Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Murphy

Registrierter Benutzer

  • »Murphy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 520

Spielsysteme: T&T, Sharpe Practice, TQW

Wohnort: Kassel // Mainfranken

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Mai 2009, 20:08

Spartan Games - Greek Heroes 40mm

Nett, aber für 40mm kann man, imho, mehr erwarten. Die Arme sehen irgendwie nicht so ganz richtig aus... :huh:






"Progress isn't made by early risers. It's made by lazy men trying to find easier ways to do something."
- Robert Heinlein -

Robert E. Lee

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 900

Spielsysteme: WAB, FoW & much more

Wohnort: Szeged (Ungarn)

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Mai 2009, 20:43

Für 40mm sind die Modelle in der Tat eher schlecht, dafür frischen sie Erinnerungen an einen ziemlich schlechten Film wieder auf :D .
"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-"

Razgor

Moderator a.D.

Beiträge: 2 033

Spielsysteme: Napo, KOW, Epic, 40K, DBA, u.v.m.

Wohnort: Ulm

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Mai 2009, 20:46

Für 40mm sind die Modelle in der Tat eher schlecht, dafür frischen sie Erinnerungen an einen ziemlich schlechten Film wieder auf :D .


Die Argonauten und die Skelette :D

DonVoss

Il Creativo

Beiträge: 5 547

Spielsysteme: SAGA, Kugelhagel, T&T, Songs..., .45 Adventure ,Pulp Alley, BA, FistofKungFu,TVG, DHC7B, Lion Rampant, Donnybrooke

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Mai 2009, 21:29

Wenn ich mir alleine die Armmuskeln ansehe wird mir schon ganz anders. Der obere Kerl kommt komplett ohne Ellenbogen aus...
Da sehen die GW-Ctachaner ja noch besser aus.

DV

Robert E. Lee

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 900

Spielsysteme: WAB, FoW & much more

Wohnort: Szeged (Ungarn)

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Mai 2009, 23:28

Zitat

Die Argonauten und die Skelette


Hat doch tatsächlich jemand ähnliche Gedanken :D .

Achja hier ein paar Bilder für die welche besagten Film nicht kennen:





"DBX dat is nix, FoG ? omg -.-"

Angrist

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 171

Spielsysteme: Foundry rules with no name,DBA, Legends of the old west, herr der ringe

Wohnort: 74673 Mulfingen (nächstgrößeres Künzelsau), mitten im Nirgendwo

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Mai 2009, 00:12

3 Verrückte ein Gedanken,

wobei dieses Stop Motion Verfahren von Damals, auch seinen Reiz hatte,
besonders bei den Grossfiguren.

Erinnert sich noch wer an diesen Riesen :D
Registriert euch bei www.spielerzentrale.de und sorgt dafür, das jeder Suchende einen historischen TTler in seiner Nähe findet.

Abrüstung mit Frieden zu verwechseln, ist ein schwerer Fehler.
Winston Churchchill

Mehrunes

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 997

Spielsysteme: FoG, DBA, Warmachine, WHFB, W40k, Mortheim, BFG, Bloodbowl, BKC, ASoBaH,

Wohnort: Gummersbach

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Mai 2009, 01:59

Ich fand die Stop-Motion-Skellies saugeil!!

Murphy

Registrierter Benutzer

  • »Murphy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 520

Spielsysteme: T&T, Sharpe Practice, TQW

Wohnort: Kassel // Mainfranken

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Mai 2009, 09:45

Hey, als Kind hab' diese Art von Filme geliebt! :thumbsup:

Wobei man mit den Foundry Minis für die Argonauten und ein paar passenden Skeletten (z.B. von Otherworld, produzieren auch einen schönen Minotaurus und Harpien) sicher besser beraten ist.
"Progress isn't made by early risers. It's made by lazy men trying to find easier ways to do something."
- Robert Heinlein -

Aeneas

Registrierter Benutzer

Beiträge: 550

Spielsysteme: Warhammer Ancient Battles, Triumph & Tragedy, Warhammer Fantay und Warhammer 40k

Wohnort: Bielefeld

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Mai 2009, 13:42

Ich sehe den Film eigentlich immer wieder gerne. Vielleicht, weil er eben so schlecht gemacht ist, oder sagen wir fairerweise technisch überholt ist.
Für den Fall, daß der eine oder andere jetzt auch schon wieder wie ich auf dumme Gedanken kommt. Hier mal ein Link, wo es einige "Requisiten" gibt, um den Film nachzuspielen, einschließlich Baum mit Vlies sowie den Bronzeriesen: http://www.sbarber-models.clara.net/main.html
Es gibt keine Wölfe auf Fenris.

opa wuttke

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 237

Spielsysteme: Spielsysteme sind zweitrangig, das Thema entscheidet.

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Mai 2009, 18:44

Die alten Schinken sind einfach Klasse !!

Wer mal ab und an ins Kino geht, um sich dort einen Film "anzusehen" (jaja, Opa wieder mit den Kamellen von früher :rolleyes: ) und nicht nur, um eine warme Mahlzeit zu sich zu nehmen (ja genau, die sitzen immer um mich rum mit 1,5 Kilo Nachos, 1 l Cola und den echten 100-Dezibell-Knusperchips), dürfte bemerkt haben, dass sich lediglich der technische Standard verbessert hat...handlungstechnisch sind heutige Elaborate nicht sehr viel weiter gekommen.

Aber back to topic:

Der Knecht hat ja tatsächlich keinen Ellenbogen :huh: ...aber vielleicht war das ja bei den alten Spartanern so. Ich meine bei Caesar gelesen zu haben, dass Elche keine Knöchelgelenke haben ^^

Naja, wahrscheinlich Evolution oder so...