Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Drake Corbett

Registrierter Benutzer

  • »Drake Corbett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Spielsysteme: FoW; Battletech; WAB; Impetus; C.21; Sturmovik Commander (Sturmovik your 6!); Bolt Action; X-Wing; Herr der Ringe

Wohnort: Türkheim

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Juni 2015, 12:55

Bolt Action - Battletech

Hallo Gemeinde,
ein seit vielen Jahren immer wieder im Hinterkopf gehaltenes Projekt, hat nun seinen Startschuß erfahren.
Ich spiele seit etwa 16 Jahren Battletech, zwischenzeitlich ist es eingeschlafen, die Regeln liegen immer noch im Schrank, die Buchreihe sowieso. Ich wollte immer Infanteriekämpfe in 28mm im Battletechuniversum spielen, aber es fehlte immer an Know how, die Miniaturen gab es nur schwer (Ironwindmetals) oder teilweise einfach gar nix in der Richtung.

Die Entwicklung der 3D Drucker in den letzten Jahren und die breite Verfügbarkeit an guten Miniaturen im Sci-Fi Genre hat mich wieder zu meiner Ursprünglichen Idee zurückgeführt und als ich vor etwa zwei Jahren mit Bolt Action begonnen habe, war relativ schnell klar, dass sich das System mit seinen generischen Regeln durchaus für alles eignet was Schußwaffen benutzt und auf Platoon-Größe beschränkt bleibt.

Da ich mittlerweile auch ein recht guter Modellbauer geworden bin habe ich beschlossen: Jetzt gehe ich es an! Battletech-Infanteriekämpfe!

Als erstes stelle ich zwei Platoons mit Unterstützungswaffen auf (maximal 28 Figuren, wie für Battletech üblich) Als Hersteller habe ich mich für Pig Iron Miniatures entschieden, die HeavyInfantry wird für Haus Steiner herhalten, die ScavengerGuards für Haus Kurita (wobei ich noch am Hadern bin ob ich Haus Liao draus machen soll :D)

Für alle die den Hersteller nicht kennen:
http://www.pig-iron-productions.com/

Dank eines Freundes der sich einen 3D-Drucker geleistet hat, habe ich mir auch schon einen Mech besorgt :) Das Ding ist gewaltig, die Madcat MK2 ist ein echter Hingucker:



Wer Mechs hat, darf auch Panzer haben, da ich die Originaldesigns von Battletech recht stylisch finde müssen es natürlich auch Originalmodelle sein. Ich habe beschlossen mal unter die Modelleure zu gehen und baue mir gerade einen J.Edgar Hoverpanzer. Mit Plasticard wäre die Oberfläche sauberer geworden, aber mit Greenstuff hat das Ganze einfach was, bin hier für Tips und Tricks sehr dankbar. Gibt hier ja einige Modellbaukoriphähen, wenn ich da an diesen strangen Russenpanzer mit den Speichenrädern denke.....

Was kommt als nächstes?

Modelle:
Zunächst werde ich den J.Edgar fertigstellen, anschließend die Steinerinfanterie und die Kuritainfanterie bemalen. Ich habe mir einige Papiervorlagen für diverse Mechs aus dem Netz besorgt und werde mir aus Plasticard in naher Zukunft dann einen Zeus und einen Commando basteln. Als Fahrzeug steht ein Alacorn MK VI noch auf der To-Do Liste.

Gelände:
Ich möchte kein irdisches Schlachtfeld haben, irgendwas sci-Fi-mäßiges muss es dann schon sein! Hier bin ich gern für Vorschläge offen!

Regeln:
Test, Test, Test, wenn jemand gute Ideen für BoltAction-Waffenwerte für BT hat, gerne her mit dem Input :)
Generell möchte ich die Mechs sehr abstrakt halten, die Überlegung geht dahin ihn gar nicht steuerbar zu machen, sondern "Random" Aktionen durchführen zu lassen, also Bewegung, Feuer etc. Das würde ihn in dem Maßstab gefährlich für beide Fraktionen machen.

