Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Mai 2016, 07:36

SummerRains gesammelter Irrsinn (aktuell: Age of Sigmar Soul Wars)

...

Dieser Beitrag wurde bereits 48 mal editiert, zuletzt von »SummerRain« (11. Juli 2018, 22:28)


SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Mai 2016, 08:00

Da die aufgezählten Projekte teilweise schon vor geraumer Zeit gestartet wurden, fang ich mit einem kleinen Überblick an:


15mm WW2 Briten und Deutsche:

Ganz aktuell, die 15mm Briten, die ich am langen Pfingstwochenende bepinseln konnte:



Cromwell Panzer und 25pdr von Battlefront, der Rest PSC. Ein solides Infanterie Platoon mit ein wenig Unterstützung, um die 800 Punkte für Bolt Action, für Battlegroup hätte ich aber auch noch ein ganzes Infanterieplatoon auf Multibases, mehr 25pdr und Panzer bereits fertig.

Die Deutschen sind noch auf dem Postweg zu mir.


28mm WW2 Briten:

In 28mm sehen die Briten gar nicht so anders aus, hier hab ich den Großteil der Infanterie fertig, muss aber noch Bases gestalten und 6pdr, Cromwell und co fertigstellen. Angestrebt sind die üblichen 1000 Punkte für Bolt Action.






Nach dem direkten Vergleich von 15mm PSC und 28mm Warlord Briten muss ich sagen, dass die kleinen PSC-Modelle mir mehr Freude bereitet haben, vom Detailgrad ist der Unterschied bei weitem nicht so groß wie erwartet.


15mm mittelalterliche Deutsche:

Ursprünglich Mitte 2015 angefangen, hab ich das Projekt ein wenig schleifen lassen.
Zur Erinnerung auch hier ein paar Bilder von den fertiggestellten Modellen:






Ungefähr die gleiche Menge hab ich nochmal bemalt aber noch nicht basiert. (alles Legio Heroica).
Zur Erweiterung hab ich zwischenzeitlich bei Mirliton einiges bestellt, hier gehts also auch bald weiter.


SAGA:

Hier hatte ich es geschafft die Wikinger dieses Jahr auf 6 Punkte zu bringen (Mix aus Gripping Beast Plastik und Zinn):



Bei den Mauren hat sich aber seit Ewigkeiten nichts getan, obwohl hier noch massig Miniaturen rumfliegen (Mix aus Gripping Beast, Artizan, Blacktree, , Perry und Musketier Miniatures):






Steinhagel:

Drei Einheiten fertig, noch Unmengen an Miniaturen vor mir ;)



Der Plan: Alles dieses Jahr noch irgendwie fertigstellen oder zumindest auf eine sinnvolle, spielbare Größe bringen, also min. 1000 Punkte für Bolt Action, 8+ Battlegroups für FoG, 6-8 Punkte je SAGA Truppe, usw.

Achja.. Fantasy/Sci-Fi Projekte gibt es ja auch noch, aber die klammer ich an dieser Stelle mal aus ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SummerRain« (25. Mai 2016, 13:14)


SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Mai 2016, 08:57

Während ich gestern überwiegend damit beschäftigt war den "großen" (28mm) Briten eine schlichte Basegestaltung zu verpassen, kamen 15mm Deutsche von Skytrex per Post an. In etwa eine Woche waren die Minis unterwegs, da kann man sich nicht beschweren.

Zu den Minis werde ich denke ich noch ein Review schreiben, von Skytrex sieht und hört man ja eher seltener, loben möchte ich aber gleich mal die Verpackung:


,

Im gepolsterten Umschlag ein stabiles Stück Pappe an dem die Plastikbeutelchen festgeklebt und getackert sind, das Ganze mit Luftpolsterfolie umwickelt. Ist jetzt nicht unbedingt spektakulär, aber meine letzten Bestellungen von englischen Herstellern waren teilweise so mies verpackt, dass viele Gewehrläufe und Kleinteile totalst verbogen oder abgebrochen sind.

Bestellt hab ich 3x10 Grenadiere + Platoon HQ (40 Miniaturen - 40 unterschiedliche Posen, top!) sowie 2 Heavy MG Teams.

Der erste Eindruck ist schon mal gut, nähere Infos folgen ;)

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Mai 2016, 21:59

Von den kleinen zu den großen Briten: Bemalung und Basegestaltung abgeschlossen. Insgesamt hab ichs mal wieder recht simpel gehalten, dabei hätten die Modelle noch ein wenig mehr Liebe verdient, aber ich muss auch vorwärts kommen ;)
Mit den Miniaturen selbst (alles Warlord Plastik und ein wenig Metall) bin ich sehr zufrieden, machen neben meinen Deutschen von Artizan und Blacktree nen ordentlichen Eindruck. Die Gesichter sind schon ein wenig arg überzeichnet, muss man mögen... mir gefällts ;)


Mit ner kleinen Ergänzung (z.B. nem AEC Armoured Car - muss ich noch kaufen) hab ich jedenfalls eine solide 1000-Punkte-Liste für Bolt Action fertig.


Vickers MG Team:





Das HQ:







Die 6pdr:










Der Cromwell:








Der Airborne Elitetrupp mit Carrier:








Der Carrier nochmal einzeln:








Der Artillerie-Offizier sowie ein Mörser- und PIAT-Team:







..und die beiden Infanterie-Trupps:







Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SummerRain« (24. Mai 2016, 22:20)


schildschmie.de

Registrierter Benutzer

Beiträge: 254

Wohnort: Reinsdorf

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Mai 2016, 22:16

tolle Arbeit :thumbsup:


Und ich erkenne auch einige Sachen von uns, sind alle Figuren und Fahrzeuge prima geworden.

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Mai 2016, 07:30

tolle Arbeit :thumbsup:


Und ich erkenne auch einige Sachen von uns, sind alle Figuren und Fahrzeuge prima geworden.

Vielen Dank und gut erkannt: die Wikinger sind mit schildschmie.de Decals ausgestattet, die ich auch jeder Zeit wieder nutzen würde ;)

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Mai 2016, 13:14

Bei der Projektübersicht hatte ich doch glatt die republikanischen Römer vergessen *seufz*, mehr Arbeit ;) Mal hinzugefügt

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 31. Mai 2016, 10:48

Am WE hab ich angefangen ein wenig Ordnung in meine Miniaturenbestände zu bringen und fleissig geklebt und grundiert. Alles um meine SAGA Mauren/Araber auf 6 Punkte zu bringen ist jetzt bereit bemalt zu werden. Dabei ist mir aufgefallen, wieviele tolle Modelle es doch für Mauren/Araber/etc. gibt und bei wievielen Herstellern ich da inzwischen eingekauft habe. Von Gripping Beast, über Musketeer Miniatures, Artizan, Blacktree (was macht das Spaß da bei den regelmäßigen 50%-Rabattaktionen da zuzuschlagen...) bis hin zu den Perrys. Einen richtigen Favoriten habe ich da nicht. Für Masse sind natürlich die Gripping Beast Plastikaraber nett, die gezeigten Bogenschützen sind überwiegend aus der Box. Die schwere Kavallerie aus Plastik hab ich hier aber auch noch liegen. Grundsätzlich sind die neueren Plastik-Releases aber vergleichsweise eher enttäuschend, die Gripping Beast Wikinger haben z.B. einen viel größeren Gussrahmen + zusätzlichen Kommandogussrahmen, während die Araber Infanterie einen grad mal halb so großen Gussrahmen bietet (übrigens genauso wie die Dark Age Warriors). Zur Kavallerie könnt ich bei Zeiten noch ein kleines Review schreiben, mal schauen.

Während meine Freundin netterweise die Pferde für die Mauren bemalt (wie ich es hasse Pferde zu bemalen....), kam bei mir ein wenig unhistorischer Krams für Freebooters Fate auf den Maltisch:



Neben der Bruderschaft stehen hier auch noch ein paar Amazonen rum, aber das nur am Rande, hier solls schließlich um historische Minis gehen.
Mehr Bilder gibts im Blog.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SummerRain« (21. November 2016, 12:07)


SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Juni 2016, 09:55

Ich sollte mich nicht so oft im Marktplatz-Forum umschauen... jetzt bin ich noch um ne Truppe Normannen von Conquest Games reicher (Danke an SiamTiger). Also noch ein weiteres Projekt... phew.
Jetzt habe ich:

  • Eine Box Plastikinfanterie
  • Eine Box Plastikkavallerie
  • Ein Blister Zinn-Armbrustschützen
Also locker genug für 6-8 Punkte Normannen für SAGA oder auch nen Trupp für Lion Rampant


Erster Eindruck: Die Conquest Plastikminis können durchaus mit denen von Gripping Beast mithalten, demnächst folgen dann mal ein paar Bilder.

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. September 2016, 10:56

Obwohl ich in letzter Zeit leider wenig Zeit fürs Hobby gefunden habe, kommt doch noch ein Projekt hinzu.

Römer in 28mm sind mir für größere Systeme einfach zu stressig, deshalb hab ich mir die Starterbox spätrepublikanische Römer in 15mm von Westwind Productions (War & Empire Reihe) zugelegt. Um die 50 Euro für 112 Infanteristen und 13 Kavalleriemodelle in 15mm ist jetzt kein so schlechter Deal. Erster Eindruck: Guter Guss, moderate Gussgrate, Nachbearbeitung geht relativ flott. Die Posenvielzahl ist absolut zufriedenstellend, die Truppenzusammenstellung (80 Legionäre, je 16 Bogenschützen und Steinschleuderer sowie 12x Kavallerie + Caesar höchstpersönlich) ist sicherlich nen netter Einstieg um daraus im ersten Schritt ne DBA-Armee und im zweiten was größeres für z.B. Steinhagel zu gestalten.

Dem entsprechend wird nach DBX basiert, je vier DBX-Bases sollen dann erstmal eine Einheit für Steinhagel bilden.

