Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

161

Sonntag, 15. März 2015, 02:02

Und neues von der Gallian Front.

Heute kam ich dazu, die beiden Statuen, die ich in einem früheren Post erwähnte, im Rahmen einer allgemeinen Bastel... tag - fertigzustellen. Nein - ehrlich - war glaube ich, heute so um die 18 Stunden allgemein am Basteln. Ich hatte nichts anderes zu tun. Daher gibt es auch gleich noch Updates beim Kaiserreich von Aretz. Aber ab davon ...

Also - die Statuen. Wie gesagt kann man sie sowohl für Gallia als auch für mein Sci-Fi-Projekt einsetzen.













Noch muss ich mal gucken, was ich als Sockel für die Figuren verwende. Da dürfte erst einmal ein wenig Recherche angebracht sein.

Daher soweit erst einmal - bis zum nächsten Update!


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Feralus

Registrierter Benutzer

Beiträge: 148

Spielsysteme: 40K , Bushido, Confrontation Age Of Ragnarök, Uncharted Seas... alles wofür man mich begeistern kann

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

162

Sonntag, 15. März 2015, 02:37

Hab das meiste, nach dem link in Steam, nur überflogen :D aber großartiges Projekt, tolles Spiel!


Ich würde die Augen aber übrigens ganz normal anmalen, da die Personen an sich ja normale Augen haben, die Augen nur - durch den Animestil, groß sind... nicht aber weil die Personen große Augen haben ^^ Mit entsprechenden Animeköpfen, klar, aber das würde bei 20mm auch sehr seltsam aussehen (außerdem ist der rest vom Kopf ja im normalstil gehalten, da würden die großen Augen nur seltsam aussehen)
- It's time to act quickly, Face what's ahead, Revolution's at hand -
- If they push us too far, bullets will rain, In the streets -
- Every now and then we see, The tree of liberty must be refreshed, With the blood of patriots and tyrants -

Hexenmeister76

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 182

Wohnort: Mutterstadt

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

163

Montag, 16. März 2015, 12:52

Von welchem Hersteller sind die Statuen?
Gefallen mir sehr gut :thumbup:

Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

164

Dienstag, 17. März 2015, 15:18

Da stellst du eine sehr gute Frage ...

Ich meine, die Kriegerin - die mit dem Helm - ist von Reaper Miniatures
Die andere - die Richterin - ist von Freebooter Miniatures

Allerdings habe ich beide bei einem Shop auf der Tactica besorgt - daher kann ich mich auch irren.


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Hexenmeister76

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 182

Wohnort: Mutterstadt

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

165

Dienstag, 17. März 2015, 15:38

Haben die auch Resin-Minis?

Von Ziterdes kenne ich das.
Die haben die Statuen in Gips gegossen

Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

166

Dienstag, 17. März 2015, 15:45

Also - ich habe noch mal nachgeguckt:

Vertrieben werden sie von Thomarillion - ich glaube sogar, dass diese beiden Figuren aus Resin sind. Würde es aber ned beschwören.


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Hexenmeister76

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 182

Wohnort: Mutterstadt

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

167

Dienstag, 17. März 2015, 15:47

Sag das doch gleich :D

Thomarillion hat geniale Statuen

Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

168

Dienstag, 17. März 2015, 15:50

Hey - ich musste es erst einmal nachgucken. Ich wusste nur noch das, was ich durch Zufall mal gelesen hatte.
Nebenbei noch Essen machen, aufräumen etc. Das dauert seine Zeit ...


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Hexenmeister76

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 182

Wohnort: Mutterstadt

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

169

Dienstag, 17. März 2015, 16:02

Bist du etwa nicht multitaskingfähig? :P

Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

170

Dienstag, 17. März 2015, 16:45

Uhhhhh - der Griff in die Klischeekiste ... Ich bin enttäuscht. Und dabei dachte ich immer, dass allgemein bekannt ist, dass es Vorgänge gibt, bei denen Multitasking nur eingeschränkt möglich ist.
Zu diesen gehören bspw. Recherchen, denn dabei muss man - Achtung - "lesen", "denken" und "kombinieren".
In geringen Mengen ist das auch kein Problem. Im größeren Stil kann das allerdings zu geistigen Verstimmungen führen.



_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Knochensack« (3. April 2015, 09:41)


Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

171

Sonntag, 26. April 2015, 19:43

Er ist wieder da!
Nein, nicht der, an den ihr gerade denkt – sondern ich!