3. Fraktion?
Da IWM ja 28mm BattleArmors herstellt, werde ich wohl noch an Clannern bauen wenn der Rest steht.

Na was meint ihr zu meinem Projekt?
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Drake Corbett« (2. Juni 2015, 13:04)


Nick Ryder

Registrierter Benutzer

Beiträge: 270

Spielsysteme: Bolt Action, Full Thrust, Kugelhagel, Muskets & Tomahawks, Saga, Frostgrave, Kings of War

Wohnort: Ravensburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:23

Sehr interessantes Projekt, da könnte ich schwach werden.... Leider hab ich niemanden mit nem 3D Drucker...
http://stefansspielewelt.wordpress.com/

Modelle bemalt:
2011: 36 / 2012: 75 / 2013: 151 / 2014: 142 / 2015: 243 / 2016: 308

colt seavers

Registrierter Benutzer

Beiträge: 96

Wohnort: Lippstadt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:58

Super Idee mit Battletech in 28 mm.

Da fällt mir doch ein, das ich eine Vulture in 28 mm noch im Original "Armorcast?"Karton im Keller stehen habe. Kannst du mal eine 28 mm Figur neben deine MadCat stellen und abfotografieren, um die Größe abzuschätzen.
Apropos die Bemalung gefällt mir sehr gut . Werde das hier mit Spannung weiterverfolgen!

Gruß

Drake Corbett

Registrierter Benutzer

  • »Drake Corbett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Spielsysteme: FoW; Battletech; WAB; Impetus; C.21; Sturmovik Commander (Sturmovik your 6!); Bolt Action; X-Wing; Herr der Ringe

Wohnort: Türkheim

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Juni 2015, 14:01

@Colt Seavers: Den gibst du nicht zufällig ab, oder? :D
Ich stelle heut Abend mal eine TestMini daneben!
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

Driscoles

Super Moderator

Beiträge: 2 620

Spielsysteme: Triumph & Tragedy - Disposable Heroes

Wohnort: Kiel

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Juni 2015, 14:17

Ich bin neidisch.
I got a '69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Spike

Registrierter Benutzer

Beiträge: 904

Spielsysteme: Battelfield Evolution, Battletech, Behind Omaha, Code Red, Force on Force

Wohnort: Hanau

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Juni 2015, 15:27

Sehr geiles Projekt. Aber ich finde 28mm viel zu groß für die Mechs. Aber ich lasse mich gerne überraschen. Abonniert ist der Thread schon.
Gruß Spike/Gary

Wargaming is everywere!

DonVoss

Il Creativo

Beiträge: 5 547

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Juni 2015, 15:46

Total durchgeknallt... :smiley_emoticons_unknownauthor_trink:

...also weitermachen... :D


Cheers,
Don

opa wuttke

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 237

Spielsysteme: Spielsysteme sind zweitrangig, das Thema entscheidet.

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Juni 2015, 15:57

Als alter BattleTechler der ersten Stunde drück ich Dir sowas von die Daumen :thumbsup:

Prima Idee übrigens, den J.Edgar auf Balsa zu modellieren. Ich werde mir das mal für später klauen...

Crusader 68

Registrierter Benutzer

Beiträge: 140

Spielsysteme: Saga,,Wings of War,Deep Wars, Dead Man Hands, a fistfull of kung fu, Alpha Strike, All quit on the martian Front

Wohnort: Ludwigshafen

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Juni 2015, 16:47

wow ist ja toll und erinnert mich das ich eine ähnliche Idee in 15 mm in einer Kiste liegen habe :rolleyes:
Such dir einen Würfel aus :diablo:

Lettow-Vorbeck

Admin a.D.

Beiträge: 1 582

Spielsysteme: DBA, FoG, Ringkrieg

Wohnort: Norderstedt

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Juni 2015, 18:29

Schönes Projekt.

Steht bei mir auch noch auf den Zettel. Allerdings nach dem alten Battletroops regeln :)

Drake Corbett

Registrierter Benutzer

  • »Drake Corbett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Spielsysteme: FoW; Battletech; WAB; Impetus; C.21; Sturmovik Commander (Sturmovik your 6!); Bolt Action; X-Wing; Herr der Ringe

Wohnort: Türkheim

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. Juni 2015, 19:38

Vielen Dank für so viel Zuspruch :) Battletroops hab ich, wirkt aber eher steif auf mich. 28mm ist eine Herausforderung und es wird nicht einfach Mechs einzubauen, aber ich bin zuversichtlich. :) Da Colt nach einer Stellprobe bat, kommt sie hier :)
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

Hexenmeister76

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 182

Wohnort: Mutterstadt

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Juni 2015, 19:56

Sieht ja schon fett aus, aber mir wäre das zu groß

Joker

Registrierter Benutzer

Beiträge: 289

Spielsysteme: Battletech + Flames of War + Battlegoup + X-Wing

Wohnort: 40764 Langenfeld

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2. Juni 2015, 20:37

Warum den Umweg über die 28mm Figuren? Ralpartha / Ironwind hatte oder hat noch die 25mm Battletroops Figuren. Dazu passen 1/72 oder 1/100 Modelle von Dougram und Macross / Robotech. Ok, Clan Mechs gab es nicht. Trotzdem tolle Idee Bernhard! Plane ich auch schon Jahre... Scheiterte bei mir aber eher an einer schönen Platte mit vielen Gebäuden und einzelnen Stockwerken. Ich würde es jetzt nach FoF Tomorrows War spielen. Joker

Drake Corbett

Registrierter Benutzer

  • »Drake Corbett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Spielsysteme: FoW; Battletech; WAB; Impetus; C.21; Sturmovik Commander (Sturmovik your 6!); Bolt Action; X-Wing; Herr der Ringe

Wohnort: Türkheim

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 2. Juni 2015, 21:24

Gute Frage Heiko. Ich hab lange überlegt die IWM Minis zu nehmen. Letzten Endes haben die mir aber nicht gefallen. Die Robotech Sachen hab ich im Hinterkopf hab aber leider noch keinen live gesehen. Warum mach ich mir die Arbeit? Das ist DAS Projekt das ich schon ewig realisieren möchte und Arbeitsaufwand spielt keine Rolle. :) Gelände ist in der Tat ein Thema ich möchte nicht das es aussieht wie Die Normandie :D Werd wohl Mechcommander nochmal auspacken müssen um mir Inspiration zu holen :) Und die Elementare von IWM werden sicher hergenommen für einen Elementarstern :)
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

Drake Corbett

Registrierter Benutzer

  • »Drake Corbett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Spielsysteme: FoW; Battletech; WAB; Impetus; C.21; Sturmovik Commander (Sturmovik your 6!); Bolt Action; X-Wing; Herr der Ringe

Wohnort: Türkheim

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

15

Freitag, 5. Juni 2015, 12:23

Ein kleines Update: Dank Colt Seavers werde ich bald einen "antiken" 28mm Armorcast Vulture mein Eigen nennen :dance3:
Clan Jadefalke oder Nebelparder stehen zur Dispo, ich tendiere ja schwer zu Jadefalken, aber Parder wären auch nicht übel. Kommt wohl draufan was die Umfrage ergibt:

http://www.sweetwater-forum.de/index.php…&threadID=17172

In jedem Fall wird dieses Wochenende der J.Edgar weiter bearbeitet, die Kurita Infanterie ist zusammengebaut.

Btw.: Wenn jemand noch einen alten Armorcast Mech hat, gerne melden :)
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

Drake Corbett

Registrierter Benutzer

  • »Drake Corbett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Spielsysteme: FoW; Battletech; WAB; Impetus; C.21; Sturmovik Commander (Sturmovik your 6!); Bolt Action; X-Wing; Herr der Ringe

Wohnort: Türkheim

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Juni 2015, 22:20

Ein kleines Update zum Wochenende. :) Zwar nicht so viel geschafft wie erhofft aber immerhin. Die Seitenteile des Panzers sind nun fertig das Heck ebenfalls. Einzig die Lamellen für die Luftauslässe müssen noch gemacht werden. Ein kurzer Besuch im Baumarkt hat mir auch die Problematik des Turms gelöst. An sich bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden das einzige Problem was mir aufgefallen ist, ist die Größe des Modells. Die 25 t scheinen irgendwie nicht glaubhaft und auch dass das Ding drei Mann beherbergen soll scheint mir fraglich was meint ihr? Ich glaube fast wenn ich das Modell ein ein halb mal größer gemacht hätte, beziehungsweise doppelt so groß würde es ganz gut klappen.
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

56er

Registrierter Benutzer

Beiträge: 774

Spielsysteme: Eden, Impetus, Dystopian Wars, Cutlass

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

17

Montag, 8. Juni 2015, 00:58

Bei deiner Umfrage waren eigentli9ch nur geile Sachen dabei. Schade das man sich nur für eines entscheiden konnte, aber umso mehr Erfolg wünsche ich dir!

Die Fußlatscher sind von Anvil Industries, oder?

Hab gerade oben den PI Link entdeckt. Kannst ja mal bie Anvil reinschauen, vllt sind die ja was für dich.
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt und gegen das Gelächter einer Welt
zu leben wagt. Die er als Kind erträumt, bis auf den letzten Tag. Das
ist ein Mann.

Drake Corbett

Registrierter Benutzer

  • »Drake Corbett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Spielsysteme: FoW; Battletech; WAB; Impetus; C.21; Sturmovik Commander (Sturmovik your 6!); Bolt Action; X-Wing; Herr der Ringe

Wohnort: Türkheim

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

18

Montag, 8. Juni 2015, 14:01

Danke für den Link, die kannte ich noch nicht! Die Marines sind ja der Hammer! Da mach ich was draus.
DIE Jogies mit den Kutten sind aber der echte Brüller. Mal ehrlich: Das sind doch Comguards oder?! :D Zumindest die Wachmannschaften aus ner HPG Station.

http://www.anvilindustry.co.uk/Miniature…mantian-Militia
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D

56er

Registrierter Benutzer

Beiträge: 774

Spielsysteme: Eden, Impetus, Dystopian Wars, Cutlass

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

19

Montag, 8. Juni 2015, 15:51

Die Anvil Sachen sind echt schick. Dachte irgendwie daran, das Protomechs und Battlearmors besser in den Maßstab eines Bolt Actions passen würden, vllt. mal überlegt alte 28mm, oder besonders große Mechs aus anderen Maßstäben (15/20mm) zu recyceln?
Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt und gegen das Gelächter einer Welt
zu leben wagt. Die er als Kind erträumt, bis auf den letzten Tag. Das
ist ein Mann.

Drake Corbett

Registrierter Benutzer

  • »Drake Corbett« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 509

Spielsysteme: FoW; Battletech; WAB; Impetus; C.21; Sturmovik Commander (Sturmovik your 6!); Bolt Action; X-Wing; Herr der Ringe

Wohnort: Türkheim

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

20

Montag, 8. Juni 2015, 15:58

Battlearmors sind fest eingeplant, Elementarrüstungen gibts ja von IWM, ebenso die Chavalier von Haus Davion. Kanazuchis sind relativ leicht selbst zu bauen. Salamander wären mein Traum, mal sehen wie ich den realisieren kann.

Klar, Mechs und Panzer gibts ja wie Sand am Meer, allerdings möchte ich meine Designs so nah wie irgend möglich an den Originialen haben, wenn man davor steht muss einem alten BTler sofort klar sein, was er sieht :)

Zugegeben ist ein ambitioniertes Vorhaben, allerdings merke ich gerade beim Bau des J.Edgar, dass mir das auch richtig Spass macht, das Ding zu bauen. Allein dafür rentiert es sich.

Ich habe mir im Netz auch schon diverse Papiermechs besorgt. Die Einzelteile lassen sich ja ohne große Probleme aus Plasticard nachbauen und mit etwas Übung dürften die Ergebnisse schon pasabel werden :)

Wobei ich mir die Anvil Sachen nochmal genauer ansehen muss, da werd ich sicher was verwenden können.
Projekte 2018:
Bolt Action Battletech ausbauen
Sturmovik your Six!: BigWeek Kampagne/Wings of Gold Kampagne
Impetus/WAB Teutonen endlich fertig malen


Zu wenig Zeit für zuviel Hobby :D