Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Sweetwater Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sorandir

Registrierter Benutzer

  • »Sorandir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 420

Spielsysteme: DBA, Crusader, BKC, WAB, WMA, WMF, FoG:R, FoG:A/M, SAGA, By fire and sword, Donnybrook, Pikemans Lament, Malifaux

Wohnort: Bad Dürkheim / Pfalz

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. April 2012, 21:07

Erfahrungsbericht 1.FOG- Mannschaftsmeisterschaft 2012

Letztes Wochenende war die 1. Deutsche FOG-Mannschaftsmeisterschaft bei Koblenz, die wir vom "Team Kurpfalz Feldherren" mit einem schönen 3.Platz beenden konnten :party:

Ich habe meine Eindrücke und Erfahrungen in einem Turnierbericht zusammengefasst. Also wen es interessiert, siehe hier:

http://www.kurpfalz-feldherren.de/artike…sterschaft-2012
- Kurpfalz Feldherren -
www.kurpfalz-feldherren.de

Frank Becker

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 345

Spielsysteme: Field of Glory, SAGA, Disposable Heros, This very Ground,

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. April 2012, 22:20

Toller Bericht, schöne Fotos und wunderbare Figuren! Vielen Dank dafür und euch natürlich HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!! :thumbsup_1:

Dareios

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1 715

Spielsysteme: FoG, SoB

Wohnort: Auckland

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. April 2012, 02:53

In der Tat ein wunderbarer Bericht. Man hat wahrlich das Gefühl dabei zu sein bzw. man kann nachvollziehen was abgelaufen ist. Die Bilder sind auch erste Sahne.

Hasdrubal

Registrierter Benutzer

Beiträge: 393

Spielsysteme: FOG, WAB, WH40k,WHFB, Saga, Infinity, Warzone Resurrection

Wohnort: Hamburg

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. April 2012, 09:31

Vielen Dank für den schönen Bericht.

Welchen Maßstad habt ihr gespielt?
"Wer denkt zu sein, hat aufgehört zu werden."

Projekte:
[WAB] Karthager in 28mm
[BehindOmaha/VictoryDecision] Soviets 1/72

Driscoles

Super Moderator

Beiträge: 2 620

Spielsysteme: Triumph & Tragedy - Disposable Heroes

Wohnort: Kiel

Clubforum: Spielen im Norden

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. April 2012, 09:50

Herzlichen Glückwunsch !

Danke für den Bericht. Eigentlich lese ich selten immer alles. Hier hat es sich gelohnt.
Strands Figuren sehen wirklich klasse aus.

Grüße
Björn
I got a '69 Chevy with a 396 Fuelie heads and a Hurst on the floor

KingKobra

Registrierter Benutzer

Beiträge: 661

Spielsysteme: WM, WHFB 2.ed, Necro, BB, Canvas Eagles, FoG, CoC

Wohnort: Köln

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. April 2012, 13:52

15mm

Kniva

Registrierter Benutzer

Beiträge: 530

Spielsysteme: Demonworld, DBA, Flames of War, Field of Glory

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. April 2012, 09:05

Frage zur Aufstellung

@Sorandir:
Du hast späte Seleukiden gespielt. Dabei hattest Du zwei BG Phalanx und - wie Du schreibst - "zwei kleine BG Argyraspiden".
Was meinst Du mit "kleine BG"? Die Argyraspiden sind doch auch Phalangiten, die pro BG mindestens acht Basen zählen müssen. Oder hatten die anderen Phalanx-BG's mehr als acht Basen?

Die letzte Armee, gegen die Du gespielt hast, waren dann spätkaiserzeitliche Römer, nehme ich an?

Gruß

Kniva

Utgaard

Registrierter Benutzer

Beiträge: 582

Spielsysteme: SAGA, Bolt Action, Black Powder

Wohnort: Nähe Euskirchen

Clubforum: Spielen im Westen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 27. April 2012, 10:09

Bei Seleukiden kann man für den späteren Zeitraum (ab 166 BC) zwar weiterhin bis zu 16 Argyraspiden-Bases aufstellen, aber nur noch 8 davon als Piken und bis zu 8 als Superior armoured Impact Foot/Skilled swordsmen in 2x4 oder 1x8 Einheiten, also quasi Ömer ... und er hat die 2x4 Option gewählt ;-)

Kniva

Registrierter Benutzer

Beiträge: 530

Spielsysteme: Demonworld, DBA, Flames of War, Field of Glory

Wohnort: Berlin

Clubforum: Spielen in Berlin

  • Nachricht senden

9

Freitag, 27. April 2012, 11:05

Alles klar...

... danke!!!! :thumbsup:

Gruß

Kniva

Sorandir

Registrierter Benutzer

  • »Sorandir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 420

Spielsysteme: DBA, Crusader, BKC, WAB, WMA, WMF, FoG:R, FoG:A/M, SAGA, By fire and sword, Donnybrook, Pikemans Lament, Malifaux

Wohnort: Bad Dürkheim / Pfalz

Clubforum: Spielen in Rhein-Main-Neckar

  • Nachricht senden

10

Freitag, 27. April 2012, 17:45

Tja, alle Fragen beanwortet gelle. Maßstab (15mm) ist richtig und Utgaards Erklärungen zu meiner Aufstellung natürlich auch :thumbup:
- Kurpfalz Feldherren -
www.kurpfalz-feldherren.de