Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 772

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 2. Mai 2018, 09:52

Auch die Burgunder sehen großartig aus. Fühle ich mich gleich in Veranstaltungen der Company of Saint George versetzt. Danke! :)

Sorandir

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 420

Spielsysteme: DBA, Crusader, BKC, WAB, WMA, WMF, FoG:R, FoG:A/M, SAGA, By fire and sword, Donnybrook, Pikemans Lament, Malifaux

Wohnort: Bad Dürkheim / Pfalz

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 2. Mai 2018, 12:56

Will mich dann auch nicht zurückhalten, von mir auch deshalb ganz dickes Lob, sehr toll das ganze :thumbup: :thumbup:
Bin auch kein Fan der ganz großen Flaggenhysterie, aber bei dir sieht es trotzdem immer cool und nicht aufdringlich auf.
- Kurpfalz Feldherren -
www.kurpfalz-feldherren.de

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 5. Juli 2018, 10:13

Ich habe das Thema mal in die Projekte verschoben, weil das DBX Unterforum nun doch eher für organisatorische Dinge benutzt wird.

Hannibal ad portas
Nach dem Spätmittelalter gibt es nun die klassische Antike. 2017 hatte ich für die Kampagne des 2. punkischen Krieges Karthager angemalt. Das war ziemliches Speedpainting, da zwischen Idee und Fertigstellung nur 8 Wochen mit wenig freier Zeit lagen.
Es handelt sich hier um Victrix Plastikfiguren, mit ein paar wenigen Ergänzungen von Wargames Factory, Aventine und Foundry Zinn.

Hier die Armee im Ganzen:


Spanische Kavallerie:


Numidische Plänkler und leichte Kavallerie:


Libysche Veteranen, teilweise mit römischen Beuteschilden:


Ein Elefant darf natürlich nicht fehlen. Der ist von Aventine, ein sehr schönes Modell. Wenn ich das jetzt so sehe, wünschte ich mir ich hätte mir mehr Zeit zum Anmalen genommen. Für Zehennägel etc. Es ist natürlich ein indischer Elefant, was falsch ist. Es war aber das schönste Modell auf dem Markt. Der Mahout passt auch nicht zu einem Karthagischen Elefanten. Der wird jetzt mit einem aus dem Victrix-Set ersetzt.


2 Basen keltische Warbands. Das sind hauptsächlich die (nicht so guten) Figuren von Wargames Factory. Aber mit der Bemalung bin ich hier einigermaßen zufrieden.
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 771

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 5. Juli 2018, 11:10

Einfach nur: :thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Der Elefant ist aber durchaus korrekt. Karthagos Elefanten stammten aus verschiedenen Quellen. Insbesondere zu Hannibal ist belegt, dass in Vorbereitung des Feldzugs sowohl Indische als auch Afrikanische als auch Nordwestafrikanischeelefanten nach Spanien gebracht wurden. Sein überlebender Elefant hieß Syrus und war ein Indischer Elefant. Da der Mahout beim Elefanten blieb, brauchst du ihn nicht gegen einen Numider austauschen. Hellenistisches Aussehen ist da also auch nicht verkehrt. Die Frage ist eben, wo der Elefant trainiert wurde.

Weil sie leichter zu beschaffen waren, waren die Mehrheit der Kriegselefanten Karthagos Nordwestafrikanische Elefanten, die viel Ähnlichkeit mit den Waldelefanten gehabt haben sollen. Doch versuchte man wie alle anderen Staaten auch, die am leichtesten zu trainierenden und größeren Indischen Elefanten zu importieren. Die Ausfuhr wurde aber durch die hellenistischen Staaten beschränkt. Daher importierte das ptolemäische Ägypten Afrikanische Elefanten aus dem Sudan und Gebieten südlich der Wüste. Weil diese schwer bis unmöglich zu trainieren sind, wurde das oft bezweifelt. Doch wird eben von besonderen Methoden und Ausnutzung natürlichen Verhaltens bei diesen berichtet. Und Expeditionen in den Süden zur Beschaffung von Elefanten sind ebenfalls belegt. Wie dem auch sei, wurden diese Elefanten auch exportiert.

Daher ist die Vorstellung, dass Karthago nur kleinere Waldelefanten gehabt hat, nicht korrekt. Einmal waren es Nordwestafrikanische Elefanten, die heute ausgestorben sind und deren Stellung zu den anderen Elefanten noch nicht geklärt ist. Dadurch ist nicht klar, wie gut sie sich trainieren und damit einsetzen ließen. Zudem gab es eben auch andere Elefanten im Dienste Karthagos.

Den Elefanten brauchst du also nicht zu verstecken. Historisch gesehen könnte der sogar Hannibal tragen.

Dann noch eine Frage: Ist das ein Klingone bei den Plänklern? Ich wusste gar nicht, dass Star Trek mal in den Punischen Kriegen unterwegs war.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

Pappenheimer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 772

Spielsysteme: Pikeman's Lament, Honours of War, Maurice, Fighting Sail

Wohnort: Freiburg

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 5. Juli 2018, 11:17

Richtig schöne Truppen. Wenn Antike, dann bei mir auch diese Periode. :)

Großartige Schilddesigns.

Utgaard

Registrierter Benutzer

Beiträge: 584

Spielsysteme: SAGA, Bolt Action, Black Powder

Wohnort: Nähe Euskirchen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 5. Juli 2018, 14:16

Sehr sehr geil, so möchte ich auch mal speedpainten können :P

Bitte bitte sag wenigstens, daß die Schilde keine Freehands sind ...

47

Donnerstag, 5. Juli 2018, 14:22

Ne so gut ist selbst der Bauer nicht! Einige von den Schilderverzierungen hab ich auch ... Decals!

Eine fantastische Truppe! Drei Brezen dafür!
Weniger labern, mehr spielen ...

Duke Wellington nachmittags bei Waterloo
"Das Metagame kann mich kreuzweise ..."

Marktplatz

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

48

Freitag, 6. Juli 2018, 09:10


Bitte bitte sag wenigstens, daß die Schilde keine Freehands sind ...

Hallo Utgaard, wie Bernhard schon schreibt, das sind Decals! Ich benutze immer Decals von Little Big Man Studios. Ich bin nicht so der Freehand-Künstler.
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

49

Freitag, 6. Juli 2018, 09:15

Ist das ein Klingone bei den Plänklern? Ich wusste gar nicht, dass Star Trek mal in den Punischen Kriegen unterwegs war.

Stimmt, der eine Bursche sieht aus wie ein Klingone! Das sollten die Verschwörungstheorethiker dringend untersuchen! :D
Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

Beiträge: 498

Spielsysteme: Longstreet, 40k, Star Wars Legion, Impetus

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

50

Freitag, 6. Juli 2018, 09:15

Ganz großes Kino und sehr inspirierend. Hättest du nix gesagt, ich hätte den Minis - außer vielleicht dem Elefanten, aber das ließe sich nachträglich fixen - den Zeitdruck unter dem du standest nicht angesehen. Chapeau! :thumbup:

D.J.

Registrierter Benutzer

Beiträge: 248

Spielsysteme: 40k, Shadespire, Freebooters Fate, Kugelhagel, Black Powder

Wohnort: Köln

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

51

Freitag, 6. Juli 2018, 09:56

Puffff ... das sind ja wohl echte Vitrinenstücke!
Ganz, ganz große Klasse! :smiley_emoticons_unknownauthor_trink: :thumbsup:
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Hanno Barka

Administrator

Beiträge: 3 683

Spielsysteme: Πάντα ῥεῖ

Wohnort: am Neusiedler See

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

52

Freitag, 6. Juli 2018, 10:00

Ich habe das Thema mal in die Projekte verschoben, weil das DBX Unterforum nun doch eher für organisatorische Dinge benutzt wird.

Find ich gut, sonst hätt ich den Thread nie gefunden...
Deine Karthager sind super gelungen. Ich bin auch von den Kelten beeindruckt (ich schlag mich selber mit denen rum und kann "nicht so gut" gut nachvollziehen) - auch bei denen ist das Resultat toll.
Sehr schöne Armee.
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen Alpenpässe.

sven

Registrierter Benutzer

Beiträge: 725

Spielsysteme: WAB, LotOW, DBA, Fire & Fury, LotHS, T&T, British Grenadier, Rank&File, FoG

Wohnort: Worms

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

53

Freitag, 6. Juli 2018, 10:13

Sehr schön, ich möchte auch solche Fingerübungen können. Bei mir ist das eher Fingerkrampf.

Dafür ein Fleischkäse-Brötchen mit Senf :hiphop:

Axebreaker

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 428

Spielsysteme: BP, Impetus, Fire & Fury, BGK, FOW, Maurice, BA, SAGA, BG,Operation Squad,M&T,Dux B., Sharpe's Practice

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

54

Freitag, 6. Juli 2018, 11:53

Superb work! :thumbsup:

Christopher

Frank Bauer

Moderator

  • »Frank Bauer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 301

Spielsysteme: DBA, Field of Glory, Flames of War, Napoleonics, DUST, T&T, Warmaster

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

55

Freitag, 13. Juli 2018, 09:56

Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.
Platon

Den Stellenwert, den die Perrys im Bereich Spätmittelalter und Napoleonik (und anderen Bereichen) mt ihren Plastiksets haben, den hat für mich ganz klar Victrix im Bereich Antike. Das sind toll modellierte Sets, die allerdings den kleinen Nachteil haben, dass die fein modellierten Waffen im Zusammenspiel mit relativ sprödem Plastik sehr fragil sind. Da bricht im Eifer des Gefechtes schon mal ein Speer oder Schwert ab.
Wie dem auch sei, das DBA 28mm Fieber grassiert bei mir auch in der Antike und so sollen die im letzten Jahr bemalten Karthager mal Gegner und Verbündete bekommen. Also muß zunächst mal eine hellenistische Armee her, die als Söldner oder in diversen freien Städten rund ums Mittelmeer mit oder gegen Karthago gekämpft haben.

Das Zentrum einer jeden griechischen Armee ist natürlich der Hoplit. Die Schilddecals sind von LBM.




Hier die leichte und schwere Kavallerie:


Peltasten und Psiloi:




Besucht die Hamburger Tactica!

http://www.hamburger-tactica.de:thumbup:

D.J.

Registrierter Benutzer

Beiträge: 248

Spielsysteme: 40k, Shadespire, Freebooters Fate, Kugelhagel, Black Powder

Wohnort: Köln

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

56

Freitag, 13. Juli 2018, 11:04

WoW! 8o :thumbsup:
So, jetzt nimmt sich jeder noch ein Eis und dann reiten wir los. :D

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 771

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

57

Freitag, 13. Juli 2018, 11:46

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

Karma Kamileon

Registrierter Benutzer

Beiträge: 498

Spielsysteme: Longstreet, 40k, Star Wars Legion, Impetus

Wohnort: München

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

58

Freitag, 13. Juli 2018, 12:12

Astrein! :popcorm2:

Bodok

Registrierter Benutzer

Beiträge: 58

Spielsysteme: Lasalle, Ronin, DBA, Infinity, Confrontation, ...

Wohnort: Stuttgart

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

59

Freitag, 13. Juli 2018, 12:48

Süperb! Süperb! :thumbsup:
Herr Bauer ;) , mit diesen Arbeiten sind sie mein :king: of 28mm DBA!

Jetzt muss ich mal neben meinen Anstrengungen in 15mm auch einen Ausflug in das 28mm DBA - Gefilde unternehmen.
Aber evtl. sollte ich zuerst mein Gelände angehen, die Bilder meines Schaffens fallen sonst gar so ab....

Utgaard

Registrierter Benutzer

Beiträge: 584

Spielsysteme: SAGA, Bolt Action, Black Powder

Wohnort: Nähe Euskirchen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

60

Freitag, 13. Juli 2018, 20:34

Klasse geworden, vor allem die Kavallerie schaut absolut genial aus :thumbup: