Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frank Becker

Registrierter Benutzer

  • »Frank Becker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 345

Spielsysteme: Field of Glory, SAGA, Disposable Heros, This very Ground,

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 15:33

Field of Glory Napoleonic

Weiß jemand, warum 2 Regelbücher, das erste im März, das zweite im Juni angekündigt sind?



ich

Registrierter Benutzer

Beiträge: 113

Spielsysteme: FOG

Wohnort: Bonn

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 15:51

Ich denke ein Regel- und ein Armeebuch.

Bodoli

Registrierter Benutzer

Beiträge: 221

Spielsysteme: FoG..., Age of ..., und ...

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 19:19

JD McNeil hat am letzten Wochenende, während der SPIEL, in Essen, von zwei Companions gesprochen. Könnten also die Regeln und das erste Companion sein.

bodli

(aber das Blau sieht schon schick aus)
"DBA was aimed at intelligent eight-year olds and players who had visited the bar, but proved challenging to 40 year old sober American
lawyers." - Phil Barker, Slingshot 281

KOMICON - "Ganz schön schick, was ihr hier so auffahrt!"

Knodd Olaffsen

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 003

Spielsysteme: Sagen wir es so... ich bin leicht zu begeistern.

Wohnort: Hildesheim

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 19:33

Wäre ja vorstellbar, aber warum steht dann beide male das selbe drunter?
Die bisherigen Companions haben ja mMn auch nicht die selbe "Unterschrift" wie das Regelwerk.
...kurz in die Stube geh' und nachschau... nein, haben sie nicht.
:D
Gewöhnliches für ungewöhnliche Leute: Schmock-Blog

Frank Becker

Registrierter Benutzer

  • »Frank Becker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 345

Spielsysteme: Field of Glory, SAGA, Disposable Heros, This very Ground,

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 21:38

Wäre ja vorstellbar, aber warum steht dann beide male das selbe drunter?
Die bisherigen Companions haben ja mMn auch nicht die selbe "Unterschrift" wie das Regelwerk.
...kurz in die Stube geh' und nachschau... nein, haben sie nicht.



Jepp, dass ist mir halt auch aufgefallen! Der zweite Band ist außerdem teurer als der erste und beide sind gebunden?

Thorulf

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 077

Spielsysteme: WHFB, FOW, Quatre Bras, SoD&S; CY6!

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 21:56

Könnte es sich hier um eine Trennung a la "early"und "late" handeln? Etliche Armeen, die Napoleon zwischen 1805 und 1806 geschlagen hat, wurden danach ja radikalen Änderungen unterworfen.

@ Frank: Plant Ihr (beiden Franks) da was?
Einzig der Krieg ist die wahre Schule der Chirurgie
-Hippokrates-

Aenar

Registrierter Benutzer

Beiträge: 395

Spielsysteme: WH40K,Qartre Bras,Behind Omaha :),und alles wofür ich Mitspieler finde ;P

Wohnort: Dietfurt an der Atmühl

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. Oktober 2011, 07:10

Wenn es in deutsch zu haben ist kauf ichs mir falls nicht , auch gut .

8

Freitag, 28. Oktober 2011, 08:03

In Wargames, Soldiers & Strategy 57 wird das so erklärt:

Zitat

The concept behind FoG Napoleon is an interesting one - instead of having a main rulebook and several supplements, everything that is required for the Napoleonic period will be housed in three simple books. The stunning cover artwork for the three books has been done by Peter Dennis. The first (as shown) features infantry. The second and third (logically) will feature cavalry and artillery.


Geldmacherei hurra? :rolleyes:
Conquering Lead Mountain – meine Hobbyvitrine.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Antipater« (28. Oktober 2011, 08:09)


Ziltoid

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 837

Spielsysteme: Viele...

Wohnort: Schöneck (bei FFM)

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. Oktober 2011, 08:30

Also kann man ab März mit Infanterie spielen, im Juni gesellt sich Kavallerie dazu und Kanonen... mal sehen? :sm_pirat_confused:
Kommt mir merkwürdig vor...
Boredom's not a burden anyone should bear.
- Tool

Tabletop Club Rhein Main e.V.

-Zuvor bekannt unter dem Nutzernamen Oberst Manuell.-

Lettow-Vorbeck

Admin a.D.

Beiträge: 1 592

Spielsysteme: DBA, FoG, Ringkrieg

Wohnort: Norderstedt

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Oktober 2011, 08:46

Und ich wollte es mir schon zulegen, aber für jede Waffengattung ein Regelbuch? Das können die behalten :thumbdown:

Wraith

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 794

Spielsysteme: Field of Glory, SAGA, DBA, HotT, Mansions of Madness, Battlegroup, BKC, WH40K, Space Hullk, Blood Bowl, Crossfire, Pulp City, X-Wing, Wings of War/Glory WW2

Wohnort: Heidelberg

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. Oktober 2011, 09:42

öhm.... strange...
- Kurpfalz Feldherren -

"Nach jedem Verbrechen muss jemand bestraft werden.
Umso erfreulicher, wenn es der Täter ist"
Lord Vetinari

Wraith's Crypt auf YouTube

A furore normannorum libera nos, Domine

Frank Becker

Registrierter Benutzer

  • »Frank Becker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 345

Spielsysteme: Field of Glory, SAGA, Disposable Heros, This very Ground,

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. Oktober 2011, 12:30

Das hört sich in der Tat recht seltsam an! Dann könnte man ein komplettes Spiel erst am Ende des Jahres, mit erscheinen des 3. Bandes spielen? Wer denkt sich den so etwas aus!!!



@Thorulf: Ich habe vor, meine alten Armeen zu entstauben und wieder auf die Spielplatte zu bringen. Für ein Regelwerk habe ich mich noch nicht endgültig entschieden. Vermutlich spiele ich Quatre Bras für schnelle Spiele zwischendurch und zusätzlich ein etwas komplexeres Regelwerk, wie Shako oder FoGN.

Grimnir

Registrierter Benutzer

Beiträge: 228

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. Oktober 2011, 13:14

Scheint wohl neue militärhistorische Erkenntnisse zu geben, dass das Konzept der kombinierten Streitkräfte zu derzeit ad acta gelegt worden ist. :sm_pirate_biggrin:
From the TMP messageboard:
"I heard that there were Prussians at Waterloo, to help out the British. Is that true?"
"Yes, the British needed the Prussians to help as they didn't have any Aussies, Canadians or New Zealanders available to fill out the fighting ranks."

Bodoli

Registrierter Benutzer

Beiträge: 221

Spielsysteme: FoG..., Age of ..., und ...

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. November 2011, 06:17

Ich habe mal bei Slitherine nachgefragt und von JD McNeil folgende Antwort erhalten:

"Not at all , the rules are published as in the other FOG rulesetS, all in one book, including a number of army lists,the other two companions referred to are devoted to a host of other army list covering armies and nations of the Napoleonic wars"

Dies beruhigt meine Seele erstmal.

bodoli
"DBA was aimed at intelligent eight-year olds and players who had visited the bar, but proved challenging to 40 year old sober American
lawyers." - Phil Barker, Slingshot 281

KOMICON - "Ganz schön schick, was ihr hier so auffahrt!"

Nikfu

Registrierter Benutzer

Beiträge: 740

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 1. November 2011, 09:39

Danke fürs nachfragen, das ist positiv und macht auch mehr sinn. Was schön ist, ist dass der hauptaugenmerk lt cover nicht auf waterloo liegen dürfte und endlich wir österreicher die hauptrolle zugedacht bekommen die wir eigentlich verdient haben sm_party_joint

J.S.

Registrierter Benutzer

Beiträge: 430

Wohnort: München

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. November 2011, 09:45

Zitat

Was schön ist, ist dass der hauptaugenmerk lt cover nicht auf waterloo liegen dürfte


:!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!:

schon mal ein ganz ganz dicker Pluspunkt für FOG:N.

Bodoli

Registrierter Benutzer

Beiträge: 221

Spielsysteme: FoG..., Age of ..., und ...

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

17

Freitag, 18. November 2011, 18:00

Es steht im Slitherine-Forum zu lesen:
"The army lists provided in the rulebook and 'generic' lists covering 1812-183 for the major 7 nations. (which includes Spain and turkey). They've been provided in the rulebook so that players can get straight into playing (once they've read the rules). The lists in the 2 later books are much more detailed and will supersede the ones in the rulebook.
The 2 list books are:
1809-1815 (excluding the Peninsular)
1792-1808 (including the Peninsular)"
Sieht nach: Franzosen, Engländer, Russen, Österreicher, Preussen, Spanier und Türken aus (Eigeninterpretation zur freien Diskussion). Die deutschen Kleinstaatereien in den Companions.
Das sollte doch recht nett sein.

bodoli
"DBA was aimed at intelligent eight-year olds and players who had visited the bar, but proved challenging to 40 year old sober American
lawyers." - Phil Barker, Slingshot 281

KOMICON - "Ganz schön schick, was ihr hier so auffahrt!"

Razgor

Moderator a.D.

Beiträge: 2 035

Spielsysteme: Napo, KOW, Epic, 40K, DBA, u.v.m.

Wohnort: Ulm

Clubforum: Spielen im Süden

  • Nachricht senden

18

Freitag, 18. November 2011, 18:17

Steht da irgendwas zur Basierung drin ?

Bodoli

Registrierter Benutzer

Beiträge: 221

Spielsysteme: FoG..., Age of ..., und ...

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

19

Samstag, 19. November 2011, 13:13

Die letzte Aussage zu den Basen ist vom September und lautet:

"Standard' base sizes will be as follows:
25/28mm figs:....60mm x 45mm
15mm figs:.........40mm x 30mm
5mm figs:...........30mm x 20mm (although some double-width bases may be used)
10mm figes:........Select the mosst convenient of the above options.

Infantry Figures will be 4 wide, 2deep on the bases.
Cavalry will be 3 to a base
Artillery will a 1 model to a base.
Depths are not critical, and may be varied to fit the figures comfortably on them - something that affects artillery more than the other 2 arms.

However......
We do allow aternate basing syetems to be used.
Bases of 3 infantry or 2 cavalry wide are perfectly acceptable, and can be used on the same table aas the 'standard' basing above.
My own French army is on 3 wide bases, while my Russians and Prussiand are 4 wide."

Die Aussage zu den Einheiten war:
"Troops scales are as follows:

Infantry base (8 figures) = 450 men approx. (4 or 6 bases per unit)
Cavalry base (3 figures = 175 men approx. (4 or 6 bases per unit)
Artillery base = 6-8 guns approx. (2 or 3 bases per unit)

There's a range associated with each base, but the above is about average."

Also nichts was wirklich überrascht, wenn man sich die Napo-Regelwerke der letzten Jahre für 15mm ansieht. Allerdings stellen vier bis sechs Kavalleriebasen ein Kavallerieregiment dar, während vier bis sechs Infanteriebasen eine Infanteriebrigade darstellen. Von dieser Darstellung bin ich nicht gar so begeistert. Mal sehen was dabei raus kommt.


bodoli
"DBA was aimed at intelligent eight-year olds and players who had visited the bar, but proved challenging to 40 year old sober American
lawyers." - Phil Barker, Slingshot 281

KOMICON - "Ganz schön schick, was ihr hier so auffahrt!"

Decebalus

Moderator

Beiträge: 1 971

Spielsysteme: Napoleonisch (Quatre Bras, Brom, BP usw.); Antike (DBA, Impetus); 2WK (BKC)

Wohnort: Greifswald

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. November 2011, 15:16


...
Allerdings stellen vier bis sechs Kavalleriebasen ein Kavallerieregiment dar, während vier bis sechs Infanteriebasen eine Infanteriebrigade darstellen. ...


D.h. wir haben ein Brigade-System (wie VnB, NB, AoE oder GA). Der Maßstab würde dem ja dann auch entsprechen. 4 4cm Basen sind etwa so groß wie eine VnB Brigade-Base.

Die Bataillons-Spieler werden da ja nicht so glücklich sein.