Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. März 2015, 13:15

Uniformfragen zu 18. Jh.

Salut!

Ich mache mal noch einen Sammelthread auf. Vielleicht gibt es auch schon was ähnliches. Täte mir leid.

Meine erste Frage:
kennt jemand eine Farbabbildung dieses Gemäldes von Morier: http://www.royalcollection.org.uk/collec…man-and-walloon
Mir geht es vor allem um den Herren links (Schwarzburg-Rudolstadt). Denn ich kenne praktisch keine andere Darstellung eines Soldaten dieser Einheit. Offenbar diente sie unter dem Duke of Cumberland - daher die Darstellung durch David Morier, nehme ich mal an.

vodnik

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 656

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. März 2015, 14:02

...diese Herren sind es nicht; Grenadiere aber versuchs mal mit der Bildersuche bei Google; etwa; David Morier gremadier oder ähnlich...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. März 2015, 14:28

Hab ick schon x-mal. Aber wahrscheinlich hilft nur Kamerad Zufall. Ich wusste ja bis ich das Bild kürzlich fand, überhaupt nicht, dass es überhaupt eine Darstellung gibt.

Es ist so, dass ich davon ausging, dass die Rudolstädter Uniformen eher altmodisch waren, da dort die Mittel sehr beschränkt waren.

Interessanterweise liegen sie aber scheinbar ganz auf der Höhe der Zeit und würden neben anderen Soldaten mit "österreichisch" weiten Uniformen und in (wahrscheinlich) "preußisch" Blau nicht sonderlich auffallen.
Da ja WAS durch Fontenoy nicht so besonders unbeliebt unter Wargamern ist, finde ich es schon erstaunlich, dass man fast nix zu den Niederländern findet. Niederländer heißt ja überwiegend deutsche Truppen von kleineren Staaten in holländischem Sold. Dabei waren theoretisch die Niederlande ja nie offiziell in den Krieg eingetreten...

Könnte natürlich auch sein, dass das Bild verloren gegangen ist und daher nur ein schwarz-weiß Foto existiert. ;( Details findet man in der Beschreibung der Royal Collection praktisch garkeine.

tattergreis

Registrierter Benutzer

Beiträge: 971

Spielsysteme: Basketball

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. März 2015, 14:36

Na dann wird es wohl Zeit für ein Kurzurlaub auf den Inseln. :)
Worrias in faav! fo`

Conny

Registrierter Benutzer

Beiträge: 27

Wohnort: Erwitte

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. März 2015, 14:45

oder eben diese Beschreibung:



Ich hoffe hilft weiter

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. März 2015, 15:12

Vielen Dank, Conny. :)
Hilft weiter.
Aber kann es sein, dass der Rudolstädter auf S. 152 dann stehen müsste. Oder wird hier Sondershauser und Rudolstädter verwechselt?

Conny

Registrierter Benutzer

Beiträge: 27

Wohnort: Erwitte

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. März 2015, 18:47

Nachtrag Seite 152

Ich habe vor einigen Jahren den Nachlass von Herrn Piecha (Autor z.B. von "Soldaten des Rokoko") übernommen. Habe mal ein bisschen gewühlt und Seite 152 gefunden, in seinen losen Blattwerken.



Gruß
Conny

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. März 2015, 09:01

Super! Also muss es noch deutlich mehr von Morier geben, als das, was man in der Datenbank der Royal Collection findet. :)
Vielen Dank! Hat mir sehr geholfen!

:thumbsup:

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. März 2015, 08:33

Ich habe mal wieder eine Frage zu Uniformen.

Ich überlege ja mit welchen Figuren, die ich eh schon habe, ich franz. Kavallerie aufbauen könnte.

Mir ist aufgefallen, dass die chevau-légers immer mal mit und mal ohne Kürass dargestellt werden. Kamen sie in den 1740ern auch bisweilen ohne Kürass in den Kampfeinsatz?

tattergreis

Registrierter Benutzer

Beiträge: 971

Spielsysteme: Basketball

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. März 2015, 15:11

Das Tragen des Küraß war vorgeschrieben, aber unbeliebt. Ergo ist beides möglich imho.
Worrias in faav! fo`

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 10. März 2015, 15:39

Das Tragen des Küraß war vorgeschrieben, aber unbeliebt. Ergo ist beides möglich imho.

Und praktisch immer unter dem Rock?

tattergreis

Registrierter Benutzer

Beiträge: 971

Spielsysteme: Basketball

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. März 2015, 17:26

Außer wenn es zu warm war, dann auch ohne Rock.
Worrias in faav! fo`

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. November 2015, 11:12

Auf dem Gemälde von der Belagerung von Tournai sieht man im Hintergrund franz. Kavallerie.


http://warsoflouisxiv.blogspot.de/2015/1…s-xv-du-30.html


Ich würde diese einmal als normales Kavallerieregiment identifizieren. Ich glaube, die Dragoner hatten eher rote Uniformen. Um welches Regiment handelt es sich? Interessant ist, dass die Reiter offenbar keine Kürasse tragen.

Auf jeden Fall eine schöne Quelle für meine Lieblingszeit momentan.

Auch interessant, dass man scheinbar die österr. Artilleristen von Revell für Franzosen 1745 verwenden kann. Denn die Artilleristen im Vordergrund sehen doch aus wie blau angemalte Ösies. 8) :thumbsup:

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. Dezember 2015, 11:12

Die Typen in Weiß, die da rumlümmeln, sind wahrscheinlich zivile Fuhrleute, die herangezogen wurden?

vodnik

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 656

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. Dezember 2015, 11:46

...vor den napoleonischen Kriegen wurden Kanonen & Nachschub mancherorts von Zivilisten befördert...

...ich hebe die 7JK- Regeln von Osprey bekommen, werde aber weiterhin DBX für diese Epoche verwenden, nicht nur wegen der Basierung...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. Dezember 2015, 13:03

...vor den napoleonischen Kriegen wurden Kanonen & Nachschub mancherorts von Zivilisten befördert...

Ja, diese LEinenkittel passen auch gut zu franz. Furleuten. Vergleiche, ganz Rechts der mit der Gerte oder Peitsche:


https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89tienne_Jeaurat

Blüchi

Registrierter Benutzer

Beiträge: 867

Wohnort: deutsche Toskana

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 1. Dezember 2015, 15:05

Me to...honours of war liegt aufn tisch und was man liest gefällt...würde die schweden als schweden verwenden...bei tabeltop deutschland der ss en kleines spielchen nordischer krieg gerade aktuell...schaut richtig gut aus vorallem die basierung der dragoner...

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 1. Dezember 2015, 15:20

@Blüchi

Sieht wirklich top aus. Aber wenn ich mich verzettel, kriege ich nie zwei spielbare Armeen zusammen. Denkbar wäre ne Zweifachnutzung. Mit Handschuhen drüber erkennt man eh die Aufschläge nimmer und daher werde ich z.B. ein österr. Dragonerregiment nehmen, das ich dann ohne Fahnenträger auch als britische Dragoons verwenden kann, weil die auch rot waren. 8)

https://tabletopdeutschland.wordpress.co…top-wochenende/
Das meint Blüchi.

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

  • »Pappenheimer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 739

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 11:35

Derzeit suche ich nach Abbildungen des DR de Ligne von vor 1748. Ich finde alle möglichen Dragonerregimenter nur nicht dieses. Es heißt bei Kronoskaf nur:

Zitat

From its creation in 1725 to the outbreak of the Seven Years War, the regiment wore its original red uniform with black distinctives. At the beginning of the Seven Years War, it then adopted a green uniform with “Pompadour red” (dark red) distinctives.

Im Ospreybuch zur Armee Maria Theresias steht praktisch nix zur Zeit vor 1756.
Das Regiment ist für mich besonders interessant, da es im Westen offenbar bei fast allen wichtigen Schlachten dabei war: Dettingen, Rocoux, Lauffeld.

Kann man sich einfach am DR Prinz von Savoyen orientieren?

Die Fahne würde ich von der Abbildung auf der Revellpackung nehmen.

vodnik

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 656

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 11:52

...Funcken hat nichts ?( ?( ?(
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher