Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Dezember 2014, 19:00

...7YW mit 15ern...

...seit Jahren gönne ich mir ab & zu eine richtige Sclacht, meistens Preussen gegen Österreicher:

aber zwischendurch auch mit Briten gegen Franzosen in der neuen Welt...

...als Projekt für 2015 möchte ich mir eine britische Armee anschaffen. Ich habe mir mittlerweile Briten von PP & Warrior besorgt. Von der Grösse her passen die Figuren wunderbar zusammen. Bei PP gibt es leichte Dragoner mit Rautenhelmen:

...die ich als Husaren einsetzen möchte. Aber die Linienreiterei mit den 3-Spitz-Hüten habe ich von Warrior. Auch die Hochländer gefallen mir da mehr...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

chris6

Registrierter Benutzer

Beiträge: 624

Spielsysteme: Tin Soldiers in Action, vielleicht mal wieder ADG, Blücher oder ggf Rommel testen

Wohnort: Beselich/Niedertiefenbach bei Limburg

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 14:50

Schönes Projekt! Läßt Du malen oder machst Du dich an die selber daran?

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 18:02

...ich werde de Briten nach Sri Lanka schicken, da habe ich gute Erfahrungen gemacht...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

chris6

Registrierter Benutzer

Beiträge: 624

Spielsysteme: Tin Soldiers in Action, vielleicht mal wieder ADG, Blücher oder ggf Rommel testen

Wohnort: Beselich/Niedertiefenbach bei Limburg

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 18:14

Da bin ich schon gespannt....Bilder!

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. Dezember 2014, 18:29

...die Briten kommen aber erst an 2. Stelle, nach 2 LR Gefolgschaften...etwa ab Februar... :animierte-smilies-militaer-084:
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

6

Samstag, 28. November 2015, 09:09

...also die Briten sind planmässig durch: anderswo deren Werdegang zu verfolgen. Als Armee haben mir die Österreicher schon seit über 10 Jahren gut gedient:

...da ich die Armee aber nicht als Killerarmee optimiert habe, habe ich mir jeden einzelnen Sieg sehr hart erarbeiten müssen. Wie die Briten habe ich auch die Österreicher zu einem Gruppenbild zusammenpferchen müssen:

...hier noch näher ran:
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

7

Donnerstag, 21. Januar 2016, 16:44

Welche Basierung verwendest du denn bei deinen Figuren?

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Januar 2016, 16:22

...ich bin wieder da. Alle Angaben für 15mm Fifuren; Basenbreite: 40mm, Fussvolk, egal ob Linieninfanterie, orreguläre Truppen, Jager oder Plänkler in offener Ordnung; Basentiefe:20mm, Reiterei: 30mm, Artillerie(Geschütze & Bedienung): 40mm, das entspricht DBX...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Flotter_Otto

Registrierter Benutzer

Beiträge: 422

Spielsysteme: Muskets&Tomahawks, Black Powder mit Hausregeln, OWWII, Bolt Action, Phalanx&Legionäre, Hail Caesar

Wohnort: Kassel

Clubforum: Spielen in Nordhessen

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Januar 2016, 18:07

Deine bemalten Figuren sind von Essex, wie es scheint. Davon habe ich auch einiges. Sieht jedenfalls achön aus.

Gruß
bernd

Flotter_Otto

Registrierter Benutzer

Beiträge: 422

Spielsysteme: Muskets&Tomahawks, Black Powder mit Hausregeln, OWWII, Bolt Action, Phalanx&Legionäre, Hail Caesar

Wohnort: Kassel

Clubforum: Spielen in Nordhessen

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Januar 2016, 18:42

Stellen mehrere Basen ein Bataillon dar?

11

Samstag, 23. Januar 2016, 21:58

Danke! Brauchen die Reiter 30mm Tiefe? Ich hatte überlegt 8 Infanteristen oder 3 Reiter auf 40x25 zu stellen. 40x30 wäre aber sogar etwas vorteilhafter, ich habe nur überlegt ob das für die Infanterie zu tief ist.

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Januar 2016, 08:39

...ja, die meisten Figuren sind von Essex...wie bei DBA, wo auch nicht definiert ist, wieviel Figuren eine Legion ausmachen, ist auch die genaue Grösse eines Regiments nicgt definiert. Diese hat auch je noch Nation stark varriiert. Husaren werden aber meistens zuzweit als Einheit angesehen. Dragoner oder Kürassiere bestehen aber meistens aus 3 Basen pro Einheit...

...die Basenabmessungen sind wie oben beschrieben. Jeden Spieler steht es grei andere Überlegungen anzustellen. Da meine Armeen stehen, überlege ich vor jedem Spiel meine Vorgehensweise, abhängig vom Gelände & den Positionen gegnerischer Tuppen...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 781

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 24. Januar 2016, 13:37

@ Goltron: Bei DBA ist die Tiefe schon wichtig. Allerdings nicht so sehr wie die Breite. Da wirst Du Dich mit dem jeweiligen Gegner einigen müssen. Damit Dir eine geringere Tiefe keinen Vorteil bringt, müsstet ihr in den fraglichen Fällen zusätzlich messen. Vielleicht einen entsprechend breiten Pappmarker mit einem Griff versehen, wie beim Barkermarker? :D Alternativ dem Gegner auch 5mm zugeben?
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

14

Sonntag, 24. Januar 2016, 13:42

Mir geht es eigentlich nicht um DBX sondern nur wie groß die Basen sein müssen damit die Figuren drauf passen ohne überzustehen ;).

Ähnliche Themen