File schon verkünstelst wird das bis Jahresende nichts mit der Brigade.
-sic transit gloria mundi-

"Der Tellus - macht auch aus Scheiße Gold, bzw. aus sieben 2 Jahre alten Figuren einen neuen Thread..." (Frank Bauer-16.08.2011)

Aurora

Registrierter Benutzer

  • »Aurora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Spielsysteme: Warhammer 40k, Impetus, Freebooters Fate, Black Powder

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Oktober 2013, 20:42

Okay,
Ich habe mich auch mal mit dem Wilhelmshöher kurzgeschlossen und mich dafür entschieden keine Augen mehr zu machen. Es ist mehr aufwand und auch wenn man sich mühe gibt wird es nicht kleiner mit den Augen
Danke für die Rückmeldungen!

Dirk Tietten

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 562

Spielsysteme: Black Powder

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:09

Wird ein erstes Bat. am Donnerstag schon dabei sein ?
Schöne Grüße Dirk
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm für den Verkauf :D

emigholz

Der dritte Zwilling

Beiträge: 748

Spielsysteme: HdR, Battletech, historisch Napos

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:10

Malt ihr alle ohne Augen bei Massenarmeen? Ich hatte immer das Gefühl das auch mit etwas größeren Augen die Mini trotzdem besser aussieht wie ohne. Ok ab und zu schielt mal einer aber hey am Ende wurde alles eingezogen :smiley_emoticons_pirate_shocked:

Dirk Tietten

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 562

Spielsysteme: Black Powder

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:15

Wie ja schon von einigen geschrieben wurde ist das Augenmalen Ansichtssache.Ich male keine egal ob Einzel oder Massenfiguren.
Grüße Dirk
Habe eigentlich immer Napoleonische Figuren 28mm für den Verkauf :D

emigholz

Der dritte Zwilling

Beiträge: 748

Spielsysteme: HdR, Battletech, historisch Napos

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. Oktober 2013, 07:48

Also mir gefallen die Figuren sehr gut so und das Staunen, machen wir uns nix vor, bei so einem Spektakel dürfen die auch mal Staunen (heute müsstest du den Minis in der ersten Reihe noch die Handykamera in die Hand drücken, während sich die hintere Reihe schon über Youtube einen Überblick verschafft um abzuschätzen wann sie wegrennen müssen ;-)

@ Aurora
für welchen Zeitraum baust du die auf? Ich habe zb das Problem das oft in den Quellen nicht steht ob Fussilierbtls dabei waren.

Tabris

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 144

Spielsysteme: Fire&Fury, WAB, WHFB, WH40K, Flames of War, Hordes/Warmachine, FOG A/R/ N, Impetus, CoE, Black Powder, Waterloo, Napoleon at War

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Oktober 2013, 08:12

Sehr hübsch und ein strenges Malprogramm.

In Sachen Augen bin ich auch Verfechter der "Ohne Augen"-Fraktion ... der Effekt von Augen ist gerade bei einer Massenerscheinung die Mühe imo nicht wert aber nach über 350 Augen-malen ist man dafür frustiert :P

Der seichte Kontrast der Uniformfarbe ist gut ... wiederspiegelt imo die im Prinzip dunklere Preussische Uniform. Was aber imo noch Verbesserungswürdig ist sind die gewehre (abgesehen von den metallfarbenen Ringen die golden sein könnten) würde ich das Metall kontrastreicher bemalen. Zbsp. Schwarz (oder Dunkelmetall) vormalen/Grundieren und ein (helles) Metallfarben-highlight draufsetzten.

Sonst weiter so :)

btw. @Aurora: Bin über den Verrat und das Überlaufen auf die preussische Seite schockert :D ... OK, wir alle können nicht nur Franzosen spielen ;)
"Ein Mann, der unterwegs von plötzlichem Regen überrascht wird, rennt die
Strasse hinunter, um nicht nass und durchtränkt zu werden. Wenn man es
aber einmal als natürlich hinnimmt, im Regen nass zu werden, kann man mit
unbewegtem Geist bis auf die Haut durchnässt werden. Diese Lektion gilt
für alles."

HAGAKURE von Yamamoto Tsunetomo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tabris« (21. Oktober 2013, 14:42)


amsvartnir

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 344

Spielsysteme: Black Powder, M&T, Battlegroup, Bolt Action

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Oktober 2013, 08:47

Also ich finde das Überlaufen auf die preußische Seite sogar äußerst lobenswert... :D

Zum Thema Augen kann ich sagen, dass ich zwischenzeitlich auch mal die Augen weggelassen habe, es bei den folgenden Figuren
aber doch wieder machen werde. Irgendwie wirken die Figuren dadurch für mich "lebendiger".
Außerdem gehen mir die Augen schneller von der Hand, als z.B. die ganzen Knöpfe oder Quaddeln und Quasten... :)

Versuch mal einfach vor dem Auftrag der Hautfarbe 2 weiße Striche (egal wie groß) über die Augen zu ziehen.
Dann mit Schwarz von Außen nach innen nachsäubern und zum Schluss einfach einen dünnen schwarzen Strich von Oben nach Unten über
das Auge ziehen, ist sorum viel einfacher, als zu versuchen, ein sauberes Auge ins fertige Gesicht zu malen.

