Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 7. September 2017, 11:24

Eingehende Nachricht von einem unserer Aufklärer, der "Glühender Zorn":

+++ Lord Ferrus...
Wir haben eine kleine Imperiumsflotte mit Kurs auf Golgotha I geortet - mit Ihrer Ankunft im System ist in ca. 3 Tagen zu rechnen. +++

"So, trauen diese Maden sich also endlich hierher, um Ihrem Fleisch zu Hilfe zu eilen - Sie wären sicherlich überrascht, welche Veränderungen mittlerweile auf Golgotha Prime herrschen.
Lasst Sie kommen - und zermalmt Sie!!!"

Vom Eisen kommt Stärke!
Von Stärke kommt Willen!
Vom Willen kommt der Glaube!
Vom Glaube kommt Ehre!
Von Ehre kommt Eisen!

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 7. September 2017, 11:31

Wie sieht es mit den Epic-Schlachten am Sonntag aus?
Irgendwelche Pläne diese mit der Story zu verknüpfen oder handelt es sich um weitere "Gefechtssimulationen" des Oberkommandos um das Bedrohungspotential der verschiedenen Xenos-Truppen besser einschätzen zu können?

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

123

Donnerstag, 7. September 2017, 13:14

Ich weiß wirklich noch nicht ob es klappt. :S
Ich habe einiges gebastelt, nur bemalen werde ich es wohl bis Sonntag nicht können.

Ich hätte da einige Ideen für den Hintergrund.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Graf Gaspard de Valois« (7. September 2017, 13:30)


Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

124

Donnerstag, 7. September 2017, 13:25

Du kannst Dir ja schon mal überlegen, wie es weitergehen soll.
Am Sonntag sind folgende Spieler mit Ihren Armeen da:

Matthias (Necrons)
Stefan (Tyraniden und Imperial Fists)
Matthias (Tau)
und Du eventuell für das Imperium...

Dirk und ich fechten die Blockadesituation über Golgotha I per BFG aus.
Natürlich können auch meine anderen Armeen genutzt werden (Iron Warriors, Bloodravens und Imperiale).

Also: gib den Generälen Bescheid und treib ruhig die Story voran!
Vielleicht brechen ja die Tyraniden los, oder das Imperium schickt eine weitere Einsatzgruppe der Space Marines in den Nebula Nigra?

Aktuell sind diese Systeme "aktiviert":



Iron Warriors gegen das Imperium



Necrons, Eldar und Imperiale inklusive Space Marines - ganz schön was los hier...



Tau gegen Imperium



Tyraniden machen sich zum Sturm auf die benachbarten imperialen Welten bereit...

Also: gib die Befehle aus und setz' die Truppen in Marsch!!!

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

125

Thursday, 7. September 2017, 13:30

Das OK vermisst zB. zwei Devastator Kreuzer samt Begleitschiffe.

Sie gingen einem Notruf nach, der sich als Falle herausgestellt hat.

Einen Teil der Geleitschiffe hat man zerstört aufgefunden.

Von den Kreuzern keine Spur. Wurden sie geentert oder sind sie gar übergelaufen?



Deweiteren wurden weitere Chaosschiffe gesichtet die man bisher nicht zuordnen konnte.

Und es treibt sich irgendwo im Sektor eine Eldarflotte herum oder sind es gar Dark Eldar?

Aggressor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 160

Spielsysteme: FoW, Gothic, Pulp Alley, X-Wing, AdG,...

Wohnort: Mittelhessen

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

126

Thursday, 7. September 2017, 13:49

Würde gerne die Story ein bisschen mitgestalten, weiß aber noch nicht genau gegen wen ich am Sonntag spiele.
Tau wäre natürlich auch mal interessant...
Wurst im Glas ist besser als auf dem Teppich

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

127

Thursday, 7. September 2017, 13:55

Aktuell sitzt Du im System Nebula Nigra - da solltest Du Dich mit Dominik (Eldar) und Andreas (Imperium) kurzschließen.
Vielleicht haben die Tau aber auch eine Expeditionsflotte in den Nebel geschickt und gehen dort den Gerüchten über Erwachte Götter nach?
(Da müßtest Du Dich mit Matthias abstimmen...)

Wie wir in dem "Schlamassel" dann noch die Tyraniden von Stefan am Sonntag integrieren, weiß ich auch nicht - aber vielleicht seine Space Marines?

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

128

Thursday, 7. September 2017, 14:09

Welche Imperium/Space Marine Generäle sind denn noch dabei?
Dirk ist ja schon "beschäftigt".


Besteht noch Interesse an den Chaosdroiden?

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

129

Thursday, 7. September 2017, 14:25

Stefan und Matthias B. können sicherlich auch zusammen meine Imperialen spielen!
Oder eine Kombination aus Imperialer Armee mit Unterstützung durch Space Marines?

Komisch auch, dass bisher nur im Nebula Nigrum Necrons gesichtet wurden - oder haben die Gerüchte über verlorenen Schiffe auch hier ihren Ursprung?
Was bewachen/ suchen diese seltsamen stillen Maschinenkrieger dort nur...

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

130

Thursday, 7. September 2017, 14:45

Eine von zwei Staffeln "Vultures"!



Und einer von 4 Nephilim-Jäger für die Dark Angels!



Die Vultures sind ja nur "Schweber" keine "Flieger", so erscheinen mir die Plastikstäbe etwas lang im Vergleich mit dem des Nephilim?
Oder doch direkt auf die Base?

Ich habe mir einmal die the Lost and the Dammed-Liste angesehen. :rolleyes:
Da kann man ja die Reste einsetzen die bei den Imperialen und den Chaoten überbleiben, außer Space Marines/CSM.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Graf Gaspard de Valois« (7. September 2017, 15:28)


131

Sunday, 10. September 2017, 09:29

Ich muss leider für heute absagen.
Euch viel Spaß.

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

132

Monday, 11. September 2017, 15:26

+++Eingehende Nachricht: Durchbruchsversuch gescheitert - keine Informationen über das besetzte System erhalten...+++

Zwei tapfere imperiale Kreuzer versuchten das Unmögliche: den Durchbruch durch die Blockade der Iron Warriors:



Die Iron Warriors schienen aber vorbereitet zu sein und hatten sich in eine gute Abfangposition manövriert:







Es kam wie es kommen mußte - die imperialen Kreuzer wurden in die Zange genommen:



Auch ein tapferer Rammversuch seitens der Imperialen konnte den erhofften Durchbruch nicht liefern:



Der Anfang vom Ende:



Das Ende:



Aus abgefangenen Voxübertragungen wurde aber klar, dass die Chaoskrieger während einer Enteraktion einen Spion von einem der beiden Kreuzer extrahieren konnten.
Es sah also nicht nur so aus als wäre die Chaosflotte auf die Imperialen vorbereitet - sie wußten schon lange, dass und woher sie kommen würden.
Gibt es hier Verräter im Herzen der imperialen Flotte? Oder gar beim Oberkommando?

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brummbär« (11. September 2017, 16:16)


133

Monday, 11. September 2017, 15:35

Der Geheimdienst und die Inquisition untersucht die Angelegenheit schon mit Nachdruck!
Es wurden schon Verhaftungen vorgenommen, die "Verhöre" laufen!

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

134

Monday, 11. September 2017, 16:13

Im Nebula Nigra bekriegten sich Tau und Necrons - hier Impressionen aus der Schlacht:

















Die Geschichte dazu müssen Euch Matthias und Matthias schreiben :)

Nur soviel - das hier:



passiert, wenn man im letzten Moment noch die Koordinaten beim Teleportieren ändert...

Und zum Abschluss bekamen die Iron Warriors noch - bei einer Gefechtssimulation - von den Tau so richtig den Hintern versohlt...AUTSCH!

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brummbär« (11. September 2017, 16:32)


Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

135

Thursday, 14. September 2017, 10:18

Moin!

Was haltet Ihr denn für den nächsten Termin von der folgenden Platte:








Bietet sich doch für eine größere Schlacht zwischen den Necrons und den Tau im Nebula Nigra an, oder?
Vielleicht müssen die Ruinen der ehemals menschlichen Siedlungen im Westen und Osten durchsucht werden?
Vielleicht findet sich hier ja ein Hinweis auf die Vergangenheit der Necrons bzw. was ihnen an diesem Subsektor so wichtig ist...

