Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Machine Head

Registrierter Benutzer

  • »Machine Head« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Spielsysteme: Bolt Action, Kings of War, X-Wing, Flames of War, Walking Dead: All Out War, Descent, Talisman, Dungeon Saga, Zombicide

Wohnort: Schwarzenbek

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 1. November 2015, 22:03

BA - Armeeaufbau x2 + passendes Gelände

Motiviert durch meine neue Spielergruppe in Bad Oldesloe, habe ich beschlossen, mein eigenes kleines Projekt zu starten. Selbstverständlich spielte in diese Entscheidung auch die Hoffnung mit rein, dass ich nicht zwischendurch wieder einfach aufgebe und alles stehen und liegen lasse.
So ist das Ziel klar gesetzt: Nicht weniger als 2 komplette 1000Pkt. Armeen sollen ausgehoben werden.

Man könnte natürlich auch mit einer Armee beginnen, aber warum einfach, wenn...? Tatsächlich gibt es fundierte Gründe für diese Entscheidung:
Da in meiner unmittelbaren Nähe niemand Bolt Action spielt, habe ich auf diese Weise immer die Möglichkeit zu einem Spiel einzuladen.
Außerdem darf die Abwechslung beim Malen nicht zu kurz kommen. Nach 20 grauen Uniformen sehne ich mich garantiert nach...? Na klar! Braun-Gelben Uniformen!

Nach obiger Erläuterungen schwant es sicherlich dem einen oder anderen schon. Meine gewählten Armeen sind die deutsche Wehrmacht und die Sowjetunion.
Warum ausgerechnet diese beiden? Vereinfacht gesagt, Deutsche mussten es definitiv sein. Grenadiere wollte ich nach gefühlten 300 FoW Minis nicht mehr malen, Pios sind mir zu speziell und die SS kommt aus vielerlei Gründen für mich nicht in Frage. So wurde es also die Wehrmacht im schicken Feldgrau.
Für die Russen habe ich aufgrund ihrer Historie viel übrig. Zudem empfinde ich die Ostfront als den interessanteren Schauplatz.


Für den Start in mein Projekt habe ich mir direkt die Box der deutschen Infantrie gekrallt und daraus 2 10er Trupps, ein HQ und ein Sniperteam gebaut.
Ich habe vor die Russen in einem etwas höheren Malstandard zu bepinseln. Ich denke, die Deutschen sehen dennoch ansprechend genug aus. Hier also die ersten Bilder nach ca. 2 Wochen sehr intensiver Arbeit:

Das HQ:



1. Trupp:



2. Trupp:





Momentan bemale ich meinen ersten 11er Trupp der Russen. Ich hoffe, diesen in den nächsten beiden Tagen hier zeigen zu können. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Machine Head« (15. Dezember 2015, 20:16)


MonsterDreizehn

Registrierter Benutzer

Beiträge: 258

Spielsysteme: Black Powder, Triumph & Tragedy, Age of Sigmar, Warhammer Quest

Wohnort: Baden Württemberg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. November 2015, 22:09

Sehr schöne Bemalung. Ich würde mir an Deiner Stelle nur etwas mehr Mühe mit den Grasbüscheln geben. Man sieht recht häufig das die Büschel teils vom Boden abstehen.

Davy Jones

Registrierter Benutzer

Beiträge: 232

Spielsysteme: T&T, Frostgrave, Pulp Alley, Saga, KoW, FoF, Freebooters Fate, Behind Omaha, Bolt Action

Wohnort: Bad Oldesloe

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. November 2015, 08:50

Sehen gut aus. :)

hallostephan

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 322

Spielsysteme: HC,Attack -Wing, Black Powder, Saga,Kugel+Steinhagel,Drop Zone Commander,All Quiet On the Martian Front,FoW WW1,Skirmish diverse,Musket+Tomahawk

Wohnort: Bargfeld-Stegen

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. November 2015, 11:26

Hi,prima,mach mal! Kannst mir das Spiel auch näher bringen beim Treffen! Mit der jeweils anderen Armee!. Weil ich soviel anderes am Wickel hab, fange ich BA nicht physisch an,spielen geht aber schon mal gerne.. So haste schon einen Anreiz! Freu mich schon auf das nächste Mal,Gruß Stephan
es ändert sich ständig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Knochensack

Würfelfee in Action

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. November 2015, 11:33

Wieso fangen eigentlich ganz plötzlich alle in meinem Bereich an WWII zu spielen, gerade jetzt wo ich aufgehört und alle meine 28mm-Figuren verkauft habe? Sfz. Na ja, Entscheidung steht und wird beibehalten.

