Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

steffen1988

Registrierter Benutzer

  • »steffen1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 354

Spielsysteme: Hail Caesar, Pike and Shotte

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Mai 2018, 17:18

GHQ Terrain Maker Hexes

Hallo,

hat hier jemand Erfahrung mit den Terrain Maker Hexfeldern von GHQ?

http://www.ghqmodels.com/store/hex-material.html

Moon

Registrierter Benutzer

Beiträge: 286

Spielsysteme: Blitzkrieg Commander; Cold War Commander; Operation Overlord; Freebooters Fate; LothS

Wohnort: Trier

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Mai 2018, 18:47

Ich hatte mal welche bei Ebay gekauft. Die waren fertig und ich mußte mir um die Gestaltung keine Gedanken machen. Grundsätzlich ist die Idee ja gut, aber Du brauchst einen sehr stabilen Rahmen in dem Du die Dinger fixierst wenn Du spielst. Ich habe meine irgendwann wieder verkauft, da sich das Spielfeld immer ein wenig verschoben hat und unschöne Lücken entstanden sind.
Ich würde auf 20x20cm MDF Platten umsteigen. Die liegen von alleine, lassen sich auch gut modular gestalten und können besser gelagert werden.

Hanno Barka

Administrator

Beiträge: 3 640

Spielsysteme: Πάντα ῥεῖ

Wohnort: am Neusiedler See

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Mai 2018, 22:37

ICh hab ein Set davon. Von GHQ direkt bekommst Du nackte 6-eckige Styroporplatten. Die musst Du dann mit Flock, Bäumen etc versehen. Wie Moon schon geschrieben hat sehr instabil. Auch der Spielfeldaufbau dauert lange, die Hexstücke sind ziemlich klein so ca. 10cm im Durchmesser,. Für ein Standardspielfeld brauchst Du über 200 Plättchen - das dauert bis die aufgelegt sind.
ICh finde die Dinger eigenen sich gut für 3 dimensionale Kampagnenkarten, die immer wieder neu arrangiert werden können, wenn man sie mit Patafix auf einer Platte befestigt, als TT Spielplatte bist Du mit den MDF Platten von Moon besser und günstiger dran, glaub ich.
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen Alpenpässe.