Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

bodoli

Registrierter Benutzer

  • »bodoli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Spielsysteme: FoG..., Age of ..., und ...

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juni 2018, 17:23

Byzantinische Goblin Wolfsreiter

Ich hatte einen Wanderurlaub in Thessalien. Jetzt ist mit auch klar, warum thessalische Armeen mehr leichtes Fußvolk mitnehmen dürfen/müssen, als andere griechische Armmen der klassischen Epoche.


Ich habe die Gelegenheit genutzt das Byzantinischen Museum in Thessaloniki zu beschen und eine Darstellung eines Goblin-Wolfreiters auf einer Ton-/Keramikscherbe gefunden.Leider stand keine Jahreszahl an dem Fundstück.

Damit dürft es leichter fallen, die historischen Armeelisten anzupassen. :)

Dem Moderator steht es natürlich frei, den Beitrag in den Fantasybereich zu verschieben.
»bodoli« hat folgende Datei angehängt:
"DBA was aimed at intelligent eight-year olds and players who had visited the bar, but proved challenging to 40 year old sober American
lawyers." - Phil Barker, Slingshot 281

KOMICON - "Ganz schön schick, was ihr hier so auffahrt!"

Hanno Barka

Administrator

Beiträge: 3 640

Spielsysteme: Πάντα ῥεῖ

Wohnort: am Neusiedler See

Clubforum: Spielen in den Bergen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Juni 2018, 17:49

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Made my day!!!!
Mit meiner brandneuen ergonomischen Gamingtastatur geschrieben. Kryptische Wortschöpfungen sind tastatur-, geschicklichkeits- und koordinationsbedingt und nicht als Zeichen geistigen Verfalls zu werten!

Graue Maus A.D. - Jetzt im Dienst Karthagos nördlich der italischen Alpenpässe.

Poliorketes

Moderator

Beiträge: 1 912

Spielsysteme: WHFB, WAB, TVG, LotOW, T&T, PoG, DHC7B, Wings of War, .45, Gloire, Cold War Commander, Fear & Faith, Firestorm Armada, Ringkrieg

Wohnort: Halle (Westf.)

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Juni 2018, 18:27

:thumbup:
Beim Aussteigen stolpert man schon mal über das Dach des nebenan geparkten Autos. Von Parkhäusern reden wir hier lieber nicht. Sagen wir, der Wendekreis ist groß. (Aus einem Test des Ford Ranger)

Riothamus

Erleuchteter

Beiträge: 3 709

Spielsysteme: DBA, PBI

Wohnort: Salzkotten

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Juni 2018, 18:51

:thumbsup: , :thumbsup: , :thumbup: mit * und Eichenlaub.

Nur handelt es sich korrekt um einen Fuchsreiter, auch bekannt als griechisches Feuer. Auf feindliche Schiffe geworfen, sahen sich die Gegner plötzlich Kavallerieattacken ausgesetzt, wodurch das gegnerische Fahrzeug meist schnell erobert war. Nachzulesen in der Geheimgeschichte des Phantasticos, der noch selbst einige der Fuchsreiter gekannt haben will. Berühmt auch ihre Effektivität gegen Megalopoden. (So eine Art Riesenhühner.)
Gruß

Riothamus

Bemalte Miniaturen 2017:

28 mm: 21 Schafe, 1 Hund, 2 Zivilisten
Reiskörner: 400 Infanteristen v1.0 (7 Regimenter), davon v2.0: 268 Infanteristen (4 Regimenter)
1 Schneller Raumkreuzer Orion VIII Durchmesser 10 cm

Bemalzeit ab März 2017: 26 h

Ähnliche Themen