Viel zu zeigen gibts noch nicht, lediglich die erste Einheit Legionäre (WIP):





Die Decals von littlebigmenstudios sind in dem Fall ein absoluter Albtraum, passgenau zuschneiden ist bei 15mm für mich eh schon absolut kritisch, hier muss ich jedes Decal auch noch halbieren und die Aussparung in der Mitte sauber reinschneiden - würd ich mir glaub ich nicht nochmal antun, auch wenn die Modelle durch die Decals massiv aufgewertet werden.

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 11. September 2016, 21:50

Bei den Römern gehts gut vorwärts, immerhin drei Einheiten samt Anführer sind (abgesehen von den Bases) fertig:






Auch die ersten Hilfstruppen (Bogenschützen und Schleuderer) haben Farbe bekommen:





Noch ein, zwei Einheiten Legionäre und etwas Kavallerie, dann bin ich erstmal glücklich und kann mir Gedanken über eine zweite Armee als Gegner (Gallier?) machen ;)

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

12

Freitag, 16. September 2016, 17:08

Was kleines zwischendurch geht natürlich immer... die Guild Ball Modelle haben mir dann doch so gut gefallen, dass ich den Fisherman's Guild Starter noch schnell bemalen musste:





Als nächstes gibts dann wieder was historisches ;)

cuckoo

Registrierter Benutzer

Beiträge: 579

Spielsysteme: FoF, General de Brigade, SAGA, DW

Wohnort: Langenfeld Rheinland

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. September 2016, 20:32

Wirklich toll bemalte Sachen. Ich mag den Mix und das Springen durch die verschiedenen regelwerke und Epochen. Du bemalst halt wozu du Lust hast. Deine bemalten Freebooter Miniaturen haben es meiner Tochter angetan. Ein dickes Lob geht hier an die Farbwahrnehmung in lila. :thumbsup: freue mich auf mehr.

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. November 2016, 17:26

Aktuell beschäftige ich mich ein wenig mit Fantasy Gelände.

Nach dem GW Wald...







... habe ich mir zwei Häuser von Tabletop World vorgenommen und im Blog dazu ein kurzes Review geschrieben.








Auch bei den 15mm Römern gehts weiter, die Kavallerie ist fast fertig, mehr in Kürze.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SummerRain« (21. November 2016, 12:05)


Bommel

Erleuchteter

Beiträge: 4 063

Spielsysteme: Black powder. Bolt action. Zombicide

Wohnort: Recklinghausen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. November 2016, 18:34

Schade, dass du das Projekt in 28mm nicht mehr weiter machst. Aber deine Werke sehen klasse aus.

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 15. November 2016, 20:15

Während bei den Römern grad die Strukturpaste auf den Bases trocknet, habe ich mir die Frostgrave Soldiers von Northstar/Osprey mal in einem kurzen Review vorgenommen. Hier gehts zum Review.




Schade, dass du das Projekt in 28mm nicht mehr weiter machst. Aber deine Werke sehen klasse aus.
Vielen Dank. Die Römer in 28mm waren mir letztendlich doch zu aufwendig. Werd noch was dazu schreiben, wenn ich ihre kleinen Brüder in 15mm vorstelle ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »SummerRain« (21. November 2016, 12:04)


SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 23. November 2016, 17:17

Während ich mich um meinen Blog gekümmert habe und jetzt mit neuem Design und neuer Domain (www.tabletopirrsinn.de ) unterwegs bin, hab ich außerdem Zeit für die Römer gefunden.






Warum die auf einmal von 28mm auf 15mm geschrumpft sind und ein wenig mehr zum Projekt findet ihr hier.

SummerRain

Registrierter Benutzer

  • »SummerRain« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 292

Spielsysteme: Bolt Action, Flames of War, SAGA, DBA, Impetus, WH40k

Wohnort: Mülheim an der Ruhr

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 09:23

Als verfrühtes Weihnachtsgeschenk an mich selbst :santa2: hab ich mir das neue Blood Bowl gegönnt. Nachdem ich schon länger keine Games Workshop Plastik Modelle mehr in der Hand hatte, haben es mir die zwei Teams aus der Box doch ziemlich angetan. Zusammenbau und Bemalung macht da echt Spaß.

Die ersten menschlichen Spieler stehen jetzt auf dem Bemaltisch, vielleicht gibts heut Abend ein erstes Bild.

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 826

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Fighting Sail, DBA

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 11:00

Die Römer sind echt cool. Glaubt man fast nicht, dass das 15mm-Minis sind. V.a. das Fußvolk weiß zu gefallen. :)

PeryRhodan

Registrierter Benutzer

Beiträge: 268

Spielsysteme: Steinhagel, Kugelhagel

Wohnort: Dresden

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 11:36

Die Römer sind echt cool. Glaubt man fast nicht, dass das 15mm-Minis sind. V.a. das Fußvolk weiß zu gefallen. :)
Das sind sehr schicke Victrix-Püppies ... daher eher unwahrscheinlich, dass es 15mm Minis sind :whistling:
Die Enden der alten Welten 1: Der Anfang von alledem

Game of Thrones trifft auf die Grimmschen Märchen

ein pseudohistorischer Roman im Erzgebirge von vor 1000 Jahren