Ob die Eldar wieder in den Konflikt eingreifen?
Oder eine Eingreiftruppe des Imperiums?

Ich übergebe hiermit das Wort an die Storyschreiber und Chronisten im "Nebula Nigra"...



Unklar ist auch immer noch, wie es die Tau immer wieder schaffen überraschend im ganzen Subsektor aufzutauchen - es scheint fast so, als hätten Sie den Eldar die Kontrolle über das Netz der tausend Tore abgerungen...

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

Aggressor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 160

Spielsysteme: FoW, Gothic, Pulp Alley, X-Wing, AdG,...

Wohnort: Mittelhessen

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

136

Thursday, 14. September 2017, 12:53

\\\+++ Sternensystem: Nebula Nigrum – niederer Orbit über dem Planeten Thanadrin ||| Bevölkerung: 0 -- kein biologisches Leben feststellbar +++///

***+++Bericht von Igor Vastronov, Leutnant, Sloob der Viper-Klasse +++***
---+++Datum: Unbekannt +++---


===---Begin der Aufzeichnung---===

Wir haben das erscheinen einer Tauflotte verzeichnet und eine gesicherte Position in einer der unzähligen toxischen Gaswolken eingenommen, die den Nebula Nigrum ausmachen. Wir wissen das die Sensorik der Tau unsere Viper hier nicht aufspüren kann, trotz dessen habe ich alles für einen Notfall-Warpsprung vorbereitet.
Die aggressive Expansionsstrategie der Tau macht auch vor diesem System nicht Halt und wir sind nicht annähernd stark genug bewaffnet um einen Konflikt zu überstehen.
Die Oberflächen Scans sind durchgeführt und werden aktuell ausgewertet. Erste Ergebnisse liegen mir bereits vor und es scheint auf dem Planeten monolithische Vorrichtungen zu geben die aktiv jegliche Bakterien und Mikroorganismen zerstören. Erste Analysen des Alters dieser Konstrukte lassen erahnen das sie aus der frühen Zeit der Eldar oder ihrer Widersacher stammen. Das würde auch die Anwesenheit der Eldar in diesem Nebel erklären. Die mineralischen Vorkommen unter der Oberfläche sind Phänomenal. Es gibt alle erdenklichen Erze und Metalle auf dem Planeten, mit denen wir einige unserer schwer beschädigten Schiffe wieder instand setzen könnten. (Siehe Nachrichten: „Durchbruchsversuch gescheitert“ und Oberkommando-Übertragung Datum: 1017.08.031.M42)

Die Tauflotte setzt eine kleine Streitmacht auf dem Planeten ab. Sie scheinen eines der größeren Konstrukte untersuchen zu wollen. Kurz nachdem sie die Oberfläche erreicht hat, haben wir vermehrte Energiespitzen wahrgenommen. Es scheint, dass sie beim Erreichen der Oberfläche eine Abwehrreaktion der Erbauer des Monolithen erzwungen haben. Die Signaturen weisen auf Necrons hin.
Die Panzertruppen der Tau eröffnen sofort das Feuer und zerstören eine riesige Kriegsmaschine der Necrons. Flugzeuge werden auf die Oberfläche entsandt um schnelle Unterstützung zu liefern.
Die eben auf die Oberfläche teleportieren Kriegswaffen der Necrons öffnen Portale und lassen Legionen von mechanischen Kriegern herausströmen. Eine komplette Truppe von Tau Infanterie inklusive ihrer drei Transporter wird in Sekunden zerstört, ohne auch nur einen Schuss auf den Feind abgefeuert zu haben.
Die Tau bereiten einen Teleport auf die Oberfläche vor, das zeigen eindeutige Energieanstiege auf einem der Transportraumschiffe. Allerdings stören Unterbrecherimpulse, vermutlich durch Eldar erzeugt (Siehe Spektrums Analyse E33 im Anhang), den Aufbau eines sicheren Teleportfelds.
Dieser Konflikt wird deutlich größer als das Oberkommando Ursprünglich in seiner Gefahrenanalyse erwähnte. Wir sind unterbewaffnet.
Die Tau haben es geschafft mit ihren Angriffsfliegern die Zweite Kriegsmaschine der Necrons, einen Pylon, zu zerstören. Allerdings sind durch die Fehlerhaften Teleportdaten die neu eingetroffenen Geister zur Untätigkeit gezwungen.
Der Konflikt auf der Oberfläche schaukelt noch hin und her, endet aber unentschieden, als wir das System verlassen müssen.

Resultat: 1. Beantragung der Klassifizierung von Thanadrin als Gruftwelt und nicht länger als Bergwerkswelt.
2. Neueinstufung der Tau-Bedrohung
3. Klärung der willkürlich erscheinenden Bewegung der Tau.
4. Bedrohungspotential der Necrons einordnen und Gegenmaßnahmen starten
5. Mehr Waffen in den Sektor verlegen.

===...Ende der Aufzeichnung...===
Wurst im Glas ist besser als auf dem Teppich

Aggressor

Registrierter Benutzer

Beiträge: 160

Spielsysteme: FoW, Gothic, Pulp Alley, X-Wing, AdG,...

Wohnort: Mittelhessen

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

137

Thursday, 14. September 2017, 12:58

Moin!

Was haltet Ihr denn für den nächsten Termin von der folgenden Platte

Bietet sich doch für eine größere Schlacht zwischen den Necrons und den Tau im Nebula Nigra an, oder?
Vielleicht müssen die Ruinen der ehemals menschlichen Siedlungen im Westen und Osten durchsucht werden?
Vielleicht findet sich hier ja ein Hinweis auf die Vergangenheit der Necrons bzw. was ihnen an diesem Subsektor so wichtig ist...

Ob die Eldar wieder in den Konflikt eingreifen?
Oder eine Eingreiftruppe des Imperiums?

Ich übergebe hiermit das Wort an die Storyschreiber und Chronisten im "Nebula Nigra"...

Unklar ist auch immer noch, wie es die Tau immer wieder schaffen überraschend im ganzen Subsektor aufzutauchen - es scheint fast so, als hätten Sie den Eldar die Kontrolle über das Netz der tausend Tore abgerungen...


Also die Platte ist schon ziemlich groß, da müsste man ein Entsprechendes Szenario drauf spielen. Gefällt mir soweit sehr gut, ich habe nur die Befürchtung, dass man nur auf einem schmalen Teil spielt, wenn es rein Necrons gegen Tau wird.
Eine gemeinschaftliche Schlacht wäre natürlich auch gut, da müssten wir dann nochmal mit Teams quatschen. Könnte mir auch vorstellen zusammen mit den Tau gegen den alten Erzfeind Eldar anzutreten. Die könnten dann unterstützung vom Imperium bekommen. Oder das Chaos mischt irgendwo mit? Bin da offen für alles.
Auf jeden Fall ne sehr schöne Platte!
Wer von den Epicspielern ist denn alles dabei beim nächsten Termin?
Wurst im Glas ist besser als auf dem Teppich

138

Thursday, 14. September 2017, 13:23

Ich bin leider nicht dabei! ;(

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

139

Thursday, 14. September 2017, 13:29

Chaos würde ich da erst mal rauslassen - es tummeln sich ja schon genug Fraktionen im Nebel :)

Aktuell hab ich folgende Rückmeldungen:

Du mit Necrons,
Markus mit seinen Tau,
vielleicht Dominik mit seinen Eldar (Dominik, Lust und Zeit für Epic?)
Dirk (was machen Deine Imperialen - oder willst Du meine übernehmen?)
und ich könnte ebenfalls Necrons ins Feld führen.

Von Björn und Matthias hab ich noch keine Rückmeldungen...
Stefan und Andreas können leider nicht.

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------

Brummbär

Registrierter Benutzer

Beiträge: 673

Spielsysteme: L'Art de la Guerre, Pulp Alley, BF Gothic, Epic, Man O'War, Kings of War (15mm)

Wohnort: Braunfels

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

140

Friday, 15. September 2017, 09:36

Matthias hat auch zugesagt - also ein weiterer Tau auf der Platte :)

----------------------------------------------------------------------
Suchen immer Mitspieler im Raum 35619 Braunfels! :thumbup:
----------------------------------------------------------------------