Dennoch: Sehr hübsche Figuren. Ich nehme an, ich werde sie irgendwann auch einmal Live erleben :-D


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Schelm

Registrierter Benutzer

Beiträge: 275

Spielsysteme: Star Wars Armada, Hail Ceasar (ggf. WAB),

Wohnort: Bad Oldesloe

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

Knochensack

Würfelfee in Action

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. November 2015, 11:45

Mein Angebot steht noch. ;)


Ich habe mich festgelegt.


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Schelm

Registrierter Benutzer

Beiträge: 275

Spielsysteme: Star Wars Armada, Hail Ceasar (ggf. WAB),

Wohnort: Bad Oldesloe

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

Machine Head

Registrierter Benutzer

  • »Machine Head« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Spielsysteme: Bolt Action, Kings of War, X-Wing, Flames of War, Walking Dead: All Out War, Descent, Talisman, Dungeon Saga, Zombicide

Wohnort: Schwarzenbek

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. November 2015, 20:21

Vielen Dank für euer bisheriges Feedback! Das mit den Büscheln stimmt. Ist mir so noch gar nicht weiter aufgefallen, aber das werde ich auf jeden Fall beheben.

@Stephan und Knochensack:
Ihr seht sie bestimmt in naher Zukunft mal in Natura und beim Gewinnen. :whistling:



Hier nun wie versprochen mein erster Trupp der Russen. Gleich vorweg, ich hab bei jeweils der Hälfte des Trupps die Uinformen anders gehighlightet. Eher comichafter und auffälliger oder dezent und dunkler? Kann mich noch nicht entscheiden... Feedback ist deshalb gewünscht. An den Büscheln sollte es diesmal nicht scheitern. ;)





AEON

Registrierter Benutzer

Beiträge: 358

Spielsysteme: .40K, Warhammer Fantasy, Dust Tactics, Behind Omaha, viel Eigenes und Unmengen Rollenspoele - auch hier viele eigene.

Wohnort: Ottobrunn

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. November 2015, 21:43

Und Bolt Action ist also im 28mm-Maßstab? Das könnte mir auch taugen...

Mann, so viele coole Sachen, die man hier zu sehen bekommt...

Jungz, ihr habt´s echt drauf - und damit meine ich keinen Zahnbelag. :thumbup:
Auch explizites und fundiertes Fachwissen ist keine Entschuldigung für zur Schau gestellte Arroganz.


Machine Head

Registrierter Benutzer

  • »Machine Head« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Spielsysteme: Bolt Action, Kings of War, X-Wing, Flames of War, Walking Dead: All Out War, Descent, Talisman, Dungeon Saga, Zombicide

Wohnort: Schwarzenbek

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. November 2015, 18:36

Ist im 28mm Maßstab, genau. Neue Spieler sind immer gut.

Freut mich, wenn sie dir gefallen.

SiamTiger

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 379

Spielsysteme: Bolt Action, I-Munda, Saga

Wohnort: Montabaur

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. November 2015, 19:36

Schick bemalt, beide Seiten. Die Basegestaltung sind die fertigen Tufts von Army Painter, oder? Gerne mehr. Was hast du dir an Fahrzeugen so vorgestellt?

Machine Head

Registrierter Benutzer

  • »Machine Head« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Spielsysteme: Bolt Action, Kings of War, X-Wing, Flames of War, Walking Dead: All Out War, Descent, Talisman, Dungeon Saga, Zombicide

Wohnort: Schwarzenbek

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. November 2015, 19:55

Vielen Dank!
Das gelbliche statische Gras ist "Dead Grass" von Citadel. Die Büschel sind von Mininatur. Die haben übrigens viele tolle Sachen im Angebot, die ich alle uneingeschränkt empfehlen kann. Das Flock ist einfach Flock, Hersteller unbekannt. ;)

Ich steh total auf die kleineren Gefährte. Ein SdKfz. 222 und ein BA-64 müssen deshalb auf jeden Fall rein. Für die Russen habe ich bereits einen T-34/85. Für die Deutschen hätte ich gerne noch ein StuG. Alles weitere kaufe ich dann nach Bedarf.

Tetsou

Registrierter Benutzer

Beiträge: 266

Spielsysteme: behind omaha , bolt action , herr der ringe , force on force , the walking dad

Wohnort: Bargteheide

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. November 2015, 22:20

Deine deutschen sehen echt gut aus und gefallen mir sehr gut.

Aber die russen finde ich einfach nur spitze :thumbsup: und spornt mich an meine us airborn zu setzen :D

Machine Head

Registrierter Benutzer

  • »Machine Head« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Spielsysteme: Bolt Action, Kings of War, X-Wing, Flames of War, Walking Dead: All Out War, Descent, Talisman, Dungeon Saga, Zombicide

Wohnort: Schwarzenbek

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 8. November 2015, 18:54

Dann setz dich mal ran! Auf irgendwas müssen meine Jungs schießen. :D

Ich war übers Wochenende fleißig, habe einen weiteren Trupp Infantrie und einen Mörser gebaut und grundiert.
Für euch aber sicherlich spannender, mein erstes Fahrzeug für die Russen ist fertig. Da ich keine Airbrush besitze, ist das gute Stück komplett durch den Pinsel enstanden:








Knochensack

Würfelfee in Action

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 8. November 2015, 19:05

Vielleicht trügen mich meine Augen, aber es sieht auf jeden Fall NICHT danach aus, als wenn es durch Pinsel entstanden ist. Gefällt mir! Gefällt mir sogar sehr! Schöne Arbeit.


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

AEON

Registrierter Benutzer

Beiträge: 358

Spielsysteme: .40K, Warhammer Fantasy, Dust Tactics, Behind Omaha, viel Eigenes und Unmengen Rollenspoele - auch hier viele eigene.

Wohnort: Ottobrunn

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 8. November 2015, 19:35

Ich arbeite viel ganz simpel mit Sprühdose - und dann mit Pinsel. Und ich finde den sehr schick.

Kannze schon stolz drauf sein. :thumbsup:
Auch explizites und fundiertes Fachwissen ist keine Entschuldigung für zur Schau gestellte Arroganz.


Machine Head

Registrierter Benutzer

  • »Machine Head« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Spielsysteme: Bolt Action, Kings of War, X-Wing, Flames of War, Walking Dead: All Out War, Descent, Talisman, Dungeon Saga, Zombicide

Wohnort: Schwarzenbek

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. November 2015, 12:34

Da bald mein erstes "richtiges" Spiel ansteht und ich nur mit fertigen Minis antreten will, hab ich nochmal kräftig den Pinsel geschwungen.
Mit meinem 1. Trupp der Russen war ich sehr zufrieden, aber ich wollte noch eine Schippe drauf legen. Ich denke bei dem 2. Trupp kann man nochmals Verbesserungen sehen. Insbesondere Highlights, Schattierungen und Gesichter waren Schwerpunkte an denen ich angesetzt habe. Außerdem wollte ich endlich ein paar schöne Schnauzer bei meinen Jungs haben, aber seht selbst.

Der Trupp in seiner Gesamtheit


Der NCO zeigt die Marschrichtung! "Sa Stalina!!!"


Immer das verdammte Geschleppe: "der`mo..."


"Urahhhh!"








Ich hoffe sie gefallen euch so gut wie mir. ^^

Knochensack

Würfelfee in Action

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. November 2015, 12:44

Ich finde es recht erstaunlich, WO Chuck Norris überall mitgekämpft hat. Jetzt wird auch klar, WIE es den Russen gelungen ist, die deutsche Ostfront zu zerschlagen. T-34/85 und Chuck Norris an der Spitze. Eine tödliche Kombo.

Ne, Spaß beiseite. Gefallen mir alle recht gut, die Krieger.

Der einzige, wo ich etwas kritisch bin, ist der Chuck ... der Bartträger. Mir wirkt der Bart einfach zu simpel. Dem würde vielleicht das eine oder andere Highlight ganz gut tun.


_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Machine Head

Registrierter Benutzer

  • »Machine Head« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 367

Spielsysteme: Bolt Action, Kings of War, X-Wing, Flames of War, Walking Dead: All Out War, Descent, Talisman, Dungeon Saga, Zombicide

Wohnort: Schwarzenbek

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 22. November 2015, 14:25

Chuck war für die Propaganda ein ganz wichtiger Faktor. Daher wurde sein Bart auch immer wieder ins rechte Licht gerückt.

Auf folgendem Foto sieht man Chuck entspannen. Man achte auf den Lichtschimmer seiner Barthaare. Tolles Motiv. 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Machine Head« (23. November 2015, 23:08)