Sie sind nicht angemeldet.

Black Powder Die Große Armee

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Uloo

Registrierter Benutzer

  • »Uloo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Neu-Ulm

  • Nachricht senden

261

Montag, 15. Mai 2017, 12:53

Das soll das 15 Regiment sein von Zach

Ich habe dem Grahame von GMB geschrieben aber er hat gesagt für meine Regimenter hat er keine Vorlagen.

Und er hat mir einfach die Auswahl geschickt die er hatte.

Deswegen muss ich jetzt die Nummern übermalen! :crying_1:

Oder eine andere Lösung finden.

Gruß Marc

IcEmAn

Registrierter Benutzer

Beiträge: 303

Spielsysteme: Battlegroup, Bolt Action, Kugelhagel

Wohnort: Innviertel/Oberösterreich

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

262

Montag, 15. Mai 2017, 13:06

Ah ok, ja in Rottönen hat es mehrere Regimenter gegeben. Dachte nur Rot und goldene Knöpfe, aber es gab ja drei oder vier verschiedene Rot Varianten...

Ich dachte der macht das für jedes Regiment und er tauscht nur das kleine Kästchen im Eck aus, bei meinen Grenadieren hab ich die Nummer selbst drauf gemalt,
das ist auch ganz gut gegangen.
:thumbsup_1: Stolzes Mitgleid im Spieleclub "Comitatus" :thumbsup_1:

Uloo

Registrierter Benutzer

  • »Uloo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Neu-Ulm

  • Nachricht senden

263

Montag, 15. Mai 2017, 14:21

Ist das ein Stillbruch wenn man die Nummer nicht drauf hat weil Zahlen so klein malen ist nicht meine Stärke!

IcEmAn

Registrierter Benutzer

Beiträge: 303

Spielsysteme: Battlegroup, Bolt Action, Kugelhagel

Wohnort: Innviertel/Oberösterreich

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

264

Montag, 15. Mai 2017, 14:38

Ich finde es nicht tragisch wenn keine Nummer drauf ist,
auf der Leibfahne meiner L.I. hab auch keine drauf, weil da wusste ich noch nicht das es welche mit Nummern auch zu kaufen gibt.

Gruß
Fabian
:thumbsup_1: Stolzes Mitgleid im Spieleclub "Comitatus" :thumbsup_1:

Uloo

Registrierter Benutzer

  • »Uloo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Neu-Ulm

  • Nachricht senden

265

Mittwoch, 31. Mai 2017, 07:15

Hallo zusammen,

es geht weiter Verlustmarker und der Offizier für mein Regiment.







Hoffe es gefällt

Gruß Marc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uloo« (30. Juni 2017, 12:42)


Utgaard

Registrierter Benutzer

Beiträge: 598

Spielsysteme: SAGA, Bolt Action, Black Powder

Wohnort: Nähe Euskirchen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

266

Mittwoch, 31. Mai 2017, 07:40

Tut es :thumbsup:

preussischblau

Registrierter Benutzer

Beiträge: 179

Spielsysteme: Black Powder, und was noch so zum siebenjährigen Krieg passen mag.

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

267

Mittwoch, 31. Mai 2017, 07:55

Das Pferd des Offiziers zertrampelt die ganzen Blümelein! Menno!
Im Ernst, das sieht (wieder mal) erstklassig aus! Bin mal gespannt, wie Deine Einheiten auf der Spielplatte aussehen.

Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 4 186

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

268

Mittwoch, 31. Mai 2017, 08:08

Toll wie immer :) Sind die Verlustmarker schon die Vorschau auf deine zukünftigen Regimenter?
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Samonuske

Registrierter Benutzer

Beiträge: 502

Spielsysteme: Brettspiele aller Art , Star Wars Armada , Fantasy/Historik Bereich

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

269

Mittwoch, 31. Mai 2017, 08:29

Ich finde das du das Gesicht richtig toll hinbekommen hast. Also mein Respekt. ich bin Froh, wenn ich die Hautfarbe gerade so drauf bekomme. ;)
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php…&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblubberecke.blogspot.de/

Uloo

Registrierter Benutzer

  • »Uloo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Neu-Ulm

  • Nachricht senden

270

Mittwoch, 31. Mai 2017, 09:06

Nö eigentlich habe ich mir gedacht mach nicht alles gleich.
ich möchte eigentlich erst mal nur 2 Regimenter a 2 Battalione machen!
Es kommen ja noch Grenadiere, Grenzer und Jäger.

Und meine Franzosen sind ja auch noch nicht fertig bin mal gespannt ob die Perrys irgendwann mal Leger Infanterie rausbringen.

danke für das Lob.

Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 4 186

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

271

Mittwoch, 31. Mai 2017, 09:26

Bei der leichten Infanterie kannst du schon die Linien Infanterie Modelle nehmen. Es gab einige der Leichten Infanterie Einheiten die auch die Ärmelpatten hatten, das ist nicht das Problem. Du musst halt nur genügend Rucksäcke mit Säbeln finden.




'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Uloo

Registrierter Benutzer

  • »Uloo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Neu-Ulm

  • Nachricht senden

272

Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:29

Und welche Figuren würdest du empfehlen?
Aber vor 1812 und Zinn.