12

Montag, 21. Oktober 2013, 11:05

Schick, aber bin auch der Meinung ... Augen weg
Weniger labern, mehr spielen ...

Duke Wellington nachmittags bei Waterloo
"Das Metagame kann mich kreuzweise ..."

Marktplatz

Aurora

Registrierter Benutzer

  • »Aurora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Spielsysteme: Warhammer 40k, Impetus, Freebooters Fate, Black Powder

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Oktober 2013, 11:08

Sooo, nach fleißigem Malen sind weitere 4 Stück fertig!
Die Augen habe ich jetzt weg gelassen, zu Tabris sonst wenn ich mehr zeit hätte würde ich mich dem Gewehr noch mehr wittmen und ein Highlight draufsetzten doch so geht es schneller. Zu amsvartnir wenn ich mal wieder eine Einzel-Mini bemahle werde ich das mit den Augen ausprobieren, vieleicht beim Komando.
Danke für das Lob! :) Sie sind recht einfach gehalten und haben immer drei schichten aber es soll ja schnell gehen!

Lieben Gruß Aurora


Oberst Manuell

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 837

Spielsysteme: Viele...

Wohnort: Schöneck (bei FFM)

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

14

Montag, 21. Oktober 2013, 14:07

Das sieht sehr vielversprechend aus. Und in der Masse auch ohne Augen tauglich. Außerdem kann es ja sein, dass alle gerade gleichzeitig blinzeln ;)
Boredom's not a burden anyone should bear.
- Tool

Tabletop Club Rhein Main e.V.

-Zuvor bekannt unter dem Nutzernamen Oberst Manuell.-

StadtRandKind

Registrierter Benutzer

Beiträge: 238

Spielsysteme: Black Powder, Muskets+Tomahawks

Wohnort: Kassel

Clubforum: Spielen in Nordhessen

  • Nachricht senden

15

Montag, 21. Oktober 2013, 14:16

Hallo,
ich würde zumindest im Gesicht noch einen Mittelton zwischen brauner Grungschicht und Akzent setzen, damit alles etwas "weicher" ist.
Die Gurte der Musketen waren im Übrigen rotbraun (etwa "bestial brown") und das die Mantelrolle zusammenhaltende Band weiß, auch wenn beides so wie du es gemalt hast auf der Perry-Box dargestellt ist.
Außerdem waren die Musketenringe bronzen ^^

Gruß Lucas
Die Gewehrkugel ist ein Dummkopf, aber das Bajonett ist ein braver Kerl“ ~Alexander Wassiljewitsch Suworow-Rymnikski

Schaut auf meinem Blog vorbei: http://playingthroughhistory.blogspot.de/

Bommel

Erleuchteter

Beiträge: 4 007

Spielsysteme: Black powder. Bolt action. Zombicide

Wohnort: Recklinghausen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

16

Montag, 21. Oktober 2013, 14:36

so gefallen mir die richtig gut. :D

McCloud

Registrierter Benutzer

Beiträge: 864

Spielsysteme: Kugelhagel, Steinhagel ;-) etc.

Wohnort: Osnabrück

  • Nachricht senden

17

Montag, 21. Oktober 2013, 14:58

Mir gefallen sie schon mal.
Ich wünsch dir auf alle Fälle viel Durchhaltevermögen für dein Projekt.

DonVoss

Il Creativo

Beiträge: 5 537

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 22. Oktober 2013, 15:50

Die ersten Bases sehen super aus... :thumbup:

Allerdings haste dir ganz schön was vorgenommen. Nach meiner Einschätzung, müsstest du jede Woche ein Battallion raushauen, oder 8 Pferde oder die Ari.
Das is nicht zu unterschätzen...

Ick bin jedenfalls gespannt, wies läuft... :)

Don

Aurora

Registrierter Benutzer

  • »Aurora« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Spielsysteme: Warhammer 40k, Impetus, Freebooters Fate, Black Powder

Wohnort: Kassel

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 22. Oktober 2013, 16:37

Soo, wieder 4 fertig! Ich habe jetzt alles beachtet und umgemalt, also den haltegurt vom Gewähr braun, das band um die Wurst weiß und die Ringe ums Gewähr Bronze! ;)
Das Gesicht habe ich aus "Smoother" hinbekommen.
Hier eine Nahaufnahme:



Und nun alle 12 auf einen Schlag...!



Ps.: Ich muss nur insgesammt 12 Pferdchen machen. Das bedeutet da nur die hälfte der Arbeit :) Bei den Pferden... ja ich weiß das ist viel, aber irgendwie muss ich das hinbekommen...


Lieben Gruß Aurora

StadtRandKind

Registrierter Benutzer

Beiträge: 238

Spielsysteme: Black Powder, Muskets+Tomahawks

Wohnort: Kassel

Clubforum: Spielen in Nordhessen

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. Oktober 2013, 17:05

So gefallen sie mir ;)
Super, dass es immer mehr werden :clapping:

Gruß Lucas
Die Gewehrkugel ist ein Dummkopf, aber das Bajonett ist ein braver Kerl“ ~Alexander Wassiljewitsch Suworow-Rymnikski

Schaut auf meinem Blog vorbei: http://playingthroughhistory.blogspot.de/

Ähnliche Themen