Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Riothamus

Erleuchteter

  • »Riothamus« wurde gesperrt

Beiträge: 3 813

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

261

Freitag, 15. Juni 2018, 07:50

Die ersten 4 Versuche, ein Sommerlochthema zu eröffnen waren richtig schnell vorbei. Jetzt ging es hier auch zu Ende, da musste ich doch was unternehmen. :smiley_emoticons_pirate2_biggrin_1:
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

Regulator

Sweetwater Newsdog

  • »Regulator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 190

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

262

Sonntag, 17. Juni 2018, 14:50

Heute eine bunte Mischung :)

Zwei Bataillone für 10mm - 1914. Einmal abgesessene Kürassiere und einmal ein Bataillon leichte Infanterie.





Dann noch zwei Aufträge die ich am Samtag auf der TTU in Dachau übergeben kann.

Back to the Future Auto für DMH



Österreichischer Generalstab.

'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Rohirrim

Registrierter Benutzer

Beiträge: 242

Spielsysteme: Regimental Fire and Fury, Field of Glory Napoleonic, Musket and Tomahawk, Bolt Action, Ringkrieg

Wohnort: Nähe Mainz

  • Nachricht senden

263

Sonntag, 17. Juni 2018, 14:59

Klasse! Tut das nich weh, das weggeben zu »müssen«.

Regulator

Sweetwater Newsdog

  • »Regulator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 190

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

264

Sonntag, 17. Juni 2018, 15:40

Ach eigentlich ist das ganz gut. Ich stehe langsam wie die meisten Wargamer vor dem Platzproblem :D
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

moiterei_1984

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 111

Spielsysteme: Dux Britanniarum, Operation Squad, Bolt Action und was der Axebreaker sonst noch so anschleppt

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

265

Sonntag, 17. Juni 2018, 15:56

Stark! Besonders die 10mm WW1 Zwerge haben es mir angetan... wobei ja 10mm ja fast schon dafür prädestiniert gewesen wäre da mehr Minis aufs Base zu packen.

Riothamus

Erleuchteter

  • »Riothamus« wurde gesperrt

Beiträge: 3 813

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

266

Sonntag, 17. Juni 2018, 16:51

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

Neidhart

Moderator

Beiträge: 1 165

Wohnort: mitten in München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

267

Sonntag, 17. Juni 2018, 20:53

Die 10mm Minis hast du toll in Szene gesetzt. Sind das Aufträge oder ein Projekt? Erzählst du auf dem TTU was dazu?

Der Delorean mit Abedeckung ist toll geworden, schönes Ministück für die DMH Spiele.

thrifles (Koppi)

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 573

Spielsysteme: British Grenadier, Battlegroup, Bolt Action, diverse Tests

Wohnort: In Vicinitas Kauzenburgiensis

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

268

Sonntag, 17. Juni 2018, 21:51

Zurück in die Zukunft? Was ist das für ein Setting? DMH?
http://www.thrifles.blogspot.com/

http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind "gefärbt". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus..."
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

269

Montag, 18. Juni 2018, 00:13

Die Minis sind alle sehr schön geworden! :thumbsup:

Regulator

Sweetwater Newsdog

  • »Regulator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 190

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

270

Montag, 18. Juni 2018, 08:42

Zurück in die Zukunft? Was ist das für ein Setting? DMH?


Genau. Da gibt's ein Set mit Auto und Modellen samt Szenario bei Great Escape Games.

Die 10mm Minis hast du toll in Szene gesetzt. Sind das Aufträge oder ein Projekt? Erzählst du auf dem TTU was dazu?

Der Delorean mit Abedeckung ist toll geworden, schönes Ministück für die DMH Spiele.


Die 10mm Franzosen sind mein Start zum Regelwerk "1914" von Great Escape Games. Ich kann mir momentan kein 28mm 1. WK Massenspiel á la "The Great War" leisten und meine Clubkollegen dazu auch nicht überreden. Deswegen machen wir da jetzt so eine Zwischenlösung. Gelände ist da: Martin hat 'nen Karton mit 1870 Gebäuden im Keller liegen. Die passen für das frühe Jahr im ersten Weltkrieg noch super :)
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

Beiträge: 504

Spielsysteme: Longstreet, 40k, Star Wars Legion, Impetus

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

271

Montag, 18. Juni 2018, 09:28

Ist alles mal wieder großes Kino, im Fall des DeLorean wortwörtlich, auch wenns mir im Herzen weh tut, dass deine Generation den wohl nur noch als "Back to the Future Auto" kennt. ;) Die Österreicher sind ganz groß, zeigen mal wieder dass deine Napo Routine einfach top ist. Klasse Farben, super Base.

Was die 10mm Battlefield 1-Figuren angeht reden wir aber nochmal, ich hab' da scheinbar ne Menge verpasst. :D

Regulator

Sweetwater Newsdog

  • »Regulator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 190

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

272

Montag, 18. Juni 2018, 18:19

Zitat

Was die 10mm Battlefield 1-Figuren angeht reden wir aber nochmal, ich hab' da scheinbar ne Menge verpasst. :D


Also Engländer und Belgier sind noch frei :D :D


Ich habe es endlich geschafft: einen Kumpel nach langer Hobbyabstinenz zurück und einen anderen für's Hobby zu gewinnen. Der Anfang machte eine Grundbox Shadespire von GW. Das Spiel ist ziemlich einfach, bietet dank der Karten aber doch irgendwo eine gewisse Tiefe. Partien gehen schnell von der Hand - zwischen 15 - 30 Minuten. Nach zwei Spieleabenden mussten die Minis aber bemalt werden - ich darf ja kein schlechtes Beispiel sein! Da ich morgen lange Dienst habe und nicht zum Malen kommen werde, musste ich die Minis heute schon fertig malen. Mittwoch geht's nach ein paar Folgen Peaky Blinders in die Welten von Shadespire.



Nach all der langen Zeit der historischen Knubbel-Minis, sind doch GW Modelle etwas anderes. Viel größer, mehr Details und sauberer. Das macht es einem manchmal aber auch nicht einfacher :P Hier noch ein größen Vergleich zwischen einer Foundry Figur und dem Champion.

'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'

moiterei_1984

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 111

Spielsysteme: Dux Britanniarum, Operation Squad, Bolt Action und was der Axebreaker sonst noch so anschleppt

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

273

Montag, 18. Juni 2018, 19:44

Die Bemalung ist natürlich hervorragend! Die Minis selber finde ich jetzt nicht wirklich schick.

Frank Bauer

Moderator

Beiträge: 1 329

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

274

Mittwoch, 20. Juni 2018, 11:24

Die Bemalung und vor allem auch die Basegestaltung sind großartig.
Zu den Figuren sage ich lieber nichts...oder vielleicht doch: Die Foundry Figur ist gut ;)
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Hanno Barka

Administrator

Beiträge: 3 704

Spielsysteme: Πάντα ῥεῖ

Wohnort: am Neusiedler See

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

275

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:04

Du schaffst mit Deiner Bemalung, dass mir sogar Sigmariten gefallen :thumbsup:
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen Alpenpässe.

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 822

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Fighting Sail, DBA

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

276

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:14

Der österreichische Stab ist ja super cool.
Mir gefallen solche eher schlichten Gruppen, die einfach zu jeder Situation passen.

Am Ende bemalt der große Regulator noch Siebenjähriger Kriegs Minis, wenn er sich weiter so breit aufstellt. :D

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

Beiträge: 504

Spielsysteme: Longstreet, 40k, Star Wars Legion, Impetus

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

277

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:18

Großartige Bemalung mal wieder, Steph. Und so langsam gewöhn' ich mich an die Sigmarines. Imposant sind sie ja, und wenn man Steroid-High-Fantasy mag dann sind die Modelle im Prinzip ja auch klasse. Ist wie damals bei den Tau, die für mich eigentlich ein noch größerer Stilbruch fürs damalige 40k waren... Nochmal 2, 3 Jahre auf die Zeit druff, die es sie schon gibt, und ich mag sie am Ende. :D

flytime

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 005

Spielsysteme: WAB 28mm frühimperiale Römer ; FIW 28mm Skirmish; Napoleonisch 28mm Franzosen und Engländer

Wohnort: Bochum

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

278

Mittwoch, 20. Juni 2018, 17:46

Sieht sehr gut aus. :)
Oh ye'll take the high road and I'll take the low road,And I'll be in Scotland afore ye;
But me and my true love will never meet again. On the bonnie, bonnie banks of Loch Lomond.

DonVoss

Il Creativo

Beiträge: 5 559

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

279

Mittwoch, 20. Juni 2018, 18:03

Sehr coole Sachen hier...:)

Wirklich großartig, was du für eine Bandbreite hast... :thumbup:




...habe mich nach all den Jahren immer noch nicht an die Sigmarines gewöhnt...;(

Cheers,
Don

Regulator

Sweetwater Newsdog

  • »Regulator« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 190

Spielsysteme: Longstreet, Blücher, Bolt Action, Dead Mens Hand, Legends of the Old West

Wohnort: bei Augsburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

280

Donnerstag, 21. Juni 2018, 07:33

Ich stimme euch definitiv mit den Sigmarines zu. Der Look und der Bruch mit der Alten Welt ist einfach ein harter Schlag. Für mich selbst habe ich entschieden, dass es beide Welten noch parallel zu einander gibt. Man kriegt halt nur die Figuren für die alte Welt schlechter :D Aus der neuen Grundbox wirken die Sigmarines mMn. edler und besser (dank der Kutten) und ich habe schon den ein oder anderen simplen Umbau gesehen, indem der Kopf mit einem solchen mit griechischem Helm getauscht wird. Das sieht dann ziemlich cool aus.

@Pappenheimer: Also in der Theorie liegen in irgendwelchen Kisten ein paar Preußen :D
'Let us cross over the river, and rest under the shade of the trees.'