Ja, nach meiner Reise, für die ich noch sehr viel an Foto- und Videomaterial sichten muss, bevor der nächste Post für meine Reisegeschichten kommt, kehre ich zurück an den Basteltisch.
Gezwungenermaßen, denn leider habe ich mir in Japan eine sehr nette Zeitgenossin angelacht, bei der mir jedes Mal, wenn ich sie sehe, Gallia ins Auge sticht. Im wahrsten Sinne des Wortes.


Ai, das schmerzt.

Insgesamt konnte ich meine Begeisterung für VC in Japan schüren, denn neben Selvaria, die mir in dieser Aufnahme so schön ins Auge piekt, konnte ich noch eine zweite Valkyria (Riela) und zwei Mädels in Uniformen der gallianischen Militärakademie Lanseal (Juliana und Cosette) überreden, mich nach Deutschland zu begleiten.




Hipp Hipp, Hurra!

Wie gesagt: Da gerade die Motivation da war, mich wieder einmal an die gallianische Front zu bewegen, habe ich mich gleich einmal an die Gebäude gewagt, die ich von Najewitz Modellbau auf der letzten Tactica erstanden hatte.

Los gings also mit dem Reinigen der Gebäudeteile. Dabei gelang es mir, das eine oder andere ganz ganz dünne Fensterchen an- oder sogar abzubrechen. Na ja. Wir ignorieren diese Dummheit für den Moment.



Dann begann die Montage:

Auch hier kam es zu dem einen oder anderne Problem, hauptsächlich aufgrund von leichtem Verzug großer Teile, bzw. einiger Flashes, die aber jetzt nicht soooo das Problem darstellen, wenn man richtig heißes Wasser hat, um einiges gerade zu biegen.

So ging es an die Montage des Schornsteines des ersten Gebäudes



Dann an die Montage beider Hütten.



Bei einem der Gebäude fiel mir schon während der Montage auf, dass Dach und Gebäude aufgrund einer bisher für mich nicht zu ergründenden Problematik gegen einander verzogen sind und irgendwie nicht richtig aufeinander passen wollen. Einzeln passen sie wunderbar, aber wenn man sie zusammenfügt, tja ... dann wird das alles nicht so wirklich wie eigentlich geplant. Ich muss da noch einmal ganz tief in mich gehen und prüfen, wo ich schon wieder Mist gebaut habe.



Aber wenigstens konnte ich schon eines der Gebäude fertigstellen. Oh, yeah!







Das bekommt jetzt erst einmal Zeit zum Trocknen. Wenn ich dann morgen mit der Arbeit fertig bin, wird grundiert und gemalt, danach kommen die Fenster rein, soweit bis jetzt geplant mit Gardinen.

Man darf also gespannt bleiben.

Bis zum nächsten Mal!


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Spike

Registrierter Benutzer

Beiträge: 904

Spielsysteme: Battelfield Evolution, Battletech, Behind Omaha, Code Red, Force on Force

Wohnort: Hanau

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

172

Sonntag, 26. April 2015, 20:16

Hübsche Figuren ^^ Was haste den drüber dafür bezahlt? Woran lag es den nun genau das das Dach nicht auf das Gebäude passte? Konnte das nicht so ganz heraus lesen.
Gruß Spike/Gary

Wargaming is everywere!

Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

173

Montag, 27. April 2015, 18:29

Drüben bezahlt habe ich ... tja. Ich musste erstmal schlucken, als ich die Preise mit denen in Deutschland verglichen habe und mir dachte: Wie gut, dass das sonst keiner weiß. Vermutlich käme sonst noch jemand auf dumme Gedanken :-D Ich behalte sie für mich, kann aber sagen: Deutlich weniger.

Zu der Frage mit dem Haus: Das schrieb ich ja: ich weiß es selbst nicht und muss noch mal ganz tief in mich gehen, um mir eine Erklärung dafür zu überlegen/auszusuchen.


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Spike

Registrierter Benutzer

Beiträge: 904

Spielsysteme: Battelfield Evolution, Battletech, Behind Omaha, Code Red, Force on Force

Wohnort: Hanau

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

174

Montag, 27. April 2015, 18:51

Zu der Frage mit den Figuren: Das ist mir bewusst das diese Art von Figuren da drüben um einiges günstiger ist als in Deutschland. Wohne mit einer absoluten Japan verrückten zusammen ^^

Wegen dem Haus: Alles klar sollte dir der Grund einfallen dann gib bitte bescheid da ich in den nächsten Monaten auch bei ihm ein paar Sachen kaufen möchte ^^
Gruß Spike/Gary

Wargaming is everywere!

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

Beiträge: 502

Spielsysteme: Longstreet, 40k, Star Wars Legion, Impetus

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

175

Montag, 27. April 2015, 20:28

Fantastischer Thread! Trotz anfänglicher Befremdung angesichts des Eröffnungsrants (der irgendwie klang als würde es zu deiner RL-Charakterstory gehören dass WW2-Wargamer dein Heimatdorf niedergebrannt haben :D ) ist das hier einer der kreativsten, produktivsten und witzigsten Tabletop-Projektfäden, die ich je lesen durfte. Tolle Arbeit, tolle Präsentation, Kompliment. (Ich vermisse auf den letzten Seiten die emotenden Zeichentrickbilder- Könntest du die bitte wieder einführen? ^^)

Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

176

Montag, 27. April 2015, 21:45

Hey - ein neuer Fan!

Damit habe ich wohl meinen eigenen Rekord gebrochen.



Zum Eingangspost: Na ja, also das finde ich schon untertrieben. Niedergebrannt wäre ja noch nett gewesen. Nein, aber mal ganz ehrlich: Was ich da in meinem vorherigen Spielerkreis so an Sachen mitbekommen habe, hat mir echt das Interesse am Thema geraubt und mich gezwungen, einen derart deutlichen Post zu verfassen.
Befremden ist da natürlich angebracht, wenn gewünscht.

Zu den Motivations: Es gab nicht so viel in letzter Zeit, wo sich so etwas gelohnt hätte. Aber ich kann gerne wieder mit anfangen.

@Spike: Die Häuser an sich sind topp. Für mich war nur bisher der Zusammenbau nicht einfach. Aber das kann auch einfach an meinem Unvermögen liegen. Die Sachen kaufen kannst du (zumindest meiner Meinung nach) ohne irgendwelche Probleme!


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Dareios

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 715

Spielsysteme: FoG, SoB

Wohnort: Auckland

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 28. April 2015, 00:24

Schön, dass es hier weiter geht. Und, ja bitte mehr der Zeichentrickbilder ;). Die Minis aus japan finde ich aj wirklich klasse. Da kannst du noch ein Skirmishprojektso nebenbei machen, insbesondere wenn die so preiswert sind ;). Kommen die Prepainted?

Spike

Registrierter Benutzer

Beiträge: 904

Spielsysteme: Battelfield Evolution, Battletech, Behind Omaha, Code Red, Force on Force

Wohnort: Hanau

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

178

Dienstag, 28. April 2015, 09:06

@Dareios: Teils teils, kommt auf den Hersteller an. Meine Mitbewohnerin hat ne Figur die aus Resin gefertig wurde. Die wird unbemalt und ungebaut geliefert. Somit noch einiges zutun.

@Knochensack: Alles klar dann kann ich mich ja schon drauf freuen seine Gebäude auf meiner Platte stehen zu haben ^^
Gruß Spike/Gary

Wargaming is everywere!

Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

179

Dienstag, 28. April 2015, 18:26

@Dareios: Korrekt. Die Figuren sind teilweise unbemalt und ungebaut. Das kommt immer auf den Hersteller an. Ich hätte auch noch Alicia und Isara erstehen können, die ja im ersten Spiel DIE Hauptfiguren sind, aber die hätte ich mir komplett selbst zusammenbauen und bemalen müssen. Und dafür halte ich meine Skills dann doch für zu gering :-D

Aber wenn die Figuren aus PVC sind, so wie meine Truppe, dann sind sie meist richtig schön prepainted.

@Spike: Das kannst du getrost. Ich bin jetzt schon von den paar Gebäuden, die ich habe begeistert :-D


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Knochensack

Würfelfee in Action

  • »Knochensack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

180

Samstag, 23. Mai 2015, 17:22

So,

bevor ich wieder zur Arbeit fahre ein kleines WIP update des ersten Gebäudes.

Ich habe jetzt in liebervoller Handarbeit die Front bemalt, um zu testen, wie es wirkt. Ich denke, die Malerei hat sich ausgezahlt. Was denkt ihr?

Seiten und Rückansicht kommen demnächst, wenn ich sie bemalt habe. Auch der Schornstein ist noch nicht gemacht. Da habe ich eine Lücke entdeckt, die ich noch ausspachteln muss.

Aber hier erst einmal der Testshot:



_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika