Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. Juni 2018, 16:33

Sengoku - Jidai - Regeln

...die japanische Reichseinigungszeit kann mit vielen Regeln bespielt werden. Leider bleibt die besondere Kriegsführung der Samurai auf der Strecke. Während dieser Epoche haben sich Fast ausschliesslich rivalisierende Samraiarmeen gegenseitig bekämpft. Erst am Ende dieser Epoche haaben Die Samurai in Korea gegen Koreaner oder Chinesen bestehen müssen. Etwa um 1500 werden die Samurai Bogenschützen als Lanzenreiter umgerüstet. Die sperrigen Bogen & Köcher heben dier Reiter im Nahkampf zu stark beeinträchtigt. Die Reiterlanze Yari muss beim Kampf frei um den Körper gewirbelt werden können. Etwa so, wie beim Stockkampf à la Robin Hood. Solche Yari konnten aber auch als Stoss-, oder Wurfwaffe verwendet werden. Das Fussvolk, die Ashigaru hatten längere Yari; 5 - 8 Meter lange Nahayari. In vielen Regelwerken werden sie aber als light spears bezeichnet. Verwendet werden sie während dieser Epoche aber als Piken, etwa wie eine Pgalanx in der Antike oser die anten Eidgelossen & Landsknechte in Europa. Ab etwa 1542 oder43 wurden nachgebaute portugiesische Arkebusen eingesetzt. Erst in Kombination mit Bogenschützen, später immer mehr reine Arkebuseneinheiten.

...der Takeda Clan bestehend aus 14 Elementen aber noch ohne Arkebusen. Die Samura iliste von Triumph hötr zufällig 1542 auf, während die Liste det Koreaner bis 1598 reicht...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vodnik« (2. Juni 2018, 20:36)


hallostephan

Registrierter Benutzer

Beiträge: 2 322

Spielsysteme: HC,Attack -Wing, Black Powder, Saga,Kugel+Steinhagel,Drop Zone Commander,All Quiet On the Martian Front,FoW WW1,Skirmish diverse,Musket+Tomahawk

Wohnort: Bargfeld-Stegen

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. Juni 2018, 17:48

:laugh1: :smiley_emoticons_pirat: schön und witzig zugleich, Deine Typpohhsss meine ich( ja ich hab was geraucht-Neiiiin, bin Nichtraucher :protest:
Was ist mit dem sagenhaften Fallschirm auf dem Rücken gegen Beschiss, äh Beschuss? Gar keine Reiterbogener mehr? Nicht mal zum stänkern? Ist das die RAN-Film Zeit?
es ändert sich ständig was, auch in den gespielten Systemen! :smiley_emoticons_outofthebox:

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 770

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. Juni 2018, 18:19

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Juni 2018, 19:00

...OK, die mit den Fallschirmen sid Boten, Befehlsübermittler:

...die Takedas verwenden aber eher ihre schnelle Truppe mit dem Tausendfüssler Sashimono = Rückenbanner. Hier noch die Truppen des Ex-Sandalenwärmers Toyotmi Hideyoshi:

...unterwegs nach Yamazaki mit Zwischenverpftegung von der örtlichen Bevölkerung
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Juni 2018, 18:59

... hier einige Vorschläge zur Farbgebung der einzelnen Clans mit dem Sashimono des jeweiligen Kriegsherrn: http://i.imgur.com/lbPivxR.jpg. In Tat & Wahrheit gelten die Farben eher um verschiedene Truppen bei Total Warzu unterscheiden. Die Takeda Truppen kämpften oft unter dem Sashimono des jeweiligen Unterführers...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Juni 2018, 15:17

...da in der Sengoku-Zeit sehr oft gegnerische Phalangen Schlachten mitentscheiden halfen, wurden Piken führende Ashigaru fortwährend gedrillt:

...bei Pike & Shotte habe ich letzthin eine kostenlose Erweiterung entdeckt, mit einer Zeitgerechten Armeeliste, mit deren Hilfe sich jeder beliebige Clan aufsstellen lässt...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...

vodnik

Registrierter Benutzer

  • »vodnik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 677

Spielsysteme: DBX, HOTT, ADG, Kriegspfad, div. Skirmish

Wohnort: Zürich, Schweiz

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:30

...eigentlich war die Reicheinigungszeit auch ein Knassenkampf, zwischen den Grundbesitzern & den Bauern:

...andersherum gesehen wollten sich die Klöster, auch Grundbesitzer, nicht den Feudalherren unterstellen & versuchten die Besitzlosen Bauern & dienende Samurai gegen ihre Herren aufzuwiegeln. Überall im Land vereinigten sich Mönche & Bauern zu Ikko-Ikki-Rebellen. In einigen Klöstern wurden die portugieseschen Arkebusen als teppo in mrossen Stückzahlen kopiert. Bogenschützen wurden aber auch weiterhin eingesetzt, für Überraschungsangriffe oder für gezielten Beschuss & auch um die Ladepausen zu überbrücken...
...DBX-Regeln zum 'Runterladen: DBA2:2 + so... noch mehr: R19 fur's 19. Jahrhundert + andere Regeln...