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 821

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Fighting Sail, DBA

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

273

Mittwoch, 31. Mai 2017, 10:46

Tolle Verlustmarker.

Leider kann ich keine Hersteller empfehlen. M.E. kann man aber für leichte Infanterie auch einfach auf Figuren im Mantel zurückgreifen. Die Röcke der leichten Infanterie waren m.W. signifikant kürzer als bei der Linieninfanterie. Sieht man, wenn ich mich recht entsinne, auch auf den Bildern von Geißler aus Leipzig (1806 rum) recht schön. Du willst ja die franz. Armee um 1807, teilw. mit Hüten/teilw. schon Tschakos haben. Da wäre natürlich auch die speziellen Tschakos der leichten Infanterie wie 1806 noch üblich, ein Hingucker.

Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 4 186

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

274

Mittwoch, 31. Mai 2017, 11:12

Also aus Plastik die Victrix Boxen, aus Zinn kannst du ja Linien Voltigeure nehmen und als Leichte Voltigeure und chasseure nehmen. Dann hast du Schulterfranzenepauletten, Shakobehänge und "Federn" und Säbel. Wenn du das nötige Kleingeld hast, dann nimm Foundry, die haben auch eine große Auswahl an Leichter Infanterie ohne Ärmelpatten aber mit schöner früher Kopfbedeckung (Kolpack für die Elitekompanie zum Beispiel) und Gamaschen. Die wären meine Wahl bei der Zeitepoche.
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Uloo

Registrierter Benutzer

  • »Uloo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Neu-Ulm

  • Nachricht senden

275

Mittwoch, 31. Mai 2017, 15:19

Also mischen will ich nicht mehr und bei den Foundry Sachen sind die Posen immer so gleich!
Ich wollte die Leger auch mal nicht in der Marschuniform darstellen.
Vielleicht kommt das ja noch irgendwann.

Danke für die Tipps

waterproof

Registrierter Benutzer

Beiträge: 304

Spielsysteme: Black Powder

Wohnort: Hagen in Westfalen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

276

Mittwoch, 31. Mai 2017, 16:05

Mannomann, sehr schön anzusehen. Hälst auch stetig Dein Niveau. Bravo.

Leichte Infanterie vor 1812 und in Zinn und ohne zu mischen ? Die Perrys haben ja keine Legere vor 1812 meines Wissens. Hast Du dir mal die von Eureka angesehen. Ist jetzt schon sehr früh (Range für die Revolutionskriege) aber immerhin ein Blick wert. Bekommst Du leider nur in UK oder im noch ferneren Australien.
Hier der Link: https://www.fighting15sshop.co.uk/

Viel Erfolg ! :clapping:

Regulator

Sweetwater Newsdog

Beiträge: 4 186

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

277

Mittwoch, 31. Mai 2017, 16:09

Ja ohne mischen ist das nicht ganz so einfach, da hast du recht. Ich würde auch genauer differenzieren und mehr als nur "vor" 1812 sagen (um genauzusein liefen 1812 und auch 1813 noch viele in den "alten" Uniformen herum. Da waren nicht schon alle nach neuem Schnitmuster). 1807, 1809 und auch spätere und vorallem Truppen in Spanien unterschieden sich schon noch.

Stephan
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Rohirrim

Registrierter Benutzer

Beiträge: 242

Spielsysteme: Regimental Fire and Fury, Field of Glory Napoleonic, Musket and Tomahawk, Bolt Action, Ringkrieg

Wohnort: Nähe Mainz

  • Nachricht senden

278

Samstag, 3. Juni 2017, 11:37

Schwer begeistert …

… bin ich von diesem Thread. Habe mir gerade mal alle Seiten angeschaut und bin auf eine Fülle von tollen Bildern gestoßen. Vor allem die Franzosen sind wirklich klasse. Außerordentlich hohe Qualität. Ich weiß, dass napoleonische Uniformen wirklich eine Herausforderung sind. Du hast das mit Bravour gemeistert! Einige Bilder habe ich mir mal gespeichert, damit ich sie nochmal in Ruhe anschauen kann.

Auch der Spieltisch, klasse!

Nur eines: Du musst den Thread-Titel mal ändern: »Black Powder Die ersten Napos«, das klingt als ob hier ein Anfänger seine ersten Malkünste präsentiert. Völlig irritierend! Man geht hier mit völlig falschen Erwartungen rein. Also, ich meine, … du bit doch kein Anfänger, … oder? Das würde mich dann ob deiner Qualität dann doch irritieren!

Uloo

Registrierter Benutzer

  • »Uloo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Wohnort: Neu-Ulm

  • Nachricht senden

279

Dienstag, 6. Juni 2017, 06:59

Danke Danke

Jetzt meine Frage wie verändere ich den Thread-Titel?

preussischblau

Registrierter Benutzer

Beiträge: 179

Spielsysteme: Black Powder, und was noch so zum siebenjährigen Krieg passen mag.

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

280

Dienstag, 6. Juni 2017, 07:28

Hi
Einfach den Titel des allerersten Postings ändern, dann wird dieser übernommen und der gesamte Thread umbenannt.
Gruß, Stefan

Ähnliche Themen