Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

crabking

Registrierter Benutzer

  • »crabking« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 598

Spielsysteme: Art de la guerre, DBA, Bolt Action, Lion Rampant, Pulp Alley, Dystopian Wars, Epic:A, 61-65, Saga, BFG

Wohnort: Frankfurt am Main

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Mai 2016, 00:00

Wie groß darf ein Camp für DBA 3.0 bei 15mm sein?

Hallo zusammen,

Ich spiele DBA eigentlich immer nach den 2.x Regeln (nach der deutschen Übersetzung von Vodnik um genau zu sein) aber habe den Eindruck, dass bald in meinem Umfeld auch die 3.0er Regeln gespielt werden könnten. Jetzt möchte ich für meine Karthager ein schickes Camp basteln und normalerweise würde ich das auf 120mmx40mm basieren. Ist das nach DBA 3.0 noch regelkonform?

Tellus

Moderator

Beiträge: 1 567

Spielsysteme: DBA, Chain of Command, Saga, Impetus, Space Hulk, BKC, Quatre Bras, Triumph + Tragedy,

Wohnort: Frankfurt am Main

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Mai 2016, 05:47

Bei DBA 3.0 ist die Maßeinheit jetzt die Breite eines Elements, BW (Base width) genannt.
Das Lager muss mindestens 1 BW x 1.5 BW sein und darf maximal die Grundfläche eines Vierecks von 4 BW haben.
-sic transit gloria mundi-

"Der Tellus - macht auch aus Scheiße Gold, bzw. aus sieben 2 Jahre alten Figuren einen neuen Thread..." (Frank Bauer-16.08.2011)

Dareios

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 714

Spielsysteme: FoG, SoB

Wohnort: Auckland

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Mai 2016, 06:43

Demnach 4x 6 cm oder maximal 8x8cm, wenn wir Standardbasen annehmen oder habe ich da etwas nicht bedacht?

vodnik

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 648

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Mai 2016, 08:43

...nach wie vor wird die Grösse von Lagern in Basenbreiten gemessen, dessen Länge und Breite zusammengezählt 4 Basenbreiten nicht überschreiten dürfen. Ein grösseres Lager bringt keine Vorteile, da es theoretisch rascher erreicht werden kann...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Lektor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 40

Spielsysteme: PBI, DBMM

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Mai 2016, 09:05

Ein größeres Lager mag spieltechnisch keine Vorteile haben - es sieht aber besser aus und die Dimensionen sind realistischer.


crabking

Registrierter Benutzer

  • »crabking« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 598

Spielsysteme: Art de la guerre, DBA, Bolt Action, Lion Rampant, Pulp Alley, Dystopian Wars, Epic:A, 61-65, Saga, BFG

Wohnort: Frankfurt am Main

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Mai 2016, 11:47

Vielen Dank für eure Antworten. 120mm + 40mm = 4BW und damit alles shiny :dance3_1: