Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Blüchi

Registrierter Benutzer

Beiträge: 871

Wohnort: deutsche Toskana

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 29. April 2018, 07:59

Sind das Pete's flags ?
Wenn ja kannst du da was zur Qualität sagen ? Passen die zu anderen ?flags of war sollte evtl gehen....
Schwärmen alle davon.

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

22

Montag, 30. April 2018, 12:40

Sind das Pete's flags ?
Wenn ja kannst du da was zur Qualität sagen ? Passen die zu anderen ?

Ich zitiere mich mal selbst:
Die schönsten der Fahnen (die rot/grün/blaue mit dem Kreuz und die beige-blaue mit dem goldenen Emblem) sind von "Peter's Flags". Die kann man direkt nehmen und aufkleben, ohne sie noch bearbeiten zu müssen. Die restlichen Fahnen sind aus einer Vielzahl von Quellen ausgedruckt und dann noch mal nachgemalt.
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 772

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

23

Montag, 30. April 2018, 12:43

Ich mach das mit den Spiralen irgendwie. Aber ich mache auch nur schwarz-gelb meistens für Fahnenschäfte. Und 1/72 verzeiht auch m.E. mehr.

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

24

Montag, 30. April 2018, 12:46

So, nun kommt die zweite Armee, Italian Condotta. Leider habe ich da nicht so viele Bilder.
Die Armee bestet aus 5 Ritterelementen, einem light Horse, zwei Speeren, zwei Schützen, einem Plänkler und einem Fast Blade

Bevor einer was sagt: Der weiße Rand von den zwei Fahnen ist inzwischen bearbeitet. Hatte vergessen, das vor den Fotos zu machen.







Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 772

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

25

Montag, 30. April 2018, 12:54

Ein bisschen viele Fahnen für meinen Geschmack, auch wenn die natürlich viel hermachen. Sind das pro DBA-Element eine?

Von der Bemalung natürlich großartig. Wird man fast neidisch, weil man gern damit spielen würde.

Gibt es dann auch mal Spielberichte mit den Schönheiten zu sehen?

Toller Thread! :thumbsup:

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

26

Monday, 30. April 2018, 12:58

Und die dritte Armee, von der Aufstellung her War of the Roses English, aber als Burgunder bemalt, damit ich eine große Armee für FoG oder andere Systeme zusammenhabe, wenn ichmal groß bin.

Das ist fast eine reine Infanterie-Armee. 4 Bögen, 5 Blades, 1 Artillerie, 1 Auxilia und 1 Kavallerie (wahlweise Light Horse)







Ein paar Detailaufnahmen:


Der Perry-Planwagen ist eins meiner liebsten Modelle.





Und zum Abschluß noch mal beide Burgunder-Armeen auf einem Haufen



Ich mag den Masseneindruck. Obwohl es nur 2 DBA Armeen sind, wirkt es durch die vielen Figuren auf den Bases schon ganz gut.
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Lettow-Vorbeck

Admin a.D.

Beiträge: 1 582

Spielsysteme: DBA, FoG, Ringkrieg

Wohnort: Norderstedt

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

27

Monday, 30. April 2018, 14:00

Sehen alle toll aus.

welche Frontbreite sind die Basen? 12cm?

gilibran

Registrierter Benutzer

Beiträge: 239

Wohnort: -SH- Kronshagen/Kiel

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

28

Monday, 30. April 2018, 14:50

Ha, da hänge ich mich mal dran...

Das sieht alles ganz toll aus...

...und die Maße der Bases würden mich auch interessieren.

Breite, Tiefe der Elemente.

Mach´ doch mal eine Kurzübersicht, Frank.

Driscoles

Super Moderator

Beiträge: 2 620

Spielsysteme: Triumph & Tragedy - Disposable Heroes

Wohnort: Kiel

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

29

Monday, 30. April 2018, 18:18

6 breit. Je nachdem was drauf kommt wird’s immer tiefer.
Wir sind da flexibel. Frank nimmt für Infanterie die Plastikbases für Reiter aus den Perryboxen.
Nur stellt er Plänkler oder Auxiliar oder Schwere Inf drauf.
Ritter können zum Beispiel 6 breit sein und 6 tief. Streitwagen 6 breit und 8 tief.
Ansonsten gerne im Netz nach DBA Basierung 28mm Figuren googeln oder mich aufn Kaffee besuchen.
I got a '69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

30

Tuesday, 1. May 2018, 11:07

Moin zusammen,
Björn hat es schon erklärt, aber hier noch ein paar Ergänzungen.
Alle Basen sind 6 cm breit, und das ist eigentlich bei DBA das einzig Entscheidende. Die Basentiefe ist nicht so relevant. Beim Zurückprallen verwenden wir ein festes Maß (eine halbe oder eine Basenbreite) und nicht die Basentiefe.
Meine Infanteriebasen sind 4,5 cm tief. Die meisten anderen Spieler machen 5 cm tiefe Basen. Die Kavalleriebasen und Kanonen 8 cm.

Inspiriert ist die Basierungsart von dieser tollen Seite:
http://je-lay-emprins.blogspot.de/[/url]
Ein Quell an Inspiration für Spätmittelalter und Perry- Figuren.
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Strand

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 352

Spielsysteme: Regeln sind für mich grundsätzlich zweitrangig, daher einfach mal anfragen

Wohnort: immer auf der Reise

  • Nachricht senden

31

Tuesday, 1. May 2018, 11:29

Ein bisschen viele Fahnen für meinen Geschmack


There is no such thing as too many flags! 8)
... und Frank führt hier nur konsequent weiter, was er vor Jahren bei all seinen FoG-Armeen begonnen hat. Ich finde das großartig! Flaggen erhalten den Charakter einer Armee, wenn man sie aus größerer Entfernung betrachtet. :thumbup: Und das kommt beim Spielen tatsächlich öfter mal vor.
“Never trade the joy of playing for the pursuit of victory, and lead by example.”

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 771

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

32

Tuesday, 1. May 2018, 11:51

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Fahnen, Banner und Wimpel gehören zu einer Ritterarmee. Da kann man dann wunderbar darin schwelgen.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

thrifles (Koppi)

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 544

Spielsysteme: British Grenadier, Battlegroup, Bolt Action, diverse Tests

Wohnort: In Vicinitas Kauzenburgiensis

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

33

Tuesday, 1. May 2018, 12:01

Guuuuut, dass ich hier nochmals reingeschaut habe. Du kannst doch nicht 3 so toll bemalte DBA Einheiten unter so einem neutralen Post Titel verbergen.
Klasse bemalt. Na und Deine Basegestaltung finde ich immer wieder megaklasse. :thumbup:
http://www.thrifles.blogspot.com/

http://www.dminis.com/thrifles/galleries/

" ... Artillerieeinheiten der wichtigsten Nationen (Preußen, Österreich, Russland, Großbritannien ...) sind "gefärbt". Das Holz der Kanonen ist bei den Preußen z.B. blau, weil das die Farbe der Nation im Spiel ist (grün für Russland usw.). Das alles sieht scheiße und spielzeugmäßig aus..."
Zitat aus einer Besprechung von Napoleon Total War

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

34

Tuesday, 1. May 2018, 12:10

Hi Koppi,
ja, man muß immer überall gucken. man weiß niewas man dort findet! :D
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Samonuske

Registrierter Benutzer

Beiträge: 489

Spielsysteme: Brettspiele aller Art , Star Wars Armada , Fantasy/Historik Bereich

Wohnort: Ludwigshafen

  • Nachricht senden

35

Tuesday, 1. May 2018, 12:18

Da ich momentan wegen dem Spiel Kingdom Come auch im Mittelalter Fieber bin. Bin auch ich gerade mittendrin. Muss ich aber auch erst einmal wieder rein finden, schon lange keinen Pinsel mehr geschwungen. Da fehlt einem wieder etwas die Grobmotorik .

Darum ist es toll deine Minis zu bestaunen und wieder Lust zum malen zu bekommen. Echt schöne Dios hast du da gezaubert.
Meine kleine Pinselecke
http://www.sweetwater-forum.de/index.php…&threadID=19075

Mein Blog - Brettspiele, Tabletop u mehr

http://dieblubberecke.blogspot.de/

Razgor

Moderator a.D.

Beiträge: 2 033

Spielsysteme: Napo, KOW, Epic, 40K, DBA, u.v.m.

Wohnort: Ulm

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

36

Tuesday, 1. May 2018, 13:27

Die Bemalung und die Basen sehen prima aus.

Was die Basierungstiefe angeht würde ich versuchen nicht tiefer zu basieren
als die Basenbreite. Sonst beraubt ihr dem Element die Möglichkeit (wenn ihr ein
Loch in die gegnerische Formation geschlagen habt) einzuklappen. Spieltechnisch
nicht ganz unwesentlich. Klappt sicherlich nicht bei Warwaggons, bei den anderen
Truppentypen sollte es aber gehen. Ansonsten sieht diese Basierung um Länger besser aus
als die übliche.

Decebalus

Moderator

Beiträge: 1 950

Spielsysteme: Napoleonisch (Quatre Bras, Brom, BP usw.); Antike (DBA, Impetus); 2WK (BKC)

Wohnort: Greifswald

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

37

Tuesday, 1. May 2018, 19:49

Da hier schon wieder die Tiefe diskutiert wird ... ;)

Tiefer Basieren

@ Razgor: Ja, man kann nicht einklappen. Und jetzt führ mal Buch, wie oft Du beim DBA-Spiel mit einem Kavallerieelement in die Mitte einer Linie ein Loch gehauen hast. (Rand zählt nicht, da kann man nämlich einklappen.) Tatsächlich sind die ästhetischen Vorteile von tieferen Basen so viel größer, dass ich das gerne in Kauf nehme. Jeder, wie er mag.

Decebalus

Moderator

Beiträge: 1 950

Spielsysteme: Napoleonisch (Quatre Bras, Brom, BP usw.); Antike (DBA, Impetus); 2WK (BKC)

Wohnort: Greifswald

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

38

Tuesday, 1. May 2018, 19:52

Ansonsten ... das sieht ja so toll aus.

Und das von dem Mann, der sagte: Die bemalen sich ganz schnell, ist ja nur Rüstung. Pustekuchen. Wenn ich mir anschaue, wieviele tolle Details Du gemalt hast. Super!

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

39

Wednesday, 2. May 2018, 08:49

Hallo Frank,
Ja, bei den Bogenschützen etc. war es dann doch mehr Arbeit, weil weniger Blech. Ging aber trotzdem schnell, jede Armee hat ca. 4 Wochen gedauert. Und ich konnte zwischendurch Zeit finden, um was zu essen und kurz zu schlafen ;)
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

DonVoss

Il Creativo

Beiträge: 5 547

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

40

Wednesday, 2. May 2018, 08:58

Ganz großes Kino, Frank.

Ick bin begeistert.... 8o
Das sieht wirklich Alles sehr gut aus....;)

Cheers,
Don

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher