Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

newood

Registrierter Benutzer

Beiträge: 940

Spielsysteme: Kings of War Bolt Action Dust Warfare Papertigers X-Wing Wings of War Tanks Battlegroup Pulp Alley Demolition Race

Wohnort: Blankenfelde

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 22. Mai 2018, 15:01

Frauen im Kampfeinsatz

... ich bin da eher ahnungslos, könnte mir aber vorstellen, dass ein
"Blitzmädel", ein paar "Luftwaffenhelferinnen", oder das weibliche
Personal auf Hauptverbandsplätzen kein Problem darstellen würden.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Bereich der Truppenbetreu-
ung- und unterhaltung ein dankbares Thema sein könnte.

Ein Fronttheater mit gutaussehenden Schauspielern auf der Flucht,
wäre bestimmt auch was für eine Mission, wobei ich überhaupt nicht
weiß ob es da schon längst Figuren gibt.

Ich verfolge die Nummer ohne das ich die Arbeit bisher kommentiere.

Ich finde die Idee gut und finde auch die Arbeit bei den "Strike Witches"
toll !

Selbstverständlich kann man über Oberweiten, offene Haare, tolle Mimik,
viel schreiben, ich würde aber niemandem der so was baut unterstellen
wollen, dass er sich nicht auch ernsthaft mit der Wirklichkeit befasst, wenn
er ein solches Projekt treibt.

Wenn hier ein Spieler oder Bastler etwas von seinen Arbeiten vorstellt, dann
ist es vielleicht besser, wenn man bei einem Einwand den Menschen direkt
und ganz privat hier anschreibt.

Wenn ich es Recht entsinne war es Russland, die hundertausende Frauen
bei der Truppe in ganz unterschiedlichen Funktionen eingesetzt hatten,
wobei der Kampfeinsatz nicht ausgenommen war.

Ich habe dazu eine Doko gelesen, in der diese Frauen nach Jahrzehnten
zu Wort kommen und über ihr Trauma sprechen.

Insgesamt schockierend, obwohl Frauen in Russland den Männern gleich-
gestellt sind und doch nicht ganz gleichgestellt sind.

Allein schon die Versorgung mit Kleidung, Unterwäsche, Schuhen und Uniformen,
Hygieneartikeln, bzw. die ärztliche Versorgung im Feld müssen eine Katastrophe
gewesen sein.

Zugegeben die "Strike Witches" zeigen diese Lage nicht, aber gibt es denn über-
Haupt einen Figurenmacher bzw. Bastler der hierzu schon was gemacht hat ?

Die Entscheidung unseres Kollegen was er baut und was er nicht bauen möchte
ist für mich klar und ich brauch dazu nicht mehr.

Ich lasse mich einfach überraschen was unsere Leiterin des "Medizinischen Dienstes",
Schwester Mary Naplam als Nächstes vorstellt.

mfg
newood

Pedivere

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 174

Spielsysteme: Triumph and Tragedy, WHGW, WHAB, WH40K, Chain of Command, aber eigentlich unwichtig

Wohnort: Köln

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 22. Mai 2018, 15:06

ach was!

newood

Registrierter Benutzer

Beiträge: 940

Spielsysteme: Kings of War Bolt Action Dust Warfare Papertigers X-Wing Wings of War Tanks Battlegroup Pulp Alley Demolition Race

Wohnort: Blankenfelde

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 22. Mai 2018, 15:10

... der Bunker sieht nicht so aus, als hätte er eine trümmersichere Decke !

mfg

Schelm

Registrierter Benutzer

Beiträge: 275

Spielsysteme: Star Wars Armada, Hail Ceasar (ggf. WAB),

Wohnort: Bad Oldesloe

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 22. Mai 2018, 17:29

Ich muss Mr. Sister Merry Napalms Miniaturenpolitik verteidigen, dieses Forum könnte noch eine weibliche Truppe NICHT verkraften.

Schaut doch mal zurück was so alles im Newsthreat von Brother Vinni passierte! Ne ne, wenn wir jetzt auch noch ALLE deutschen Soldaten umwandeln würden, dann könnte es unendlich viele Diskussionen geben. Am Ende würden die armen Mods sich noch die Knarren an die Schädel halten.
Zum Wohle der "Sweetwatercommunity" und des Forums: Der größte Teil der Kampfgruppe bleibt männlich *PUNKT*

------------------------------------------------------------
Tante Edit sagt: Boah Glück gehabt... Bestellung war noch nicht vollständig angeleiert.

SisterMaryNapalm

Würfelfee in Action

  • »SisterMaryNapalm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 559

Spielsysteme: Force on Force, Tomorrows War, Naval Thunder, Task Force, Warhammer 40k, Disposable Heroes, WAB, DBA, HC

Wohnort: Im Reich der Würfelfee

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 22. Mai 2018, 22:26

Angefangen ein MG auf Dreibein zu gestalten. Crew kann entnommen werden um Crew-Verluste darzustellen.





_______________________________

Danke an Djizomdjinn, für die wunderschöne Version von Kubika

Hanno Barka

Administrator

Beiträge: 3 704

Spielsysteme: Πάντα ῥεῖ

Wohnort: am Neusiedler See

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 22. Mai 2018, 23:34

@Pedivere - made my Day.... Elle Driver FTW!
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen Alpenpässe.

DonVoss

Il Creativo

Beiträge: 5 560

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 23. Mai 2018, 01:03

Also ick habs verstanden....keine Girls....;)

Na dann mal los...

Cheers,
Don

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher