Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

221

Donnerstag, 24. Mai 2018, 16:03

Richten wir den Blick mal wieder auf den Subsektor...




Es gibt einige ungeklärte Meldungen, die dem Oberkommando Kopfzerbrechen bereiten:

1.) Das Verschwinden einer kompletten imperialen Flotte im Bereich Tenebris Macula (BFG Storyline zwischen Dirk und Björn - Eindringende Schwarmflotte muss aufgehalten werden)

2.) Das Verschwinden einer Aufklärungsflotte im Bereich des Asteroidenfeldes 2X4b (Storyline wird von Andreas weitergeführt)

3.) Das Schicksal der imperialen Streitkräfte im System Exordio (Epic Storyline zwischen Andreas und Matthias)

4.) Was geht im System Nebula Nigrum vor sich? Es gibt bestätigte Sichtungen mehrerer Xenosvölker in diesem System...


Ich selbst werde mit meinen Iron Warriors weiter ins System Arcturus vordringen und dort versuchen die imperialen Truppen weiter vor mir her zu treiben!

Vielleicht ergeben sich ja auch Gefechte für Sonntag...

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brummbär« (24. Mai 2018, 16:11)


Jocke

Registrierter Benutzer

Beiträge: 683

Spielsysteme: Pulp Alley, Epic Armageddon, X-Wing, Dropzone/fleet Commander, The Drowned Earth

Wohnort: Limburg/Lahn

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

222

Donnerstag, 24. Mai 2018, 16:11

Ich muss mal mit meinen Necron Freunden klären wie wir im Nebula Nigrum weiter vorgehen.
Das Weltenschiff singt zu mir und ich Antworte angemessen!

223

Donnerstag, 24. Mai 2018, 19:36

Ich bringe die Orks mit.

Zitat

3.) Das Schicksal der imperialen Streitkräfte im System Exordio (Epic Storyline zwischen Andreas und Matthias)
Ach Gottchen ja da war noch was. :rolleyes:

Jetzt gehe erst mal Badminton spielen! :) :P

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

224

Mittwoch, 30. Mai 2018, 11:13

Es wurde wieder gekämpft im Subsektor - die Tau haben das System Exordio endgültig eingenommen:



Die imperialen Verteidiger hatten sich in der sturmreif geschossenen Stadt um den Raumhafen eingegraben:



Sie konnten den Ansturm der Xenos aber nicht stoppen, sondern nur verzögern:



Der Anfang vom Ende - der Raumhafen ist gefallen!



Erinnert Euch immer an die tapferen Verteidiger, die den Raumhafen mit ihrem Leben verteidigt haben, um es unseren Zivilsten zu ermöglichen dem "Höheren Übel" zu entkommen :thumbsup:

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

Jocke

Registrierter Benutzer

Beiträge: 683

Spielsysteme: Pulp Alley, Epic Armageddon, X-Wing, Dropzone/fleet Commander, The Drowned Earth

Wohnort: Limburg/Lahn

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

225

Mittwoch, 30. Mai 2018, 13:41

Gerüchte besagen das einige der Zivilen Stahlarbeiter sowohl Orks als auch Tau vom Zentralmarkt der Makropole vertrieben haben. Desweiteren haben diese guten Bürger auch mit Korrupten Militärs aufgeräumt welche die Unruhen nutzen wollten um zu Plündern. Unser Dank gilt den freien Bürgern des Imperiums! :whistling: :D
Das Weltenschiff singt zu mir und ich Antworte angemessen!

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

226

Mittwoch, 30. Mai 2018, 13:56

Das war aber nicht im System Exordio, sondern irgendwo ganzwoanders :rolleyes: 8) :D

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

Jocke

Registrierter Benutzer

Beiträge: 683

Spielsysteme: Pulp Alley, Epic Armageddon, X-Wing, Dropzone/fleet Commander, The Drowned Earth

Wohnort: Limburg/Lahn

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

227

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14:05

Was nicht den Heldenmut der freien Bürger des Imperiums schmälert! :D Sollte jemand etwas anderes dazu sagen, soll dieser sich in der Kascheme Zum "Rostigen Messer" bei Zahnfleischbluter Fragg melden!
Das Weltenschiff singt zu mir und ich Antworte angemessen!

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

228

Mittwoch, 30. Mai 2018, 14:10

Sergeant - Ziel "Zum Rostigen Messer" lokalisiert...
...stellen Sie einen Einsatztupp zusammen und rücken sie aus!

:animierte-smilies-militaer-084:

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

229

Mittwoch, 30. Mai 2018, 18:53

Die Meldung das sogenannte „gute“ Bürger in einer der Makropolen auf Magnum Montem, Einsatzkräfte der Tau und der Orks besiegt und
dann noch Zitat: „diese guten Bürger auch mit Korrupten Militärs aufgeräumt“ hätten,
wird vom OK als plumpe Propaganda bezeichnet.


Die Wahrheit ist vielmehr, das die Einsatzkräfte der imperialen Armee die Ork- und Tautruppen angegriffen und vertrieben haben um
die Bürger der Makropole zu schützen und das plündern des Marktes zu verhindern.


Nachdem dies geschehen war stellten sich diese im Nachhinein
jedoch als Rebellen heraus, die unsere ruhmreichen Truppen aus dem Hinterhalt
angegriffen und verraten haben, nachdem diese für ebenjene ihre Haut zu Markte
getragen hatten.


Dieser sogenannte Markt hingegen sei lediglich ein
Umschlagplatz für Drogen und einer Vielzahl sonstiger illegaler Dinge.


Wie Gouverneur von Plag verlauten ließ, würden sich schon
bald seine Elitetruppen um diese Banditen kümmern und die Ordnung wiederherstellen.

Da könne man sich ganz sicher sein O-ton von Plag.



Hier noch einige Bilder unseres eingebetteten Journalisten:


Die Einsatzkräfte versuchen Vebindung zu den bedrohten Zivilisten herzustellen um diese zu evakuieren.
Auf der rechten Flanke nähern sich die Orks und von links die Tau.








Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

230

Donnerstag, 31. Mai 2018, 21:40

Dramatische Szene spielten sich heute auf Golgotha I ab - die letzten imperialen Verteidiger versuchten die Fluchtruten zum Raumhafen offen zu halte, um so viele treue imperiale Bürger wie möglich zu evakieren, während die Iron Warriors zum Sturm auf diese letzte Bastion ansetzten.
In einer dramatischen Schlacht wurden die Verteidiger des Raumhafens hinweggefegt. Der Raumhafen ist nun fest in der Hand der Chaostruppen. Verteidigung ist hier keine mehr möglich - höchstens noch "Störfeuer" durch versprengte imperiale Einheiten.
Einige Schiffe konnten vom Raumhafen entkommen und befinden sich nun auf der Flucht aus dem System.
Ob es Ihnen gelingt durch das Netz der Iron Warriors hindurchzuschlüpfen und nach Arcturus zu entkommen?

(Bilder kommen vom Kriegsberichterstatter...)

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

231

Donnerstag, 31. Mai 2018, 22:52

Hier die Bilder vom Berichterstatter:























Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 31. Mai 2018, 23:06

Danke für die Bilder und vielen Dank für die tolle Schlacht!
Wir müssen unbedingt wieder mehr Epic spielen.

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

233

Donnerstag, 31. Mai 2018, 23:29

Danke für den Bericht. :) :thumbsup:
Mehr Zeit ist von Nöten. :rolleyes:

234

Samstag, 2. Juni 2018, 19:38

Die Dark Eldar bis jetzt.

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

235

Samstag, 2. Juni 2018, 19:42

Da war aber einer fleißig..,
Sieht gut aus!!! :imsohappy:

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

236

Montag, 11. Juni 2018, 09:23

Und es wurde wieder gekämpft im Subsektor:



Die Verstärkungsflotte der Imperialen Sektorverwaltung stiess in den Bereich 2X4b vor, um den Verbleib der zuerst ausgesandten Flotte zu klären.
Schon in den Ausläufern des Asteroidenfeldes kam Ihnen eine Flotte Orks entgegen, die versuchten die Schiffe abzudrängen. Dank überlegerner Feuerkraft des imperialen Verbandes wurden die Orks aus dem All gefegt...

...im Nachgang der Schlacht entdeckte das imperiale Geschwader auf den Langstreckenscannern eine extrem große Masse, die definitiv mit Kurs auf Magnum Montem durchs All treibt.
Ein Rendezvous-Kurs ist gesetzt und wir erwarten gespannt auf was die Flotte dort trifft!

(Bilder der Schlacht kommen vom Kriegsberichterstatter...)

Zusätzlich wurde beim Oberkommando eine Gefechtssimulation zwischen 2 Alienvölkern abgehalten: Dark Eldar gegen Tau.
Hier zeigte sich, dass die Feúerkraft der Tauschiffe eine starke Bedrohung darstellt, aber auch, dass Dark Eldar durch ihre Geschwindigkeit und Überfalltaktiken nicht unterschätzt werden dürfen!

(Auch hier kommen Bilder von den Beobachtern der Simulation.)

Weitere Kleingefechte (Shadow War) wurden zwischen Tyraniden, Skitarii, Imperialer Armee und Harlekinen geführt.

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

237

Montag, 11. Juni 2018, 09:43

Die Bilddateien und Sensordaten aus dem Sektor 2X4b wurden empfangen und werden ausgewertet.
Die Berichterstattung erfolgt umgehend.

238

Dienstag, 12. Juni 2018, 11:16

Am Sonntag in Altenkirchen

Hier die Bilder wie versprochen.

Tau gegen Dark Eldar:













Und Imperium gegen Orks:














Vielen Dank für zwei spannende und doch entspannte Spiele!
Es hat großen Spaß gemacht! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Graf Gaspard de Valois« (12. Juni 2018, 12:22)


239

Dienstag, 12. Juni 2018, 11:43

\\\+++ Sternensystem: Magnus Montem +++///

***+++Bericht des Imperialen Oberkommandos+++***

---+++Datum: 1018.06.012.M42 +++---

===---Beginn der Aufzeichnung---===

An den Gouverneurs des Systems Hermann von Plaag


Eure Exellenz,
laut unseren Informationen sind die zwei von Ihnen als abgängig gemeldeten Exterminatorkreuzer Ihrer Reserveflotte wieder aufgetaucht.

Sie haben eine kleine Raumwerft im System..... angeflogen, Reparaturen durchführen lassen, sich neu verproviantiert und aufmunitioniert und haben dann einen dort zu Umrüstung liegenden Kreuzer nebst zwei älteren Cobrazerstörern requeriert und die Station daraufhin mit unbekanntem Ziel verlassen.
Da die Station nicht als besonders wichtig eingestuft ist, gibt es dort auch keine Verteidigungseinrichtungen.
Die Offiziere und auch die Mannschaften der Schiffe haben sich laut des Kommandanten der Einrichtung wie reguläre imperiale Soldaten bzw. Angehörige der Imperialen Marine verhalten.
In der Anlage einige Bilddateien die von einem nahen Satelliten aufgenommen wurde.
Wir erwarten umgehend diesbezüglich einen entsprechenden Bericht von Ihnen.

Gezeichnet

Lordadmiral.......






===--- Ende der Aufzeichnung---===

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Graf Gaspard de Valois« (12. Juni 2018, 12:25)


240

Sonntag, 17. Juni 2018, 22:32

Heute in Altenkirchen

Und wieder wurde in Altenkirchen unter anderem Battlefleet Gothic (Chaos gegen Imperium) und Epic 2000 Punkte (Tau gegen Imperium) gespielt.
Hier ein paar Eindrücke von den Spielen. Bilder von den Flotten- bzw. Armeeaufstellungen kommen von unserem KBE.
Die Tau glaubten den Planeten im System Exordio unter ihrer Kontrolle, als sie von Einheiten der Imperialen Armee angegriffen wurden.


Ziel der IA war es die zwei "Terraformingstationen" der Tau unter Kontrolle zu bringen. Das gelang leider nur zum Teil.










Am Nebentisch versuchte die Imperiale Flotte einen Planeten im Sternenhaufen Arcturus (?) zu evakuieren.







Und zum Schluß noch die gräfliche Chaosflotte: :smiley_emoticons_pirat_1:



Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Graf Gaspard de Valois« (17. Juni 2018, 22:58)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher